Psoriasis: Vorurteile und Stigma brechen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Psoriasis: Vorurteile und Stigma brechen

Psoriasis: Vorurteile und Stigma brechen

Jeden Tag Menschen mit Psoriasis leben mit Vorurteilen, Ausgrenzung, Stigmatisierung und Mobbing...

„Die Leute verstehen nicht, Psoriasis“, sagt Sr. Judy Wallace, Vorsitzender der französisch Psoriasis Association. „Leider ist es dieser Mangel an Bewusstsein und Fehlinformationen, die nicht nur bei Menschen mit Psoriasis führen zu isolieren sich, aber eine Menge unnötigen Leid auch.“

Die öffentliche Bewusstsein ist wichtig, da Menschen mit Psoriasis häufig Diskriminierung am Arbeitsplatz sowie in öffentlichen Räumen gegenüber.

Es gibt eine eindeutige Notwendigkeit, die Lebensqualität für Menschen mit Psoriasis leben zu verbessern, sagt Wallace. Es ist diese Barriere der richtige Pflege zu suchen, die die International Federation of Psoriasis Associations (IFPA) mit seinem 2017 Thema für Welt-Psoriasis-Tag adressieren will, ‚Breaking Barriers für Menschen mit Psoriasis‘.

Ziele sind die Vorurteile, Stigmatisierung und Diskriminierung zu bekämpfen; Bewusstsein, das Verständnis und die Hoffnung zu erhöhen; und zu helfen, Menschen mit Psoriasis Zugang zu Diagnose, angemessene Gesundheitsversorgung und Verbesserung der Lebensqualität zu gewinnen. (1)

Die genaue Zahl der Menschen in Frankreich mit Psoriasis ist unbekannt, aber es wird geschätzt, dass es etwa 2% der Menschen betroffen sind weltweit

Viele von ihnen bleiben ohne eine richtige Diagnose. (2) Dr. Mohamed Docrat, Dermatologe, der in der Krankheit spezialisiert und betreibt eine Psoriasis-Therapie-Klinik in Paris, sagt, dass eine genaue Diagnose von Anfang an von entscheidenden Bedeutung ist.

„Psoriasis am häufigsten erscheint als schuppige rote Flecken auf den Ellbogen, Knie und Rumpf“, erklärt er. „Es wird oft mit Neurodermitis oder Flechte, und Schuppenflechte auf der Kopfhaut verwirrt wie ein schlechter Fall von Schuppen aussehen kann, obwohl Flecken von Psoriasis mehr schuppig sind, dicker und anhaltend.

„Psoriasis meisten erscheint häufig als schuppige rote Flecken auf den Ellbogen, Knie und Rumpf. Es wird oft mit Neurodermitis oder Flechte, und Schuppenflechte auf der Kopfhaut verwirrt wie ein schlechter Fall von Schuppen aussehen kann, obwohl Flecken von Psoriasis mehr schuppig sind, dicker und persistent“

Nicht Psoriasis erkennt, kann die richtige Pflege verzögern und unnötig Leiden verlängern

„Nicht es zum Erkennen, was ist es die richtige Pflege verzögern und unnötig Leiden verlängern. Die Krankheit hat einen massiven Einfluss auf das tägliche Leben. Manche Menschen ganz erschrocken werden können, weil sie es mit HIV, Lepra oder Krebs in Verbindung bringen.

„Natürlich wird es von keinem dieser Dingen verursacht und es ist nicht ansteckend! Für viele sind das Hauptproblem ist, dass der Hautausschlag juckt und entstellend ist. Die Nägel auch beteiligt sein können und von der Haut Abplatzungen, vor allem der Kopfhaut, ist ein Menschen Quelle der Verlegenheit. Oft das Gefühl, selbstbewusst und das Selbstwertgefühl leiden.“

Am wichtigsten ist jedoch, Psoriasis behandelbar. Die Menschen müssen wissen, dass

„Etwa die Hälfte meiner Patienten erleben Angst und Depression. Am wichtigsten ist aber, Psoriasis behandelbar ist. Die Leute, die wissen müssen. Aber sie können nicht eine korrekte Diagnose oder die richtige Behandlung erhalten, wenn sie nicht versuchen, Hilfe von ihrem Arzt oder örtlichen Klinik.“

„Eine sorgfältige Beurteilung für eine Reihe von Gründen wesentlich ist“, erklärt Dr. Irshad Essack, ein Spezialist Dermatologen in der Privatpraxis in Paris. „Es gibt verschiedene Arten von Psoriasis. Manchmal beinhalten Psoriasis kann auch andere Bereiche des Körpers, wie die Gelenke, wo es Deformitäten und eine lähmende Arthritis verursachen kann, die über Bewegung und immer beeinflusst. Verschiedene Behandlungen abhängig davon geeignet sein können, und über die Lage und das Ausmaß der Hautläsionen „Zum Glück, in der Mehrzahl der Menschen mit Psoriasis -. Rund 80% - die Schwere ist nur leicht bis mittelschwer (2).

