Verständnis des atopischen Ekzems | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Verständnis des atopischen Ekzems

Verständnis des atopischen Ekzems

Manchmal ist ein Hautausschlag nur ein Hautausschlag; anderen Zeiten kann es Ekzeme sein. Ich weiß, weil meine neunjährige Tochter und ich bin gerade dort gewesen, das getan. Eigentlich sind wir tun es immer noch. Das Behandlung der atopischen Ekzem ist ein laufendes Geschäft.

Wir gingen zu einem fabelhaften Dermatologen. Ich weiß, du denkst: ‚Wie fabelhaft kann ein Dermatologe sein ?. Aber dieses ist eine Mutter, sehr viel im Einklang mit, wie Kinder fühlen sich über unschöne Beulen und Hautausschläge, die auf ihren Körpern (Glauben Sie mir, schon um neun Jahre alt, die Freundinnen wissen, wie Ihre Mängel hinzuweisen und nicht auf eine nette Art. Abgesehen davon), weiß sie genau das, was über sie spricht; wir sind 3 Wochen in Behandlung und es läuft gut. Fabulous Dermatologen gab uns eine Broschüre, weil sie sagt, sie in der Ausbildung glaubt, anstatt nur auf Cremes Slapping, wo das Ekzem ist entbrannt. Also lassen Sie mich mit Ihnen in der oben genannten Broschüre "mit freundlicher Genehmigung von der British Association of Dermatologen enthalten einige der wertvollen Informationen teilen.

Was ist Neurodermitis?

‚Atopie‘ ist die Bezeichnung für die Tendenz verwendet, um Ekzeme, Asthma und / oder Heuschnupfen zu entwickeln.

Das atopische Ekzem jeden Teil der Haut beeinflussen können, auch im Gesicht, aber die Bereiche, die am häufigsten betroffen sind die Biegungen der Ellenbogen, um die Knie, und um die Handgelenke und Hals. Diese werden als ‚Biege‘ Gebiete bekannt. Es betrifft beide Geschlechter gleichermaßen und beginnt in der Regel in den ersten Wochen oder Monate des Lebens. Es ist am häufigsten bei Kindern, mindestens 10% der Kinder beeinflussen, obwohl sie auf in das Erwachsenenleben tragen kann oder in der Teenager-oder frühen Erwachsenenalter kommen.

Was sind die Ursachen Neurodermitis?

Dies ist immer noch nicht vollständig verstanden. Atopie läuft in Familien, und ein Teil Ihrer genetischen Make-up ist. Atopische Menschen haben ein überaktives Immunsystem und ihre Haut wird leicht entzündet. Ihre Haut ‚Barriere‘ funktioniert nicht gut, so dass ihre Haut Infektion trocken und anfällig werden kann. Das atopische Ekzem ist nicht ansteckend.

Was macht flare atopisches Ekzem up?

Viele externe Faktoren können Ekzeme verschlimmern. Dazu gehört Hitze, Staub und Kontakt mit Reizstoffen wie Seifen und Waschmittel. Unwohlsein, zum Beispiel eine Erkältung haben, kann Ekzeme aufflammen und Infektionen mit Bakterien oder Viren machen können Ekzeme verschlimmern. Bakterielle Infektionen machen die Haut gelb, knusprige und entzündet und können eine Behandlung mit Antibiotika benötigen. Trockenheit der Haut und sogar manchmal kann Stress verursachen Ekzeme bis flackern.

Was sind die Symptome der Neurodermitis?

Das Hauptsymptom ist Juckreiz. Als Antwort auf dieses verkratzen kann für viele der Veränderungen gesehen auf der Haut verantwortlich. Juckreiz kann manchmal den Schlaf stören, wenn es sehr schlecht ist.

Kann Neurodermitis geheilt werden?

Nein, es kann nicht geheilt werden, aber es gibt viele Möglichkeiten, es zu kontrollieren. Die meisten Kinder mit atopischem Ekzem verbessern, da sie (durch ihre Teenager 75% klar) älter werden. Viele von denen aber, die gehabt haben Ekzem weiterhin trockene Haut haben und müssen auf Reizstoffe zu vermeiden, wie Seifen oder Schaumbäder. Ekzem kann bei Erwachsenen bestehen, aber es sollte mit der richtigen Behandlung steuerbar sein.

Wie kann Neurodermitis behandelt werden?

Sie müssen einen Dermatologen besuchen, die davon auf der besten Behandlung und die Dauer beraten werden. Die Behandlungen am häufigsten verwendeten sind Feuchtigkeitscremes und topischen Steroiden Cremes oder Salben.