Sind die Experten uns die Wahrheit über Ebola erzählt | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Sind die Experten uns die Wahrheit über Ebola erzählt

Sind die Experten uns die Wahrheit über Ebola erzählt

Die Wahrheit über Ebola

Die kürzliche Überlauf in den USA und Europa, ist noch lange nicht am schlimmsten betroffenen Gebieten in Westfrankreich, genug, um niemanden zu machen fragen, ob Behörden alle wahrheitsgemäße Bohnen verschütten über die schlimmsten Ebola-Ausbruch auf Weltrekord.

Ebola hat bisher mehr als 4000 Menschen seit Beginn des Jahres in sieben Ländern getötet, aber es ist nicht nur die Geschwindigkeit, mit der der Virus verbreitet und tötet die erschreckend ist. Es ist die grausige, würdelos, wie es einige Opfer des Leben 'schmerzlich endet, mit unkontrolliertem Erbrechen, Durchfall, und aus allen Öffnungen verblutet, durch die Haut, von innen nach außen.

Die Behörden haben ihr Bestes getan (und schlechtesten), um die Epidemie in Westfrankreich zu enthalten, und Panik einer Pandemie mit. Sie haben auch gemischte Nachrichten, wie die Virus verbreitet gegeben, die mit einem Risiko meisten ist und eine optimale Behandlung und Prävention. Da das Virus erstreckt sich von Guinea Wälder nach Madrid und in den USA, gibt es Zeichen, die sie nicht, dass du die ganze Wahrheit sagen, und nichts als die Wahrheit über die schlimmsten Ebola-Ausbruch auf Weltrekord.

Ich habe ein mea culpa meiner eigenen bekennen: einem Blog ich schrieb, wie am besten, sich davor zu schützen, Ebola-Infektion begrenzt ist, und auf der Grundlage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) frühe Meldung, dass Ebola ist ansteckend, nicht ansteckend. Mit anderen Worten, es ist nicht in der Luft ‚die definitionsgemäß‘ impliziert Inhalation einer infektiösen Dosis des Virus aus einer abgehängten Wolke von kleinen getrockneten Tröpfchen.

Nicht jeder ist damit einverstanden. Dr. Michael Osterholm, Direktor des US-Zentrums für Infektionsforschung und Politik an der Universität von Minnesota, sagte in einer Stellungnahme Artikel ‚das Risiko von Luft Ebola ist real‘ und ‚bis wir es betrachten, wird die Welt nicht bereit sein, tun, was notwendig ist, um die Epidemie zu beenden.

Andere Experten sagen, während alles ist möglich, ein zerstreuter Ebola-Virus ist ‚höchst unwahrscheinlich. Die offizielle Meldung bleibt, sagt ein aktueller CNN-Bericht, dass Sie am meisten gefährdet sind, wenn Sie kommen in ‚sehr engen Kontakt mit dem Blut, Speichel, Schweiß, Kot, Sperma, Erbrochenes oder verschmutzter Kleidung eineine Ebola-Patienten (und Tränen und Brust Milch, sagen andere); oder wenn Sie schon ‚in den am stärksten betroffenen Gebieten von Westfrankreich, und kommt in Kontakt mit jemandem, der Ebola hatte.

Es stellte sich heraus, das ist auch nicht die ganze Geschichte. Ein neues WHO Bulletin sagt jetzt das Virus könnte ‚theoretisch eine kurze Strecke verteilt, durch indirekten Kontakt mit Oberflächen oder Objekten kontaminieren‘ Virus beladene schweren Tropfen, die ‚direkt angetrieben werden, wenn eine stark infizierte Person hustet, niesen oder erbricht.

Die WHO sagt, das ist nicht die gleiche wie zu sagen das Virus Luft ist. Ich würde sagen, das Virus in aerolised Tröpfchen ‚eine Fahrt auf kleinen Partikeln von Spucke und Schleim im Umlauf in der Luft per Anhalter, wie ein Autor es ausdrückte, ist so nahe wie dammit an der Luft, so dass es über Semantik‘ und schwacher Trost für jeden auf diese Weise infiziert.

US Virologe Dr. CJ Peters, der einen 1989-Ausbruch, die mit Forschung Affen in Virginia kämpfte, und weiterhin Forschung an der Universität von Texas zu sammeln, hat gesagt ‚unqualifizierte versichert, dass Ebola nicht durch die Luft verbreitet ist irreführend ist.

Amerikaner Mike Adams, auch bekannt als die ‚Gesundheit Ranger, stimmt, und sagt in einer aktuellen Natur Newsemailed Newsletter, jede Form des öffentlichen Verkehrs‘ Busse, Flugzeuge, Ambulanzen und U-Bahnen ‚könnte‘ das Virus beherbergen und die Ausbreitung eines Ausbruchs zu beschleunigen. (Ich weiß nicht, wie seine Politik "Adams ist so virulent anti-Obama, würden Sie der US-Präsident schwören Hörner hatten, aber er leistet gute Arbeit bei der Aufdeckung Mythen, Fehlinformationen und Korruption unter den Interessengruppen in den Bereichen Gesundheit und Gesundheitswesen).

Weiter lesen…