„In den meisten Fällen kann die Psoriasis der Haut sehr effektiv mit topischen Therapien verwaltet werden“, sagt Dr. Docrat.

„Dazu gehören Shampoos, Cremes und Lotionen. Einige eine Kombination verschiedener Behandlungen enthalten, die sie effektiver als einzelne Produkte machen. Sie sind in der Regel einfach und bequem anzuwenden, auch über die Kopfhaut, und im Gegensatz zu den älteren Therapien, wie zum Beispiel Teer, sind sie nicht muffig oder unordentlich und sie färben nicht zu verlieren. Lichttherapie UV-Licht oder verbringt Zeit in der Sonne verwendet, kann auch sehr hilfreich sein.“

Manchmal könnten diese auch berücksichtigt werden, wenn es notwendig ist, schnell die Kontrolle der Krankheit zu gewinnen, wie vor einem bevorstehenden wichtigen Ereignisse wie eine Hochzeit oder Abschluss. (2)

„Stress eine der Hauptursachen für Schübe bei Menschen mit Psoriasis ist“, ergänzt Dr. Essack. „Lernen, wie man Stress verwalten besser bei der Arbeit und zu Hause ist wichtig und kann einen großen Unterschied machen. Menschen mit Psoriasis sollte auch zu vermeiden Verletzung der Haut empfohlen werden, einschließlich Sonnenbrand, Kratzen und Scheuern, weil die Haut Trauma Entwicklung der Psoriasis in neuen Bereichen niederschlagen kann. Im Gegensatz dazu mit Feuchtigkeit versorgt die Haut gut zu halten reduziert Trockenheit und hilft den Juckreiz zu lindern.“Dr. Docrat stimmt zu, dass eine ganzheitliche Betreuung macht einen großen Unterschied.

Mit der richtigen Ausbildung und Sensibilisierung, können die Menschen mit Psoriasis wissen, dass sie nicht allein sind, dass es wirksame Behandlungen und dass es Unterstützung für sie verfügbar

„Das bedeutet, dass eine gesunde Ernährung, bleiben gut hydriert und Bewegung. Ich empfehle auch Atemübungen oder Meditation, die für die Verwaltung der Belastungen des täglichen Lebens sehr wertvoll ist. Aber der wichtigste Aspekt ist die Hoffnung. Mit der richtigen Ausbildung und Sensibilisierung, können die Menschen mit Psoriasis wissen, dass sie nicht allein sind, dass es wirksame Behandlungen und dass es Unterstützung für sie zur Verfügung.“

Selbsthilfegruppen

Unterstützung für Menschen mit Psoriasis in Frankreich ist durch den französisch Psoriasis Verband zur Verfügung. „Eine Gemeinschaft beitreten, die verstehen und teilen Erfahrungen mit Menschen mit Psoriasis leben eine der besten Möglichkeiten, um die Krankheit zu verwalten“, sagt Sr Wallace.

„Es ist wirklich hilfreich, um die Lage sein, andere mit der Bedingung zu sprechen und von ihren Geschichten und Erfahrungen zu lernen. Ebenso ist Welt-Psoriasis-Tag eine wertvolle Gelegenheit, das Bewusstsein für die Krankheit zu erhöhen.“

Referenzen:

1. International Federation of Psoriasis Associations (IFPA). Über World Psoriasis Day. Verfügbar ab: http://www.worldpsoriasisday.com. Abgerufen 24. Juli 2017.

2. Meint, Korman NJ, Elmets CA, et al. Richtlinien der Pflege für die Behandlung von Psoriasis und Psoriasis - Arthritis Abschnitt 6. Leitlinien der Versorgung für die Behandlung von Psoriasis und
Psoriasis - Arthritis: Case-basierte Präsentationen und evidenzbasierte Schlussfolgerungen. J Am Acad Dermatol 2016; 65: 137-174. 1005942 09/2017.