Was sagen deine Schluckauf? | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Was sagen deine Schluckauf?

Was sagen deine Schluckauf?

Ein Fall, der Schluckauf

Haben Sie die Greys Anatomy Episode, in der Meredith Stiefmutter Kontrollen in das Krankenhaus für einen Fall von Schluckauf erinnern, die nicht weggehen würde?

Die Diagnose war nicht schön und es hat die Zuschauer jedes Mal, wenn sie Schluckauf in Panik verursacht.

Jeder bekommt Schluckauf in ihrem Leben. Die meiste Zeit sind sie völlig harmlos, aber wenn Sie Schluckauf erleben, die mehr als 48 Stunden dauern, könnte es möglicherweise zu schweren gesundheitlichen Komplikationen signalisieren.

Was sind die Ursachen Schluckauf?

Schluckauf passieren, wenn die Membran und die Atmungsorgane einen plötzlichen, unwillkürlichen Spasmen erleben. Dieser Spasmus wird üblicherweise durch die Schließung der Glottis (die schlitzartige Öffnung zwischen den Stimmbändern und Larynx) und einem charakteristischen Klang wie der eines Hustens gefolgt.

Persistent Schluckauf Schluckauf, die mehr als 48 Stunden, aber weniger als 30 Tage, während hartnäckiger Schluckauf als Schluckauf klassifiziert werden, die mehr als 30 Tage dauern.

Pfanner fügte hinzu, dass Schluckauf wird in der Regel bei Rauchern und Menschen gesehen, die großen Mengen an Alkohol konsumieren.

„Alles, was Ihren Magen verursacht aufgetrieben werden Schluckauf verursachen kann“, sagte er. „Raucher sind anfällig, weil sie ständig Luft zu schlucken ist. Trinken Alkohol Schluckauf auslösen kann, weil es die Speiseröhre reizt und in einem Aufflammen von saurem Reflux führen kann.“

Acid Reflux-Krankheit ist eine häufige Ursache hinter Schluckauf, und überraschend, Ohr-Infektionen können sie auch verursachen. Wenn das Trommelfell (die Membran in dem Ohr, die als Reaktion auf Schallwellen vibriert) gereizt wird, kann dies in Schluckauf führen.

„Diese Membran aufgrund einer Infektion gereizt werden können - vor allem, wenn ein Haar seinen Weg in das Ohr macht und setzt sich neben der Membran“, sagte Pfanner. „Das ist eine sehr häufige Ursache für Schluckauf, das nicht nachlassen kann.“

„Sie sollten den Rat von Ihrem Arzt aufzusuchen, wenn Ihr Schluckauf passiert jeder einmal in eine Weile Fortschritte hartnäckig oder hartnäckigen zu werden.“ - Dr. Timothy Pfanner

Wenn medizinische Hilfe suchen

Wenn Ihr Schluckauf mehr als zwei Tage dauern, bis Ihr Arzt sprechen.

„Im Allgemeinen, wenn jemand mit hartnäckigem Schluckauf diagnostiziert wird, wir beginnen sich Sorgen, dass etwas ernster intern los ist“, sagte Pfanner. „Da jedoch hartnäckiger Schluckauf auch ein Symptom von saurem Reflux-Krankheit ist, es ist immer wichtig, Ihre Symptome mit Ihrem Arzt zu besprechen.“

Krebs ist nicht ein Wort leicht herumgeworfen zu werden, und nach Pfanner, hartnäckiger Schluckauf könnte ein Symptom für bestimmte Krebsarten sein. „Manchmal sehen wir hartnäckigen Schluckauf bei Patienten mit Krebserkrankungen des Gehirns diagnostiziert, Lymphknoten oder Magenkrebs“, sagte er. „Sie können auch angeben, Schlaganfall. Es ist immer noch unklar, warum viele dieser Vorfälle auftreten.“

Da Schluckauf die Muskeln verkrampfen, die die Membran zu steuern, Patienten, die persistent oder hartnäckigen Schluckauf erleben können Nervenschäden in den Nerven leiden, die diese Muskeln steuert. „Dies kann auch in dem Hals oder Kropf auf einen Tumor zeigen“, so Pfanner.

Nervtötender Schluckauf, die sogar Symptome von Herzmuskelschäden oder einem Herzinfarkt abklingen verweigert sein. „Persistent oder hartnäckiger Schluckauf Entzündung um das Herz oder eine anstehende Herzinfarkt zeigen kann“, sagte Pfanner. „Deshalb haben wir immer Patienten wollen, die diese Art von Schluckauf erleben sofort ihren Arzt zu konsultieren.“

Keine Panik

Während der Schluckauf ein verräterisches Zeichen von schweren gesundheitlichen Komplikationen sein kann, ist häufig Schluckauf eher ein Ärgernisses als ein Gesundheitsrisiko dar.

Um schnell Ihre gelegentlichen Schluckauf Leiden zu erleichtern, empfiehlt Pfanner ein paar verschiedene Methoden.

„Sie Ihren Atem (für kurze Zeit) halten kann oder in eine Tüte atmen Schluckauf zu erleichtern“, sagte er. „Andere Verfahren umfassen ein Wattestäbchen in der Rückseite der Kehle setzen einen Würgereflex zu induzieren, mit Eiswasser Gurgeln, Kristallzucker Schlucken, Beißen eine Zitrone oder ziehen Sie die Knie an die Brust, es zu komprimieren. Drücken Sie leicht auf die Augäpfel auch wird aktivieren sie Vagusnerv und führen zu einem Reflex, den Krampf der Schluckauf verhindert.“