Trampolin Warm-up und Abkühlung Übungen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Trampolin Warm-up und Abkühlung Übungen

Trampolin Warm-up und Abkühlung Übungen

Sie sollen Ihr Training mit einer Reihe von Aufwärmübungen für die Verwendung mit dem Trampolin starten. Sie müssen diese Übungen beziehen, sobald Sie Ihr grundlegendes Training vervollständigen und machen sie als Abkühlübungen. Sobald Sie Ihre Aufwärmphase abgeschlossen haben, müssen Sie eine Reihe von Dehnungsübungen tun, um sicherzustellen, das Risiko von Verletzungen zu einem der Gelenke zu reduzieren und / oder Muskeln während des Trainings.

Der Zweck der Aufwärmübungen wird Ihr Körper die Muskeln gewährleistet werden aufgewärmt und bereit für das Training. Cool-down-Übungen lassen Sie Ihre Muskeln nach dem Training sie so schwer zu entspannen.

Warm-up und Cool-down-Übungen

2. Trampolin Fuß Hahn: Halten Sie Ihren Körper in der Lage, für die Kontaktprellen verwendet und verlagern Sie Ihr Gewicht auf einer Seite. Nun tippen Sie mit einem Fuß auf der gegenüberliegenden Seite aus. Wiederholen Sie die Bewegung zehnmal durch Ihr Gewicht nach rechts zu verschieben und dann nach links, während Sie den Fuß auf die gegenüberliegende Seite jedes Mal tippen. Gehen Sie dann in einem stetigen prallen.

3. Trampolin Achillessehne Locken: Während Prellen, müssen Sie Ihr Gewicht auf der linken oder rechten Seite des Trampolins verschieben. Nun bringt die anderen Fuß bis zu dem Gesäß. Wiederholen Sie diese Übung zehn Mal, während Ihr Gewicht zurück verlagert und her jedes Mal. Dann gehen Sie zurück in einen stetigen prallen.

4. Trampoline von Seite zu Seite: Platz beide Füße zusammen und beginnen mit etwas stützte sich auf einer Seite des Trampolin springen. Wiederholen Sie diese Bewegung zehnmal durch Ihr Gewicht nach rechts verschoben und dann an die jeweiligen Zeit. Dann gehen Sie zurück in ein stabiles Kontaktprellen.

5. Trampolin in Ort / Tippprell Joggen: Bringen Sie das Gewicht Ihres Körpers zurück in die Mitte des Trampolins und beginnen Joggen im Ort, als würden Sie, wenn Sie nicht auf dem Trampolin waren. Weiter an seinem Platz joggen und langsam bis zehn zählen. Dann beginnen zweimal auf einem Bein springen, bevor mit dem anderen Bein wechseln. Dies wird das Trampolin Jog Bounce bezeichnet. Wiederholen Sie die Jog-Bounce zehnmal an jedem Bein und dann Ausklang in einem stabilen Kontaktprellen für 10 Sekunden und entfernen Sie sich von dem Trampolin Ihre Dehnübungen auszuführen.

Dehnübungen

1. Senken Sie Körper strecken: Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und die Hände hinter den Rücken. Nun, sich bücken, als ob Sie Ihre Zehen berühren würden. Halten Sie diese Position für 30 Sekunden und wiederholen Sie die Bewegung zehnmal.

2. Bent Rumpf ziehen: auf dem Boden sitzen und strecken Sie Ihre Beine völlig auseinander, aber ohne Anstrengung. Nun beugt ein Knie nach oben in Richtung Ihrer torso.Then Brust nach unten ziehen, um Ihre Oberschenkeln auf dem gebogene Bein und dreht an der Taille zu berühren. Halten Sie diese Position für 10 Sekunden und wiederholen Sie dann die Bewegung auf der gegenüberliegenden Seite. Wiederholen Sie diese Übung zehn Mal auf jeder Seite.

3. Etage Strecke: Während auf dem Boden sitzen, halten Sie Ihre Beine gestreckt auseinander und beugen Sie die Oberkörper von selbst in Richtung einer Oberschenkel ziehen. Halten Sie die Dehnung für 30 Sekunden und dann auf der anderen Seite wiederholen. Wiederholen Sie diese Übung zehn Mal auf jeder Seite.

4. Bent über Bein strecken: Bringen Sie Ihren Körper wieder in eine stehende Position und die Beine strecken, so dass sie schulterbreit auseinander sind. Nun ziehen Sie langsam Ihren Oberkörper nach unten in Richtung der rechten Bein für 10 Sekunden. Dann langsam Ihren Oberkörper ziehen für 10 Sekunden auf dem linken Bein nach unten. Wiederholen Sie diese Bewegung zehnmal auf jeder Seite, aber tun Sie es langsam.