Rauchen, um einen in drei jungen Männern in China zu töten | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Rauchen, um einen in drei jungen Männern in China zu töten

Rauchen, um einen in drei jungen Männern in China zu töten

Laut einer aktuellen Studie in The Lancet veröffentlicht, zwei Drittel der jungen Männer in China beginnen meist zu rauchen, vor dem Alter von 20. Die Studie, die von Forschern der Universität von Oxford, UK der Chinesischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften und der Chinesischen Zentrum für Disease Control, zeigt, dass etwa die Hälfte derer, die das Rauchen von Zigaretten als junge Männer beginnen wird schließlich von Tabak getötet werden, es sei denn, sie dauerhaft zu stoppen.

Todesfälle bei Männern verdoppelt, während Todesfälle bei Frauen abstürzen

Die Forscher führten zwei große, national repräsentative Studien 15 Jahre auseinander, die eine Million Männer und Frauen drei Viertel beteiligt. Laut der Forschung, haben männliche Todesfälle auf das Rauchen zurückzuführen seit 1990 mehr als verdoppelt, während das Rauchen Raten und Todesfälle bei Frauen stark gesunken sind.

Anstieg des Rauchers, die wählen zu beenden

Ein zunehmender Anteil der Raucher ist jedoch die Wahl zu stoppen, und die Ergebnisse der Studie zeigen, dass zwischen 1991 und 2017 der Anteil der Raucher, die stieg von 3% bis 9% verlassen hatten. Für Raucher, die vor der Entwicklung einer schweren Krankheit gestoppt, nach zehn Jahren nicht zu rauchen ihr Risiko, dass Menschen ähnlich war, die nie geraucht hatten.

Laut Co-Autor Professor Liming Li zu studieren, von der Akademie der Medizinischen Wissenschaften, Beijing, China, „Ohne schnelle, engagierte und weit verbreitete Aktion Rauchen Ebenen China zu reduzieren, wird eine enorme Anzahl der vorzeitigen Todesfälle gegenüber.“

Erhöhung des Zigarettenpreises könnte Millionen von Toten sparen

Co-Autor Professor Sir Richard Peto von der University of Oxford, UK, sagte: „In den letzten 20 Jahren Tabak Todesfälle in der westlichen Ländern rückläufig, zum Teil wegen der Preiserhöhungen. Für China könnte eine deutliche Erhöhung der Zigarettenpreise zig Millionen Menschen das Leben retten.“

Rauchen Ebene in Frankreich abnehmend

In Frankreich sind die Raucherniveaus um 26% verringert, da 1993. Dieses auf steigende Preise vor allem ist, und unsere strenge Gesetzgebung im Hinblick auf die Vermarktung und Verwendung von Tabakerzeugnissen. Viele der ersten Welt entwickelten Länder haben ähnliche Gesetze in Kraft gesetzt.

Sorge jetzt, ist jedoch, dass die Konglomerate ‚Big Tobacco‘ haben sie weiterentwickelt Dritte Welt und die Entwicklungsländer, um zu zielen, die ‚Gesundheit‘ ihre multinationalen Unternehmen zu halten.

Für die vollständigen Artikel und Kommentare finden Sie unter: http://press.thelancet.com/ChinaSmoking.pdf