Warum Kaffee ist gut für dich | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Warum Kaffee ist gut für dich

Warum Kaffee ist gut für dich

Eine ideale Dosis von Java ist schwer zu bestimmen, und muss gegen mögliche Nebenwirkungen ausgeglichen werden, vor allem in höheren Dosierungen. Allerdings ist die gute Nachricht, dass ist, dass viele Vorteile verbunden sind mit zwei bis vier (250 ml) Tassen pro Tag.

Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Kaffee:

Senkt Risiko für Typ-2-Diabetes zu entwickeln

Studien haben häufig Kaffeekonsum ‚zwischen zwei und vier Tassen pro Tag‘ mit einem niedrigeren Risiko, an Typ-2-Diabetes verbunden ist.

Wissenschaftler haben den Verdacht, dass die Antioxidantien im Kaffee ‚quinides und Chlorogensäure‘ gefunden, kann Zelle Empfindlichkeit gegenüber Insulin erhöhen, die Ihren Blutzuckerspiegel regulieren hilft.

Sorgt dafür, dass ein gesundes Herz

Studien zeigen, dass moderater Kaffeetrinker ein geringeres Risiko für einen Schlaganfall als Nicht-Kaffeetrinker hat. Der Grund dafür ist, dass die Verbindung im Kaffee gefunden - Stickstoffoxid - ist eine Substanz, die Blutgefäße erweitert, und, als Folge, senkt den Blutdruck.

Reduziert das Risiko von Mund und Rachen-Krebs

Eine 26-Jahres-Studie wurde die American Cancer Society geschlossen veröffentlicht, dass Menschen, die mehr als vier Tassen Kaffee pro Tag trinken, ein 49% geringeres Risiko der Entwicklung von Krebs in Mund oder Hals haben. Zusätzlich entkoffeinierter Kaffee hatte nur geringfügig in Gefahr zu verringern.

Gibt das Gehirn einen Schub

Moderate Kaffee trinken ‚zwischen einem und fünf Tassen täglich‘ helfen Demenzrisiko senken kann, Alzheimer und Parkinson-Krankheit.

Wie? Die Antioxidantien im Kaffee Schäden an Gehirnzellen verhindern und die Auswirkungen von Neurotransmittern beteiligt in der kognitiven Funktion steigern. Darüber hinaus haben gezeigt, Tests, dass je mehr Kaffee Sie trinken, Fälle von Gliom ‚eine Form von Gehirnkrebs‘ zu fallen tendiert. Dies liegt daran, das Koffein im Kaffee DNA-Reparatur-Protein-Zellen aktiviert, die von immer Krebszellschäden verhindern.

Schützt die Leber

Während die Forschung in diese begrenzt ist, zeigen Studien, dass die mehr Kaffee Sie trinken, desto besser ist es für die Leber ist.

Diese Studien zeigen, dass für jede Zwei-Tassen Erhöhung des Kaffeekonsums, senken Sie das Risiko von Leberkrebs um 43% bekommen. Die mögliche Erklärung dafür ist, dass das Koffein und Antioxidantien im Kaffee gefunden Entzündung verhindern und Wachstum der Krebszellen zu verhindern.

Aids Gewichtsverlust

Zusätzlich zu diesem Nutzen für die Gesundheit, eine Tasse Kaffee kurbelt den Stoffwechsel von zwischen 8 und 11% für zwei-und-ein-halb Stunden. Das bedeutet, dass Kaffee zu trinken wird, nicht nur das Risiko von Krebs und Diabetes senken, sondern auch Ihr Gewicht in Schach halten helfen.

Denken Sie daran, wenn Sie Kaffee in einer Kaffeemaschine machen, den Zucker beobachten, weil zu viel wird die meisten dieser gesundheitlichen Vorteile zunichte machen!

Empfohlene Lektüre: Könnte Kaffeekonsum zur Langlebigkeit beitragen?