Warum Vitamin D könnte das wichtigste Vitamin von allen sein | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Warum Vitamin D könnte das wichtigste Vitamin von allen sein

Warum Vitamin D könnte das wichtigste Vitamin von allen sein

Fast täglich neue Studien weltweit haben gezeigt, warum Vitamin D für unsere Gesundheit so wichtig ist, und ist die wichtigste aller Vitamine angesehen...

Vitamin D wird als Prophylaktikum und Heilmittel für eine Reihe von Bedingungen gefeiert

„Der Mangel an Vitamin D“, sagt Dr. Bobby Ramasia, Hauptvorstand der Bonitas Medical Fund „hat sich zu einer Vielzahl von Bedingungen, einschließlich bestimmter Krebserkrankungen, Osteoporose, Diabetes, Bluthochdruck, Alzheimer, Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht worden, Hautkrankheiten und Stimmungsschwankungen.

„In Frankreich haben wir in der Regel genügend Sonnenschein, um sicherzustellen, wir ausreichende Mengen an Vitamin D, aber auch so ist, zeigen einige Leute immer noch einen Mangel

„Wir arbeiten nicht nur Vitamin D von der Sonne - wo unsere Haut Cholesterin in Vitamin D umgewandelt, sondern auch in Lebensmitteln, einschließlich Fischöl und Milchprodukten.

Vitamin D in seiner metabolisiert Form ist eigentlich ein Hormon

Es funktioniert in der Haut, Nieren, Muskeln, Herz und in 30 verschiedenen Zelltypen.

Vitamin D hat drei Hauptfunktionen sowie eine Vielzahl von anderen gesundheitlichen Vorteile:

    Hilft Absorption, Transport und Metabolisierung von Calcium, Magnesium, Phosphor und Zink, die lebenswichtige Funktionen für Knochen und Enzyme Bolsters das Immunsystem und hilft Krankheiten wie Krebs verhindert fördert die richtige Zellentwicklung und Differenzierung Verhindert Knochenbrüchen Verhindert, dass bei älteren Menschen fällt und Osteoporose Verringert die Risiko von Krebs, insbesondere Darm-, Prostata- und Brustkrebs reduziert das Risiko von Diabetes, vor allem bei jungen Menschen und in denen in großer Höhe schützen vor Herzkrankheiten, einschließlich Bluthochdruck und Herzinsuffizienz Reduziert das Risiko für multiple Sklerose verbessert die Lungenfunktion verbessert Stimmung leben

Vitamin D bei Kindern

Bei Kindern ist Vitamin D besonders wichtig. Studien zeigen, dass Millionen von Kindern und Jugendlichen leiden an einem Mangel und Praktiker im Gesundheitswesen sind die besten Möglichkeiten, die Bewertung ihrer Aufnahme zu erhöhen.

Vitamin D fördert die Aufnahme von Kalzium und Phosphor und hilft die Entwicklung gesunder Knochen und Zähne, stärkt das Immunsystem und das Zellwachstum hilft bei der Regulierung. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Gesundheit der Knochen - fördert die Aufnahme von Kalzium und Phosphor und hilft, diese Mineralien in Knochen und Zähnen ablagern, so dass sie stärker und gesünder zu machen.

Nur zwei Tassen Milch ist ein Tag ausreichend für Kinder ausreichende Mengen an Vitamin D zu liefern

Professoren an der St. Michaels Hospital in Kanada eine Studie veröffentlicht, in der Pädiatrie Journal die Wirkung eines Mangels an Vitamin D bei Kindern zu zeigen. Es konnte gezeigt werden, dass nur zwei Tassen Milch pro Tag ausreichend war, ausreichende Mengen an Vitamin D zu liefern

Menopausalen Frauen gefährdet

Frauen in ihren 50er und 60er Jahren sind besonders anfällig für Osteoporose oder einer Verringerung der Knochendichte. In der Tat, nach der Weltgesundheitsorganisation, ein von drei Frauen leidet an Osteoporose.

Knochenmasse beginnt in Ihrer Mitte der dreißiger Jahre zu reduzieren und dann beschleunigt, wenn Sie perimenopausalen oder der Menopause sind. Osteoporose ist oft das Ergebnis von Vitamin D und Calcium-Mangel in den frühen Jahren.

Der Konsum von Nahrungsmitteln, die reich an Kalzium und Magnesium wie Sojabohnen, grünes Blattgemüse, Sesam und Mandeln, zusammen mit ausreichend Sonneneinstrahlung kann Frauen helfen, kontrollieren oder diese Krankheit später zu verhindern.

Das heißt, es ist fast unmöglich, genügend Vitamin D über die Nahrung zu bekommen. Wenn Sie einen Mangel, müssen Sie Sonnenlicht, eine vitaminreiche Ernährung (viele Pflanzen) und Nahrungsergänzungsmittel.

Wie wissen Sie, Sie einen Mangel an Vitamin D haben?

Der einzig sichere Weg, zu wissen, Sie nicht genügend Vitamin D haben, ist ein Bluttest haben. Es ist wichtig, dass Sie nicht ohne vorher einen Test Vitamin-D-Präparate nehmen, und Sie werden dann ein Skript benötigen von Ihnen für die Vitamin D3-Tabletten Arzt. Wie bei den meisten medizinischen Hilfsmitteln, zahlt Bonitas für den Test, wenn es von dem behandelnden Arzt klinische Motivation.

  • Übermäßiges Schwitzen mit moderater Aktivität ist ein Zeichen dafür, dass Sie kurz sind von Vitamin D Auffällige Schwäche, die plötzlich Knochenbrüche an kommt: Sie stoppen bei etwa 30 Knochenmasse zu bauen und wenn Sie leiden unter Frakturen mit nur geringen Stürzen oder Unfällen Sie an Osteoporose leiden, könnten oder geringe Knochendichte als Folge eines Mangels an Vitamin D Achy Knochen: Wenn Sie subtile, aber anhaltenden Schmerzen in den Knochen und Gelenken auftreten könnten Sie Osteomalazie oder einen Vitamin-D-Mangel haben. Wenn es mehr Wochen weiter Sie Ihren Arzt fragen sollten für die Vitamin-D-Mangel zu überprüfen Gefühl unglücklich: Obwohl Depression durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden kann Umstände oder einen Mangel an bestimmten Neurotransmittern im Gehirn einschließlich, kann es auch das Ergebnis sein, Mangel an Vitamin D. Es wird vermutet, dass Vitamin D in den gleichen Bereichen wie Serotonin und Auswirkungen auf die Stimmung wirkt

„Vitamin D kein Wunder vorbeugende Medikamente sein können, aber fast täglich neue Studien haben weltweit gezeigt, warum Vitamin D für unsere Gesundheit so wichtig ist, und ist die wichtigste aller Vitamine betrachtet“, sagt Dr. Ramasia.