Sind vegane Diäten sicher für Kinder | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Sind vegane Diäten sicher für Kinder

Sind vegane Diäten sicher für Kinder

Ernährungswissenschaftler Desi Horsman warnt davor, dass der vegane Weg geht unbedingt garantiert nicht, Ihr Kind eine gesunde Ernährung...

Ist vegane Ernährung sicher?

Menschen haben unterschiedliche Motivationen für Veganer und ihre Kinder auf die gleiche Weise zu erhöhen.

Was auch immer der Grund, schließlich wollen Sie Ihr Kind gesund zu sein.

So wie jede Persönlichkeit des Kindes eindeutig zuzuordnen ist, so ist auch ihre Physiologie und Biochemie. Daher sind nicht alle Diäten sind für alle Kinder von Vorteil. Die Suche nach einer Diät, die am besten zu Ihrem Kind der Verfassung paßt sollte der Schwerpunkt in alle Ernährungsumstellung Entscheidungen sein.

In Konflikt stehende Informationen

Vorausgesetzt, dass die Protein-Aufnahme ist ausreichend und der Fokus der Ernährung ist vor allem auf Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse - eine vegane von einem jungen Alter zu sein, könnte ein Kind ein gesunder Erwachsener sein aufwachsen helfen. Diese sind reich an Ballaststoffen und verpackt mit gesundheitsfördernden Nährstoffen wie Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Allerdings Fleisch herausschneiden und alle tierischen Produkte, bedeutet nicht, Ihr Kind eine gesündere Ernährung essen. Eltern müssen bedenken, dass Kinder können auf Brot, Nudeln und andere raffinierte Kohlenhydrate gezogen werden, um zu füllen.

Die prägenden Jahre

Die ersten fünf Lebensjahre sind prägend und von grundlegender Bedeutung, und wenn ein Kind richtig zu gedeihen oder wachsen versagt, Auswahl von Lebensmitteln muss sorgfältig geprüft und überprüft werden.

Ernährungsgewohnheiten sind in der frühen Kindheit und die besondere Aufmerksamkeit setzen muß, um Essen Planung und Lebensmittel-Kombinationen bezahlt werden, während das vegan Kind wächst.

Der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung für Kinder

Alle Eltern sorgen sich um ihre Kinder genügend Nährstoffe bekommen, ob sie Fleischesser, Vegetarier oder Veganer sind. Zwar trifft es zu, dass Kinder gut auf allen drei Diäten ernährt werden, kann eine ausgewogene Ernährung extrem schwierig zu erreichen sein, wenn alle Tierprodukte vollständig eliminiert werden.

Der Schlüssel zu einem guten Ernährung, vegan oder nicht, ist eine große Vielzahl von Lebensmitteln enthält Ihr Kind Ernährungsbedarf zu decken.

Eiweiß

Der menschliche Körper braucht, um essentielle Aminosäuren aus der Nahrung zu erhalten, gesund zu bleiben und sie sind wichtig für Wachstum, Reparatur, Herstellung neuer Zellen und regenerative Prozesse im Körper.

Glutathion ist eines der stärksten Antioxidantien aus Aminosäuren. Einzelne pflanzliche Lebensmittel alle essentiellen Aminosäuren nicht enthalten, wie durch tierische Erzeugnisse vorgesehen ist, mit Ausnahme von Sojabohnen. Das heißt, Soja-Protein ist für den Anbau von Babys und Kinder nicht ideal. Es ist sehr östrogene und hat negative Auswirkungen auf die Schilddrüse - das Wachstum und die Immunität und zugleich kompromittiert ist wenig Kalzium, Eisen und Zink.

Eine Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln in verschiedenen Kombinationen benötigt täglich aufgenommen wird hochwertiges Protein zu bauen. Dazu gehören Linsen, Erbsen, Erbsen, all die verschiedenen Arten von Bohnen und proteinreichen Körner wie Quinoa und brauner Reis, Nüsse und Samen und Nussbutter.

Bohnen und Hülsenfrüchte sind reich an Ballaststoffen und Füllung, die Carbo-Beladung zu verhindern hilft. Nüsse und Samen, Butter aus Nüssen und Samen, Olivenöl und Avocados enthalten gesunde Fette und sind dicht in Kalorien, die Ihr Kind die Sättigung helfen. Da Gemüse relativ wenig Kalorien haben, Kinder, die in erster Linie Gemüse essen oft schwer zu füllen.

Gefälschte Fleischersatz

Protein von Fleischersatz, meist hergestellt aus Soja und Weizengluten, hat eine ähnliche Textur und in etwa so aussieht Fleisch aber letztlich nicht gesund sind Ersatzstoffe; besonders für Kinder im Wachstum.

Quorn ist auch ein Fleischersatz, aber es ist eine Art von Pilz so wieder, sollte es nicht regelmäßig gegessen werden. Protein-Pulver ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Proteinzufuhr auf eine vegane Ernährung zu verbessern, indem Hanf oder Reisprotein in Ihre Smoothies oder Säfte hinzufügen.

Vegan Mängel

Häufige Mängel unter vegan Kindern umfassen Eisen, Vitamin B-12, Zink, Vitamin D, DHA, Calcium, Vitamin A und einige Aminosäuren.

Es gibt einige Nährstoffe, die man nur aus Pflanzen (wie Vitamin C) erhalten kann und andere, die man nur von Tieren bekommen.

B-12

Quellen dieses Vitamins kommen aus tierischem Eiweiß Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Huhn, Eier und andere Milchprodukte, so dass alle vegane Kinder ein Vitamin-B-12 Ergänzung zu nehmen.

