Studie: Übung ist nicht Schlüssel zur Gewichtsabnahme | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Studie: Übung ist nicht Schlüssel zur Gewichtsabnahme

Studie: Übung ist nicht Schlüssel zur Gewichtsabnahme

Übung ist nicht Schlüssel zum Gewichtsverlust

Wenn Sie zusätzliche Zeit im Fitnessstudio denken Taktungs werden Sie zu viele nachsichtig Abendessen abarbeiten helfen, denken Sie noch einmal. Eine internationale Studie liefert überzeugende neue Beweise dafür, dass der Schlüssel zur Kontrolle Gewicht darf nicht ausüben.

Die Forscher untersuchten jungen Erwachsenen aus den Vereinigten Staaten und vier anderen Ländern festgestellt, dass körperliche Aktivität und sesshaften Zeit nicht mit einer Gewichtszunahme verbunden waren.

„Die Ergebnisse unserer Studie zeigen, dass körperliche Aktivität Sie nicht schützen können Gewicht von gewinnen“, sagte der Hauptautor Lara R. Dugas, PhD, MPH. Dugas ist ein Assistant Professor in der Abteilung für Public Health Sciences von der Loyola University Chicago Stritch School of Medicine.

Die Vor- und Nachteile der Übung

Während jedoch die Ausübung Kalorien verbrennt, sondern erhöht auch den Appetit. Viele Menschen kompensieren können durch mehr essen oder weniger aktiv den Rest des Tages.

Tracking-Übung

Für die Studie trugen Tracking Teilnehmer Geräte genannt Beschleunigungsmesser auf den Hüften für eine Woche Energieaufwand und Schrittzahl zu messen. Die Forscher messen auch Teilnehmer Gewicht, Größe und Körperfett. Nach einer ersten Prüfung wurden die Teilnehmer gebeten, ein Jahr später und zwei Jahre zurück.

Während der Übung verbrennt Kalorien, erhöht es auch den Appetit.

Die Forscher messen auch Teilnehmer Gewicht, Größe und Körperfett. Nach einer ersten Prüfung wurden die Teilnehmer gebeten, ein Jahr später und zwei Jahre zurück.

Am ersten Besuch hatte Ghana Teilnehmer die niedrigsten durchschnittlichen Gewichte (139 Pfund für Männer und Frauen), und die Amerikaner die höchsten Gewichte (202 Pfund für Frauen, 206 Pfund für Männer).

Ghanaer waren auch fitter als die Amerikaner. Sechsundsiebzig ghanaischer Männer und 44 Prozent der ghanaischen Frauen trafen sich die US Surgeon General Leitlinien für körperliche Aktivität, während nur 44 Prozent der amerikanischen Männer und 20 Prozent der amerikanischen Frauen die Richtlinien erfüllt. Die Leitlinien empfehlen dabei mindestens zwei und eine halbe Stunde von mittlerer Intensität Aerobic-Übungen (wie zügiges Gehen) pro Woche.

Mehr Bewegung, mehr Gewicht zu gewinnen

Überraschenderweise war in jedem Land insgesamt Gewichtszunahme von mehr unter den Teilnehmern, die die Leitlinien für körperliche Aktivität erfüllt.

Zum Beispiel amerikanische Männer, die die Richtlinien erfüllt gewannen ein halbes Pfund pro Jahr, während amerikanische Männer, die die Richtlinie nicht erfüllten 0,6 Pfund verloren.

Quelle: Loyola University Health System über Sciencedaily.com