Warum müssen wir aufhören, uns auf das Gewicht der Kinder zu konzentrieren | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Warum müssen wir aufhören, uns auf das Gewicht der Kinder zu konzentrieren

Warum müssen wir aufhören, uns auf das Gewicht der Kinder zu konzentrieren

Die Besorgnis über Kinder Gewicht

Egal, wie mollig das Kind, kann es Zeit, auf sein Gewicht zu stoppen konzentrieren.

Untersuchungen zufolge Kinder, deren Eltern als sie ‚übergewichten‘ neigten werden, um mehr Gewicht im folgenden Jahrzehnt zu gewinnen im Vergleich zu Kindern, deren Eltern dachten, dass sie ein ‚normales‘ Gewicht waren.

Dies ist nach einer Analyse in Psychological Science veröffentlicht.

Wie Eltern über ihren Körper fühlen

„Auch wenn die Eltern die Wahrnehmung, dass ihre Kinder sind übergewichtig vermutet wurde Management von Fettleibigkeit bei Kindern wichtig zu sein, haben neuere Studien das Gegenteil vorgeschlagen, wenn ein Elternteil ein Kind identifiziert als übergewichtig zu sein, das Kind ein erhöhtes Risiko für künftige Gewichtszunahme ist, "Psychologie Forscher Eric Robinson (Universität Liverpool) und Angelina Sutin (Florida State University College of Medicine) schreibt in ihrem Papier.

Erstellen eines Stigma

„Wir argumentieren, dass das Stigma ein übergewichtiges Kind sein könnte erklären, warum Kinder, deren Eltern sehen sie als Übergewicht neigen dazu, während der Entwicklung erhöhten Gewichtszunahme zu haben“, fügen sie hinzu.

Childen studierte in Australien und Irland

Die Forscher untersuchten Daten für 2 823 Australische Familien und messen die Höhe der Kinder und Gewicht, wenn sie die Studie als Vier- oder Fünfjährigen begann. Zu dieser Zeit die Eltern der Kinder berichtet, ob sie dachten, die Kinder am besten als untergewichtig beschrieben, Normalgewicht, Übergewicht oder stark übergewichtig.

Follow-up-Studien wurden durchgeführt, wenn die Kinder waren 12 oder 13 Jahre alt und dann wieder auf 14 oder 15 Jahre alt.

„Auch wenn die Eltern der Wahrnehmung, dass ihre Kinder sind übergewichtig vermutet wurde Management von Fettleibigkeit bei Kindern wichtig zu sein, haben neuere Studien das Gegenteil vorgeschlagen...“

Die Ergebnisse zeigten, dass die Eltern die Wahrnehmung mit Kindergewichtszunahme 10 Jahre verbunden waren später: Kinder, deren Eltern als sie im Alter von vier oder fünf eher übergewichtig werden, um mehr Gewicht 14 oder 15 nach Alter zu gewinnen.

Die Ergebnisse waren die gleichen für Jungen und Mädchen, und sie konnten nicht durch andere mögliche Faktoren wie Haushaltseinkommen oder einen medizinischen Zustand erklären.

Wichtig ist, hat die Verbindung zwischen Eltern Wahrnehmungen und Kinder später Gewichtszunahme nicht davon abhängen, wie viel das Kind tatsächlich gewogen, wenn sie die Studie begann.

Wenn Robinson und Sutin Daten von 5 886 irischen Familien untersucht in einer anderen Studie beteiligten, sahen sie das gleiche Muster der Ergebnisse.

Quelle: Association for Psychological Science über Sciencedaily.com