Dieser Nährstoff in der Funktion jeder Zelle im Körper beteiligt ist, ist von wesentlicher Bedeutung für die neurologische Funktion, Nerven Gesundheit, körperliches Wachstum, Blutbildung und die Gesamtenergie. Obwohl angenommen wird, dass es möglich ist B-12 aus pflanzlichen Quellen wie Algen, fermentierte Soja, Spirulina und Bierhefe zu bekommen, sind diese Formen leider B-12-Analoga, die ihre Aufnahme blockieren und weiter die Notwendigkeit für eine echte B-12 erhöhen.

Es ist ein lebenswichtiger Nährstoff für die psychische Gesundheit und ist involviert in Denken, die Fähigkeit, komplexe Probleme, abstrakte Denkfähigkeit und die allgemeine Fähigkeit zu lösen zu lernen. Mit B-12-Mangel kommt hohe Homocysteinspiegel, die eine toxische Substanz in unserem Blutstrom mit Herzkrankheit verbunden ist, Unfruchtbarkeit, Demenz, psychische Erkrankung, Schlaganfall, Osteoporose und andere chronische Erkrankungen.

Offensichtlich B-12 ist ein wichtiger Bestandteil in jeder Diät und die wichtigste Ergänzung Veganer sollte konzentrieren.

Eisen

Das Eisen, die am besten vom Körper aufgenommen wird - Häm-Eisen - wird in Hühnerleber, rotes Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten gefunden.

Nicht-Häm-Eisen wird in einer Vielzahl von Bohnen und grünen Blattgemüse gefunden. Das Vitamin C in Obst und Gemüse verbessert die Eisenaufnahme, vor allem, wenn sie zusammen mit einem Eisen-reicher Nahrung gegessen. Aber ist die Bioverfügbarkeit des Eisens in pflanzlichen Lebensmitteln viel niedriger als tierische Lebensmittel.

Häm-Eisen hilft bei der Absorption von Nicht-Häm-Eisen aus Pflanzen, so Veganer hat ein erhöhtes Risiko von Anämie, besonders Kinder im Wachstum.

Zink

Obwohl Zink in geringen Mengen in einigen pflanzlichen Basis Protein Lebensmittel wie Bohnen, Vollkornprodukte und Nüsse gefunden wird, ist die wichtigste Quelle für Zink tierisches Eiweiß Lebensmittel wie Geflügel, rotes Fleisch, Austern, Fisch und Milch.

Viele pflanzliche Lebensmittel, die Zink enthalten, enthalten auch Phytate, die Zinkaufnahme hemmen. Zink ist von entscheidender Bedeutung für die Blutzuckerstoffwechsel, die Funktion des Immunsystems, das Verdauungssystem und Neurotransmitter Bildung.

Omega-3

Pflanzliche Lebensmittel enthalten alpha-Linolensäure (Omega-3) nicht, die eine essentielle Fettsäure betrachtet wird, die den Körper bedeutet, kann es nicht synthetisieren und muss durch Diät erhalten werden.

Während es möglich ist, für einige Alpha-Linolensäure aus pflanzlichen Lebensmitteln in EPA und DHA umgewandelt werden, kann die Umwandlung sehr schlecht sein, und kann nicht garantiert, vor allem, wenn es andere Nährstoffmangel sind.

EPA und DHA sind ausschließlich in Meeresalgen, Fisch und Krustentieren, so dass der einzige Weg, um sie auf eine vegetarische Diät wäre zu nehmen eine Mikroalge Ergänzung gefunden.

Vitamin A und D

Vielleicht eines der größten Probleme bei der veganen Ernährung ist der fast völliger Mangel an Vitamin A und D - zwei fettlöslicher Vitamine, die eine Vielzahl von kritischen Rollen haben in der allgemeinen Gesundheit zu spielen.

Vitamin A fördert eine gesunde Immunfunktion, Fertilität, Sehkraft und die Haut. Vitamin D reguliert den Kalziumstoffwechsel und das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend und schützt gegen einige Formen von Krebs.

Sie sind in tierischen Lebensmitteln wie Innereien, Fisch, Eier und Milch in erster Linie konzentriert. Es ist ein Irrglaube, dass Pflanzen Vitamin A enthalten; sie enthalten Beta-Carotin, das der Vorläufer für aktives Vitamin A ist - aber auch hier - Umwandlung ineffizient ist.

Kalzium

Während Blattgemüse wie Spinat und Kohl relativ hohen Kalziumgehalt aufweisen, wird das Calcium nicht effizient während der Verdauung absorbiert. Dies liegt daran, ihre Oxalat und Phytat Ebene Kalziumaufnahme hemmen.

Cholesterin

Cholesterin ist ein entscheidendes Molekül im Körper und Teil jeden Zellmembran. Es ist auch zu machen Hormone verwendet. Nahrungscholesterin ist ein Nährstoff fehlt auf pflanzlicher Basis Protein-Nahrungsmitteln, so kann es eine geringe Veganer sein - obwohl es vom Körper hergestellt wird.

Das eigentliche Problem

Klar, hier das eigentliche Problem ist nicht, dass die Diät restriktiv ist - aber, um sicherzustellen, dass alle Nährstoffmangel sind für das Kind erfüllen, gesund zu bleiben.

Eine Vielzahl von Lebensmitteln ist wichtig und regelmäßig den ganzen Tag mit der richtigen Kombination aus Eiweiß und Kohlenhydraten essen wird dafür sorgen, Blutzucker und Energie aufrechterhalten wird. Die Tücken der veganen Ernährung würden ins Spiel kommen, wenn das Kind ein wählerischer Esser ist oder nicht wie Gemüse.