Unterstützung für muslimische Diabetiker, die während des Ramadans fasten | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Unterstützung für muslimische Diabetiker, die während des Ramadans fasten

Unterstützung für muslimische Diabetiker, die während des Ramadans fasten

Muslim Diabetiker während des Ramadan fasten

Nach Angaben der EPIDIAR Studiengruppe: A Population-based Studie des Diabetes und seine Eigenschaften während des Fastenmonats Ramadan, der in 13 Ländern durchgeführt wurde, wird geschätzt, dass 40 bis 50.000.000 muslimische Menschen mit Diabetes weltweit, wird schnell während des Ramadan in diesem Jahr, das am 18. Juni beginnt (nach der Sichtung des Neumondes).

„Fasten stellt erhebliche Herausforderungen für Diabetiker in Bezug auf den Blutzuckerspiegel Verwaltung, weshalb Diabetiker mit ihren Arzt konsultieren sollten vor dem heiligen Monat Ramadan, um herauszufinden, ob sie können schnell und wenn ja, planen einen Weg, es sicher zu tun “, sagt Dr. Aneesa Sheik, Ärztlicher Direktor der Lilly France.

Herausforderungen für Diabetiker Fasten

Der Mangel an Nahrung und Wasser während des Tages, zusammen mit einem schweren Abendessen, kann ernsthafte gesundheitliche Probleme für Menschen schaffen mit Diabetes leben, da sie mit erheblichen Verwerfungen auf ihre Ernährung und täglichen Routinen konfrontiert sind, die zu schweren Komplikationen führen können, unter denen Zucker sind niedrige oder hohe Blutspiegel.

Blutzuckerspiegel, die zu niedrig und unbehandelt ist, kann zu Verwirrung führen, Ungeschicklichkeit oder Ohnmacht, und im Falle von schweren niedrigen Blutzucker kann zu Krampfanfällen, Koma und sogar Tod führen. Ein hoher Blutzuckerspiegel kann die Blutgefäße, und über einen langen Zeitraum Schaden zu schweren Komplikationen führen kann, einschließlich irreversible Organschäden.

Unterstützung von Diabetikern während des Ramadan

A „Conversation Map“ -Tool, die spezifisch für „Diabetes während des Ramadan verwalten“ wurde im ganzen Land in den Jahren 2017 und verwendete ins Leben gerufen und darüber hinaus. Das Werkzeug, unterstützt von Lilly wurde durch gesunde Interaktionen erstellt, in Zusammenarbeit mit der International Diabetes Federation (IDF). Es hat sich in mehr als vierzig Ländern und übersetzt in mehr als dreißig Sprachen verwendet.

„Das Finden der richtigen Werkzeuge und Ressourcen für die während des Ramadan gefastet - einschließlich der Zeit und Personal Patienten zu erziehen und sie zu ermutigen, einen Behandlungsplan mit ihrem Arzt zu besprechen - ist nach wie vor eine große Herausforderung für Fachleute des Gesundheitswesens. Viele meiner Patienten haben eine solche Übung durchgeführt. Sie haben es sehr nützlich fanden ihren Diabetes während des Ramadan in der Verwaltung. Die Conversation Map hat sie sicherlich viel mehr Vertrauen gegeben“, sagt Dr. Mak Omar, ein unabhängiger Arzt.

Nach Lillys Dr. Scheich stellt das Werkzeug einen innovativen Ansatz Patienten durch von IDF zertifizierten Gesundheitsexperten erleichtert Gespräche zu erziehen. Die Karte wird erstellt speziell für Menschen mit Diabetes, die wählen, während des Ramadan fasten. Es hilft Ärzte und Krankenschwestern führen ihre Patienten auf, wie Diabetes täglich zu verwalten, verstehen, Mythen und Fakten über Diabetes, die großen Komplikationen während des Fastens zu achten, und wichtige Gewohnheiten zu halten, während des Fastens.

Quellen: DCCT Research Group. N Engl J Med 1993; 329 (14): 977-86 und Salti et al. Diabetes Care 2004; 27 (10): 2306-11

Empfohlene Lektüre: Added Fructose Brennstoffe des Typ-2-Diabetes-Epidemie