Warum sollten Sie einen registrierten Ernährungsberater konsultieren | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Warum sollten Sie einen registrierten Ernährungsberater konsultieren

Warum sollten Sie einen registrierten Ernährungsberater konsultieren

Von Gewichtsverlust Krankheit heilt, fragwürdige Ernährungsberatung kann wie ein Lauffeuer verbreitet

Allerdings gibt es keinen 'one-size-fits-all'Ernährungsplan.

Aus diesem Grund ‚Eat Fact Nicht Fiction‘ ist das Thema der Dietitian Woche 2017, Hervorhebung der Bedeutung einer Diätassistentin für bewährte und individuelle Ernährungsberatung zu konsultieren.

Ernährungswissenschaftler sind Experten

Im Laufe ihres Studiums zu verdienen, sind Ernährungswissenschaftler, die spezifischen Fähigkeiten gelehrt erforderlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu interpretieren.

Das bedeutet, Ernährungswissenschaftler haben die neuesten evidenzbasierte Nahrung, Gesundheit und Krankheit Know-how an die Hand - und Sie werden nicht einen Ernährungsberater im Land stützen alle Empfehlungen auf der langen veralteten Nahrungspyramide finden.

Lebensmittel-basierte Ernährungsrichtlinien haben sich geändert

Das breite Land streicht Ernährungsrichtlinien, auf dem öffentliche Gesundheit Nachrichten basieren, und das von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat auch im Laufe der Jahre weiterentwickelt empfohlen nach dem Verfahren entwickelt wurde, mit einem bemerkenswerten Wechsel von der Schwerpunkt auf den Nährstoffe in den Fokus auf tatsächliche Lebensmittel, die von Natur aus einer Vielzahl von Nährstoffen enthalten.

ADFrance, der Verband für Diätetik in Frankreich, liefert weitere Klarheit über die Leitlinien mit seiner Aussage über die optimale Ernährung für Französisch. Der neueste visuelle Food Guide vom Department of Health bietet ein ganz anderes Bild von älteren Modellen wie die Ernährungspyramide und stellt die neueste FAO Empfehlungen.

Diäten sind persönliche

Was wir essen, ist in unserer Kultur, Tradition verwurzelt ist, durch die Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit geformt und untrennbar mit sehr unterschiedlichen Lifestyle-Faktoren wie Gewicht, körperliche Aktivität, emotionale Verbindung zu Nahrung und Genetik miteinander verflochten.

Die Realität bleibt, dass eine Diät sehr persönlich ist.

„Dies ist, wo die Diätassistentin in den Vordergrund“, sagt ADFrance Präsident und registrierte Diätetiker, Maryke Gallagher. „Wenn Sie eine Krankheit wie Diabetes nehmen, die eine weit verbreitete Zivilisationskrankheit im Land ist, und ist eine Bedingung, die durch die Ernährung verwaltet werden kann, muss jeder Patient einen maßgeschneiderten Plan und gezielte Unterstützung, um ihre individuelle Diät Arbeit machte gegenüber ihrem wohl~~POS=TRUNC und Gesundheit. Wenn es die Situation erfordert um, als von grundlegender Bedeutung für das Leben etwas ändern, wie Nahrung, dann breiten Strichen sind nicht unbedingt nachhaltige Lösungen.“

Einige können Ernährungswissenschaftler assoziieren mit nur Ratschläge zu geben jemand, das Gewicht verlieren will, aber Ernährungswissenschaftler in einer Reihe von Branchen arbeiten. Sie sind auch Experten bei der Bereitstellung von Ernährungsberatung in Bezug auf schwere Krankheiten und Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Krebs, HIV / AIDS, TB, Rachen, Magen und Darmerkrankungen, sowie Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten, Essstörungen, Sporternährung und Lebensphasen Ernährung (einschließlich Schutz, zur Förderung und Unterstützung des Stillens als der beste Start ins Leben).

Abgesehen von Ernährungswissenschaftlern in eigener Praxis arbeiten sie in Krankenhäusern und Gemeinden, Wissenschaft und Industrie. Neben der Zusammenarbeit mit Patienten zu Beratung, Ernährungswissenschaftler sind auch in der Forschung, Ernährung Ausbildung und Entwicklung der Provinz und die nationalen Politik beteiligt.

Adipositas und Unterernährung

In Frankreich, wo die gesundheitlichen Probleme, die mit denen aus der Adipositas-Epidemie stehen nebeneinander entstehen aus Unterernährung, unsere Ernährungswissenschaftler die Arbeit von einem Extrem zum anderen erstreckt.

Die französisch-Gesellschaft für enterale und parenterale Ernährung (FranceSPEN), ein Anhänger von Dietitian Woche, unterstreicht die wesentliche Rolle die Diätassistentin bei der Bereitstellung von Ernährungsunterstützung spielt eine optimale Ernährung für Menschen in Krankenhäusern zu fördern, wo Unterernährung eine häufige Ursache für die Verschlimmerung der Krankheit, verzögerte Heilung und verlängerten Krankenhausaufenthalte.

Was von einem Ernährungsberater erwarten

In Absprache wird eine Diätassistentin viele Faktoren einzigartig für Sie prüfen. Dazu gehört Ihre Alter, Geschlecht, Genetik, Körpergröße und Körperbild, Umwelt, Kultur, spirituellen Glauben, Familienleben, körperliche Aktivität, die psychische Wohlbefinden, Arbeitsleben, Haushalt, Lebensmittel Vorlieben, Kochen Fähigkeiten sowie bestehende gesundheitliche Bedingungen und verschriebene Medikamente.

Um eine Diätassistentin in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie bitte www.adsa.org.za