Unterschiede zwischen Anorexie und gesunder Ernährung | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Unterschiede zwischen Anorexie und gesunder Ernährung

Unterschiede zwischen Anorexie und gesunder Ernährung

Magersucht ist eine schwere Essstörung. Es kann Ihre Gesundheit und sogar bedrohen Ihr Leben schädigen. Aber du bist nicht allein. Es gibt Hilfe zur Verfügung, wenn Sie bereit sind, eine Änderung vorzunehmen. Du verdienst es, glücklich zu sein. Die Behandlung wird Ihnen helfen, sich besser fühlen und lernen, sich selbst zu schätzen.

Anorexia nervosa ist eine komplexe Essstörung mit drei Hauptfunktionen:

  • Weigerung, ein gesundes Körpergewicht zu halten
  • Ein verzerrtes Körperbild

Während die Menschen mit Anorexie oft ein Problem leugnen ist, ist die Wahrheit, dass Magersucht eine schwere und potenziell tödliche Essstörung ist. Glücklicherweise ist die Wiederherstellung möglich. Mit der richtigen Behandlung und Unterstützung, Sie oder jemand kümmern Sie können Magersucht des selbstzerstörerischen Muster brechen und die Gesundheit und das Selbstvertrauen zurückzugewinnen.

Es gibt zwei Arten von Anorexie. In der beschränkenden Art von Anorexie, Gewichtsverlust wird durch die Beschränkung Kalorien (folgende drastische Diäten, Fasten und Ausübung Überschuss) erreicht. In der Spülung Art von Anorexie, Gewichtsverlust, der durch Verwendung von Abführmitteln oder Erbrechen und Diuretika erreicht.

Magersucht kann auch ein Weg sein, um sich von schwierigen Emotionen ablenken. Wenn Sie die meiste Zeit darüber nachzudenken, Nahrung, Diät und Gewichtsverlust verbringen, haben Sie keine anderen Probleme in Ihrem Leben zu stellen oder mit komplizierten Emotionen umgehen.

Leider bekommen jede boost Sie hungern sich selbst oder Kilogramm zu vergießen ist extrem kurzlebig. Diäten und Gewichtsverlust können das negative Selbstbild im Herzen der Magersucht nicht reparieren. Der einzige Weg, das zu tun, ist die emotionale Notwendigkeit zu erkennen, dass der Selbst Hunger erfüllt und andere Möglichkeiten, es zu erfüllen zu finden.

Der Unterschied zwischen Diät und Magersucht

Gesunde Diät

Gesunde Diät ist ein Versuch, Gewicht zu kontrollieren.

Ihr Selbstwertgefühl beruht auf mehr als nur Gewicht und Körperbild.

Sie sehen Gewichtsverlust als eine Möglichkeit, Ihre Gesundheit und Aussehen zu verbessern.

Ihr Ziel ist es Gewicht auf gesunde Weise zu verlieren.

Anorexie

Magersucht ist ein Versuch, Ihr Leben und Emotionen zu kontrollieren.

Ihr Selbstwertgefühl basiert vollständig auf, wie viel Sie wiegen und wie dünn Sie sind.

Sie sehen Gewichtsverlust als eine Möglichkeit, Glück zu erreichen.

Werden dünn ist alles, was zählt; Gesundheit ist kein Problem.

Anorexic Essverhalten Anzeichen und Symptome

  • Diät sein, obwohl sie dünn - eine stark eingeschränkt Diät. Essen nur bestimmte kalorienarme Lebensmittel. Banning „schlechte“ Lebensmittel wie Kohlenhydrate und Fette.
  • Obsession mit Kalorien, Fett Gramm und Ernährung - Lesen Etiketten von Lebensmitteln, Messen und Wiegen Portionen, ein Ernährungstagebuch zu halten, Diät Bücher zu lesen.
  • So zu tun, zu essen oder liegend über das Essen - Verstecken, spielen mit, oder essen zu vermeiden Wegwerfen. Entschuldigungen aus Mahlzeiten zu bekommen ( „Ich hatte ein riesiges Mittagessen“ oder „Mein Magen fühlt sich nicht gut“).
  • Die Beschäftigung mit Essen - denkt ständig über das Essen. Kochen für andere, Rezepte, lesen Food-Zeitschriften zu sammeln, oder eine Mahlzeit Pläne, während nur sehr wenig zu essen.
  • Seltsam oder geheimnis Essen Rituale - Verweigern um andere oder an öffentlichen Orten zu essen. Essen in starren, ritueller Weise (zB Schneiden Essen „einfach so“, Nahrung zu kauen und es aus, unter Verwendung einer spezifische Platte Spucken).

Tipps für die Unterstützung einer Person mit Magersucht

  • Denken Sie an sich selbst als „Außenseiter“. Mit anderen Worten, leidet jemand nicht an Magersucht. In dieser Position ist es nicht viel Sie tun können, um Ihre Liebsten die Magersucht „zu lösen“. Es ist letztlich die Entscheidung des Einzelnen zu entscheiden, wann sie bereit sind.
  • Seien Sie ein Vorbild für eine gesunde Ernährung, Bewegung und Körperbild. Machen Sie keine negativen Kommentare über den eigenen Körper oder jemand anderen.
  • Pass auf dich auf. Lassen Sie sich von einer medizinischen Fachkraft, auch wenn Ihr Freund oder ein Familienmitglied nicht. Und Sie können anderen bringen - von Kollegen zu den Eltern - in den Kreis der Unterstützung.
  • Benimm dich nicht wie die Nahrungsmittelpolizei. Eine Person mit Anorexie braucht Mitgefühl und Unterstützung, keine Autorität über den Tisch Zähler mit einer kalorien stehen.
  • Vermeiden Sie Bedrohungen, Angstmacherei, Wutausbrüche und Put-downs. Bedenken Sie, dass Anorexie ist oft ein Symptom für extreme emotionale Not und entwickelt sich aus einem Versuch, zu verwalten emotionalen Schmerz, Stress und / oder Selbsthass. Negative Kommunikation wird nur noch schlimmer machen.