Psychische Gesundheit Bewusstsein: Geben Sie Ihrem Verstand ein Check-up | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Psychische Gesundheit Bewusstsein: Geben Sie Ihrem Verstand ein Check-up

Psychische Gesundheit Bewusstsein: Geben Sie Ihrem Verstand ein Check-up

Während ein regelmäßiges medizinisches Check-up etwas, die meisten Leute bequem ist, werden mit ihrem Arzt planen ist, ein psychischer Gesundheits-Check-up nicht.

In diesem Monat, die Mental Health Awareness Month ist, will Clinix Health Group das alte Sprichwort ‚gesunden Geist, gesunder Körper‘ durch die Menschen ermutigen, fördern Lager ihres emotionalen Wohlbefindens zu nehmen.

Dr. Thabo Rangaka, ein Spezialisten Psychiater an dem kürzlich eröffneten Solomon Stix Morewa Memorial Hospital in Selby (zuvor Selby Park Hospital), die bietet einen 100-Betten-Kurklinik, sagt Millionen von französisch leben mit verschiedenen Arten von psychischen Erkrankungen und psychischen Problemen, wie Drogenabhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Angst und Zwangsstörungen, und Millionen dieser Menschen sind nicht diagnostiziert.

Ein psychischen Gesundheits-Check-up ist ebenso wichtig wie ein medizinisches Check-up

Trotz dieser Tatsache öffentliche Gesundheitssystem Frankreichs ist nicht mit den Profis anzubieten brauchte Hilfe oder Behandlung ausgestattet. Rangaka sagt: „Wir haben einfach nicht genug Psychiater in öffentlichen Krankenhäusern haben. Dies, gepaart mit einem historischen Stigma über psychische Erkrankungen, an die traurigen Realität geführt hat, dass einige Menschen Selbstmord begehen, weil sie nicht private Gesundheitsversorgung leisten können oder müssen monatelang warten, um einen Psychiater in einem öffentlichen Krankenhaus zu sehen.“

Manche Menschen begehen Selbstmord, weil sie nicht private Gesundheitsversorgung leisten können oder müssen monatelang warten, um einen Psychiater in einem öffentlichen Krankenhaus zu sehen

Psychische Gesundheitsprobleme wirken sich auf alle Geschlechter, Altersgruppen und Kulturen, und die Eltern müssen sich bewusst sein, dass sehr junge Kinder mit psychischen Problemen nicht gefeit sind. Angst, Depression und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist sehr häufig.

Weitere seltene Erkrankungen treten auch, wie geistige Behinderung, Autismus-Spektrum-Störungen und Tourette ebenfalls auftreten.

„Sie sind erkennbar durch, unter anderem, persistent Stimmungsschwankungen, übermäßige Angst oder Sorge, Verhaltensänderungen, mangelnde Konzentration und körperlicher Veränderungen wie Gewichtszunahme oder Verlust“, sagt Rangaka. „Eltern - und auch Lehrer - sollte das Kind von einem Fachmann so schnell wie möglich ausgewertet haben, sollten sie eines dieser Anzeichen erkennen.“

Clinix Health Group psychische Gesundheit Q & A

Sind psychische Erkrankungen erblich?

Menschen, die eine Familiengeschichte haben kann anfälliger für eine psychische Störung zu entwickeln, sondern nur eine zertifizierte professionelle psychische Gesundheit kann eine genaue Diagnose der Ursachen einer bestimmten Erkrankung liefern.

Was sind die emotionalen Anzeichen für eine psychische Störung?

Einige Symptome sind Stimmungsschwankungen, Konzentrationsstörungen, unberechenbar Denkmuster, mangelndes Interesse an Geselligkeit, Mangel an Kontrolle und die Unfähigkeit, zwischen Realität und Fantasie zu unterscheiden.

Was sind die körperlichen Symptome?

Diese können Gewichtsverlust oder Zunahme, Müdigkeit und Verlust der Libido.

Was sind die kurzfristigen und langfristigen Auswirkungen von psychischen Erkrankungen?

Auf kurze Sicht können psychische Erkrankungen führen, dass Menschen von ihren Kollegen entfremdet werden, weil der empfundenen unberechenbar und seltsame Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen. Der Leidende kann auch das Gefühl, wütend, ängstlich, traurig und hilflos, wenn sie nicht verstehen, was mit ihnen los ist. Auf lange Sicht können psychische Erkrankungen zu Demenz oder Selbstmord führen.

Kann ich mich ein?

Ja, können Sie Online-Fragebögen verwenden, aber es ist sehr schwierig, genau sich auf diese Weise zu diagnostizieren. Sie haben nicht ein objektives Bild von sich selbst haben und sind verpflichtet, Fragen ungenau zu beantworten.

Der beste Weg, um eine psychische Störung mit einem gewissen Grad an Genauigkeit zu diagnostizieren ist durch eine Sitzung mit einer qualifizierten professionellen psychischen Gesundheit.