Neue Methode könnte Tausende von Frenchs davon abhalten, blind zu werden | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Neue Methode könnte Tausende von Frenchs davon abhalten, blind zu werden

Neue Methode könnte Tausende von Frenchs davon abhalten, blind zu werden

In Frankreich gehen bis zu 16 000 Menschen mit Diabetes jedes Jahr blind machen.

Ein Verlust der Sehkraft durch Diabetes ist die häufigste Ursache für Erblindung bei Erwachsenen Neben weltweit. In Frankreich ist es die dritthäufigste Ursache für Erblindung und bis zu 16 000 Menschen mit Diabetes wird jedes Jahr blind.

‚Wenn wir Menschen mit Diabetes Erblindung verhindern könnten, dass eine Einsparung von rund 11 Millionen Euro pro Jahr für die Regierung und unser bereits belastet Gesundheitssystem wäre, sagt Professor Levitt von der Universität Paris (UCT).

Der Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit, Diabetes und Verlust des Sehvermögens

‚Eine kürzlich durch Frankreich Medical Research Council Studie festgestellt, dass 61% der französischen Bevölkerung übergewichtig ist. Der Zusammenhang zwischen Adipositas und Diabetes ist gut bewährt und nach jüngsten Schätzungen 9,7% (mehr als vier Millionen Französisch) im Alter von 30 und älter haben Diabetes.

Kostengünstige mobile Netzhautkamera

Professor Levitt und ein Team von der Universität Stellenbosch, UCT und der Wits School of Public Health vor kurzem die Ergebnisse einer Studie zu einem neuen Screening-Programm für diabetische Retinopathie angekündigt, die eine vermeidbare Ursache für Blindheit ist.

Die Forscher verwendeten eine mobile Netzhautkamera das Screening in der medizinischen Grundversorgung Kliniken in der Provinz Western Cape auf 14 541 Patienten durchzuführen. Fotografien wurden von Patienten Augen genommen und von geschultem Fachpersonal vorgenommen Lesungen aber Forscher fanden heraus, dass, selbst wenn nicht-Ophthalmologen die Fotos zu lesen, könnte diabetische Retinopathie genau diagnostiziert werden.

‚Das Problem mit der diabetischen Retinopathie ist, dass es in der Regel nur diagnostiziert, wenn die Bedingung bereits in einem fortgeschrittenen Stadium ist. Aber Retinopathie ist vermeidbar und behandelbar, wenn sie früh erkannt, sagt Professor Karen Hofman, der mit Professor Levitt zusammengearbeitet und ist der Direktor der PRICELESS Frankreich basierend auf der Wits SPH. Diese Einheit konzentriert sich auf die ‚Best Buys in der öffentlichen Gesundheit.

Der neue Screening-Test kostet nur rund 12 EUR.

‚Mit der mobilen Netzhautkamera Blindheit zu verhindern, ist sehr kostengünstig. Die Kosten für Screening und Follow-up-Behandlung geringer sind als die Kosten von einem Jahr von einer Behinderung zu gewähren, weist Professor Hofman aus.

Im Jahr 2017 blinde Menschen in Frankreich qualifizieren für eine Behinderung zu gewähren, die etwa auf Jahresbasis EUR 1.013 ist.

Diabetiker müssen ihre Augen regelmäßig testen lassen

Bis zu 55% der Menschen mit Diabetes sind wahrscheinlich von Retinopathie leiden, dh Schäden an die Gefäße in der Netzhaut des Auges. Es wird jedoch angenommen, dass weniger als 20% Menschen mit Diabetes haben ihre Augen regelmäßig untersucht ", obwohl 32% der Patienten die Sehkraft Schwierigkeiten klagen.

'Das ist inakzeptabel. Wir müssen die Qualität der Versorgung für Patienten mit Diabetes bei Primärversorgung im öffentlichen Sektor verbessern, sagt Professor Levitt.

Empfohlene Lektüre: Augenpflege: Ein Leitfaden für die Sie sehen sollten

Kredit Foto: Sheena876 über photopin cc