Subtile Anzeichen von Epilepsie bei Kindern | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Subtile Anzeichen von Epilepsie bei Kindern

Subtile Anzeichen von Epilepsie bei Kindern

Ist Ihr Kind Träumerei oder könnte seine leeren Augen eine Form der Epilepsie sein?

Während viele einen epileptischen Anfall denken ist, wenn eine Person auf den Boden fällt und beginnt heftig schüttelt, sind einige epileptische Anfälle so subtil wie in den Raum für ein paar Sekunden starrte. Als Ergebnis können einige Kinder mit einer milden Form der Epilepsie diagnostiziert werden oder ihr Zustand übersehen.

Ob Sie ein Elternteil, Lehrer oder Kinderbetreuungsperson sind, ist es wichtig, dass Sie subtile Symptome von Epilepsie erkennen.

Epilepsie ist eine Erkrankung, bei der eine Person eine anormale elektrische Entladung im Gehirn hat, die in wiederkehrenden Anfällen führt, auch genannt Krämpfe. Es wird durch chemisches Ungleichgewicht oder eine strukturelle Anomalie ausgelöst.

Nach Epilepsie Frankreich, ein in 100 französisch hat eine Form von Epilepsie. Epilepsie ist nicht ansteckend und es ist nicht eine psychische Erkrankung. Viele Menschen mit Epilepsie in der Lage, ihren Zustand mit Medikamenten mit einer gesunden Lebensweise in Verbindung zu steuern.

Arten von Epilepsie

Es gibt zwei Arten von Epilepsie - Grand-mal (full epileptische Anfälle) und Petit-mal-Anfälle (partielle Anfälle).

Grand-mal-Anfälle

Während eines großen Anfalls, das Kind bewusstlos ist, hat die volle Krämpfe durch Muskelsteifigkeit gefolgt und danach muss das Kind in den Schlaf.

Petit-mal-Anfälle

Ein petit-mal-Anfall verursacht einen kurzen Verlust des Bewusstseins. Auch ‚Absencen‘, ein petit-mal-Anfall dauert etwa 10 -15 Sekunden, und bewirkt, dass ein Kind aufhören zu reden, auch mitten im Satz genannt, zu Fuß stoppen und in den Weltraum blicken weg.

Während des Anfalls zeigen das Kind kann keine Bewegung überhaupt oder fummeln ihre Hände, Flattern Augenlider, Lippen schmatzen oder zu sein scheinen zu kauen. Sobald der Anfall vorbei ist, fühlt sich das Kind in der Regel in Ordnung und ist nicht bewusst, dass etwas passiert ist.

Diese Art der Beschlagnahme wird oft übersehen. Es bewirkt, dass Brüche in Konzentration, die in Lernschwierigkeiten führen kann und wird manchmal Fehlverhalten wahrgenommen.

Es wird in der Regel durch epileptische Kinder zwischen sechs und 12 Jahren erlebt, aber bis 20 Jahre weitergehen kann.

Was tun, wenn vermuten, dass Ihr Kind Epilepsie hat?

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind ein Petit-mal-Anfall gehabt hat, fragen Sie Ihren Arzt sofort.

Ihr Arzt wird Folgendes wissen

  • Wie oft treten die Anfälle und wie lange sie dauern?
  • Gibt es eine Familiengeschichte von Epilepsie? Gehen Sie durch Familiengeschichte zu finden, wenn jemand entweder in der Familie oder der Familie Kinder Vater hatte Epilepsie
  • Die Kinderkrankengeschichte "Gab es Geburtstrauma? Hat das Kind eine Kopfverletzung erlitten haben? Hat Ihr Kind jemals eine Infektion des Gehirns wie Enzephalitis oder Meningitis hatte?

Der Arzt wird eine normale körperliche Untersuchung durchführt und wird für eine komplette neurologische Untersuchung und Bluttests wahrscheinlich ruft andere Krankheiten auszuschließen, die zu imitieren oder Trigger Anfälle.

Der letzte Test ist ein Elektroenzephalogramm (EEG), ein schmerzfrei und nicht-invasive Verfahren, das Ihr Kindes überwacht die Aktivität des Gehirns auf der Suche nach Anzeichen einer abnormalen elektrischen Entladung.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Kind überwachen, vor allem, wenn sie Radfahren, Schwimmen oder in jeder Aktivität teilnehmen, die gefährlich werden könnte, sollte das Kind einen Anfall haben.

Therapie und Prognose

Wenn Ihr Kind mal-Anfälle petit hat, wird der Arzt krampflösende Medikamente verschreiben, um die Anzahl der Anfälle zu kontrollieren. Antikonvulsiva nicht nur helfen, die Anfälle zu kontrollieren, können sie helfen, Kinder milde Formen der Epilepsie entwachsen.

Die Petit-mal-Anfälle Controlling wird Ihr Kind erreicht volles Potenzial in der Schule helfen. Die meisten Kinder entwachsen diese Bedingung erfolgreich und es hat keine langfristige Wirkung auf die Entwicklung des Gehirns, Gehirnfunktion der Intelligenz.

Quellen: Emedicine Gesundheit, Epilepsie Frankreich, Mayo Clinic und WebMD