Was Diabetiker zum Frühstück essen sollten | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Was Diabetiker zum Frühstück essen sollten

Was Diabetiker zum Frühstück essen sollten

Diabetiker sollten Protein zum Frühstück essen

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben Schwierigkeiten, ihre Glukose (Blutzucker) -Spiegel Regulierung, vor allem nach den Mahlzeiten. Nun hat University of Missouri Forscher heraus, dass Typ-2-Diabetiker mehr Eiweiß essen zum Frühstück können helfen Glukosespitzen sowohl Frühstück und Mittagessen zu reduzieren.

Skipping Frühstück ist eine schlechte Idee

„Die Leute gehen oft davon aus, dass ihre Glukosereaktion auf eine Mahlzeit zu ihren Antworten auf die anderen Mahlzeiten identisch sein wird, aber das ist wirklich nicht der Fall“, sagte Jill Kanaley, Professor und Associate Stuhl im MU Abteilung für Ernährung und Exercise Physiology. „Zum Beispiel wissen wir, dass das, was Sie essen und wenn Sie einen Unterschied machen, essen und dass, wenn die Menschen überspringen Frühstück, ihre Glukosereaktion beim Mittagessen wird sehr groß sein. In unserer Studie fanden wir diejenigen, das Frühstück aß erfahren entsprechende Glukosereaktionen nach dem Mittagessen. "

Kanaley und ihre Kollegen überwachten Typen-2-Diabetiker Niveau der Glukose, Insulin und mehrere Darmhormone - die die Insulinantwort regulieren helfen - nach dem Frühstück und Mittagessen. Die Teilnehmer aßen entweder High-Protein-oder High-Kohlenhydrat-Frühstück und das Mittagessen enthalten eine Standardmenge an Eiweiß und Kohlenhydraten.

Warum das Frühstück so wichtig ist

„Die erste Mahlzeit des Tages kritisch ist die glykämische Kontrolle bei späteren Mahlzeiten bei der Erhaltung, so dass es Primzahlen wirklich Menschen für den Rest des Tages“, sagte Kanaley.

„Essen Frühstück Zellen fordert Konzentrationen von Insulin bei der zweiten Mahlzeit zu erhöhen, was gut ist, weil es zeigt, dass der Körper in geeigneter Weise wirkt, indem Sie versuchen Zuckerspiegel zu regulieren. Es ist jedoch wichtig für Typen-2-Diabetiker zu verstehen, dass verschiedene Lebensmittel beeinflussen sie anders, und um wirklich zu verstehen, wie sie zu den Mahlzeiten reagieren, sie müssen konsequent ihre Glukose verfolgen. Lebensmittel auslösen kann je nach ändern, wie viel körperliche Aktivität Menschen an diesem Tag unternehmen oder wie lange sie zwischen den Mahlzeiten gewartet.“

Wie viel Protein ist genug?

Kanaley sagte, dass obwohl es wäre hilfreich für Personen mit hohem Blutzucker mehr Eiweiß zu essen, sie nicht extreme Mengen an Protein verbrauchen müssen, um die Früchte zu ernten.

„Wir schlagen vor, 25 bis 30 Gramm Eiweiß zum Frühstück raubend, die im Bereich der FDA Empfehlungen sind“, sagte Kanaley.

Empfohlene Lektüre: Könnten Sie Typ-2-Diabetes haben, ohne es zu merken?