Studie: Yoga verbessert Arthritis Symptome | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Studie: Yoga verbessert Arthritis Symptome

Studie: Yoga verbessert Arthritis Symptome

Wie Yoga hilft Menschen mit Arthritis

Nach einer randomisierten Studie von 75 Menschen mit Arthritis, berichten Johns Hopkins Forscher, dass acht Wochen Yoga-Kurse mit zwei gemeinsamen Formen von Arthritis, die körperliche und geistige Wohlbefinden der Menschen verbessert: Knie-Arthrose und rheumatoider Arthritis.

Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip zugewiesen entweder einer Warteliste oder acht Wochen zweimal wöchentlich Yoga-Kurse, sowie ein wöchentlichen Training zu Hause.

Diejenigen, das Yoga tut berichtete eine 20-prozentige Verbesserung der Schmerzen, Energie, Stimmung und körperliche Funktion, einschließlich ihrer Fähigkeit, körperliche Aufgaben bei der Arbeit und zu Hause zu vervollständigen. Gehgeschwindigkeit verbesserte auch in geringerem Maße, und die Verbesserungen in denjenigen, die den Yoga-Kurs abgeschlossen waren noch offensichtlich neun Monate später.

Was Sie brauchen, um Arthritis wissen

Es gibt keine medizinische Heilung für Arthritis, sondern eine Möglichkeit, Arthritis zu verwalten ist, aktiv zu bleiben. Doch bis zu 90 Prozent der Menschen mit Arthritis ist weniger aktiv als die öffentliche Gesundheit Leitlinien vorschlagen. Dies könnte aufgrund von Arthritis Symptomen wie Schmerzen und Steifheit, sondern auch, weil sie aktiv unsicher, wie man am besten bleiben.

Warum Yoga?

„Es war zu beobachten, was mit meinen Patienten passiert ist, und die Veränderungen in ihrem Leben als Folge Yoga zu praktizieren, die mich in erster Linie interessiert hätten“, erklärt Clifton O. Bingham III, MD, Associate Professor für Medizin an der Johns Hopkins University School of Medizin und Direktor des Johns Hopkins Arthritis Center, die die Idee für die Studie sagt aus seinen Erfahrungen wuchsen Patienten mit Arthritis zu behandeln.

„Es gibt einen realen Anstieg des Interesses an Yoga als ergänzende Therapie, mit einem von 10 Menschen in den USA Yoga jetzt üben ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern“, sagt Susan J. Bartlett, Ph.D., ein Adjunct Associate Professor für Medizin an der Johns Hopkins und Associate Professor an der McGill University. „Yoga kann besonders gut für Menschen mit Arthritis, weil es körperliche Aktivität mit starkem Stressmanagement und Entspannungstechniken kombiniert und konzentriert sich auf Einschränkungen zu respektieren, die von Tag zu Tag ändern können.“

Menschen mit Arthritis, das Yoga erwägen sollten „mit ihren Ärzten über die spezifischen Gelenke sind besorgniserregend, und über etwaige Änderungen Posen reden“, schlägt Bingham. „Finde einen Lehrer, der die richtigen Fragen zu Einschränkungen und arbeitet eng mit Ihnen als Person gefragt. Beginnen Sie mit sanften Yoga-Kurse, und üben Akzeptanz von wo Sie sind und was Ihr Körper an einem bestimmten Tag tun.“