Mundgeruch: wie man Mundgeruch behandelt | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Mundgeruch: wie man Mundgeruch behandelt

Mundgeruch: wie man Mundgeruch behandelt

Das klassische Symptom der Mundgeruch ist ein übler Geruch aus dem Mund emittiert. Es reicht von einem milden Morgen Atem zu einer schweren Form, die konstant sein kann.

Dieser üble Geruch kommt aus Schwefelverbindungen von Bakterien produziert natürlicherweise im Mund und Rachen leben. Diese Bakterien werden als anaerobe bekannt, was bedeutet, sie in Sauerstoff entzogen Umgebungen gedeihen.

Hier fünf Tipps, wie Sie vermeiden und verwalten Halitosis:

1. Putzen Sie Ihre Zunge

Große Mengen von anaeroben Bakterien auf der Zunge zu entnehmen. Sie versammeln sich in der Regel an der Basis der Zunge (Dorsum) und aus diesem Grund ist es entscheidend, die Zunge als Teil Ihrer täglichen Mundhygiene zu putzen. Dies kann durch die Verwendung eines Zungenschaber oder einfach nur regelmäßige Zähneputzen mit einer Zahnbürste Kopf erfolgen.

2. Überprüfen Sie Ihre Mandeln

Kleine weiße Spezifikationen, die auf den Mandeln erscheinen als Tonsillensteinen bekannt. Diese weißen ‚Steine‘ enthalten große Mengen an Geruch produzierenden Bakterien, sowie Nahrungspartikel und abgestorbene Zellen. Während diese weißen Steine ​​oft symptomlos sind und nicht leicht zu sehen, sie sind eine Hauptursache für Mundgeruch.

Der beste Weg, um die Steine ​​zu behandeln und zu entfernen, ist zweimal täglich mit einem Mundwasser gurgeln. In schweren Fällen ist eine Tonsillektomie empfohlen.

3. Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Schwefel

Zwiebeln, Knoblauch und scharfe Speisen Arten ein übel riechender Atem aufgrund ihrer hohen Schwefel content.These Lebensmittel sollten vermieden werden, wenn Halitosis bestätigt erstellen.

Da es fast unmöglich, vollständig zu beseitigen ist, diese Arten von Lebensmitteln zu essen, sollte man in hohen Dosen vorsichtig ihre Auswirkungen auf sein. Einen hohen Standard der Mundhygiene pflegen ist eine Möglichkeit, Halitosis aus diesen Arten von Lebensmitteln zu schützen gegen die Entwicklung.

4. Überprüfen Sie Ihre Zähne

Ein verfaulter oder abklingende Zahn kann eine überwältigende Menge von anaeroben Bakterien enthält. Regelmäßige Besuche mit Ihrem Zahnarzt Nachdem Sie Ihre Zähne für den Abfall, Lebensmittel Fallen und Gingivitis zu überprüfen, ist von entscheidender Bedeutung.

Flossing ist täglich Vitalspeisereste Reste zu entfernen. Essen zwischen den Zähnen links wird Nahrung für die Bakterien zur Verfügung stellen, um sie zu gedeihen erlaubt, die letztlich zu Karies und Mundgeruch führen.

5. Ändern Sie Ihren Lebensstil

Rauchen ist eine der Hauptursachen von Halitosis. Die Art des Tabaks bewirkt, dass der Speichel zu trocknen-up, den Mund, ohne seinen natürlichen Schutz verlassen.

Bleiben hydratisiert mit Wasser ständig den ganzen Tag trinken. Einen zuckerfreien Kaugummi ist eine hervorragende Möglichkeit, den Speichelfluss anzuregen und Beseitigung von Mundgeruch ", aber das ist nur vorübergehend. Trinken Kaffee wird auch dazu führen, Mundgeruch bekannt.

Es kann möglich sein, dass der Ursprung von Halitosis nicht dentalen verwandt ist. Es gibt andere Faktoren, die schlechten Atem verursachen kann, die von Ihrem Arzt untersucht werden sollen. Magen-Darm-Probleme und saurem Reflux sind nur einige Beispiele.

Denken Sie daran, Ihren Zahnarzt und mündliche Hygieniker mindestens zweimal im Jahr zu besuchen ein hohes Niveau der Mundgesundheit zu erhalten.

Es gibt keinen besseren Weg, Halitosis zu verhindern, als eine strenge Mundhygiene zu halten. Dies sollte zweimal täglich für zwei Minuten in einer Zeit, vorzugsweise mit einer elektrischen Zahnbürste putzen. Flossing mindestens einmal pro Tag, täglich Mundwasser gurgeln und spülen und ich empfehle Bye Aphte! für eine schmerzfreie und einfache Lösung, um Geschwüre im Mund.

Empfohlene Lektüre: Die besten Tipps für gesunde Zähne