Was Sie über Herzchirurgie wissen müssen? | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Was Sie über Herzchirurgie wissen müssen?

Was Sie über Herzchirurgie wissen müssen?

Herzchirurgie ist ein jetzt ziemlich übliches Verfahren, getan, um verschiedene Herzprobleme bei Erwachsenen und Kindern zu korrigieren. Hier ist alles, was Sie brauchen, um über die Herzchirurgie wissen...

Die beiden häufigsten Arten von Herzchirurgie sind Koronarangioplastie (Stents) und Koronararterien-Bypass (CABG).

Was ist eine Koronarangioplastie?

Stents können bei Patienten angewendet werden, die Angina pectoris, oder als Notfall-Behandlung bei Menschen, die einen Herzinfarkt erlitten haben. Die Vorteile eines Stents eingesetzt ist, sind signifikant. Bei Menschen, die an Angina pectoris leiden (Verhärtung der Koronararterien, die den Blutfluss zum Herzen einschränkt), wird ein Stent helfen, Schmerzen zu lindern, reduziert die Notwendigkeit für Medikamente, lindern Symptome wie Atemlosigkeit und ermöglicht eine Person körperlich aktiv zu sein.

Als Notfallbehandlung erhöht ein Stent eine Überlebenschance der Person um ein Drittel mehr als die Thrombolyse kann. Thrombolyse, gemeinhin als ‚Gerinnsel spreng‘, ist, wenn das störende Gerinnsel gebrochen wird durch pharmakologische Mittel nach unten.

Während einer Koronarangioplastie wird ein Katheter des maschenDrahtStent in die Koronararterie einzuführen verwendet. Dies wird über die Leiste getan. Ein Ballon wird dann aufgeblasen, um den Stent zu öffnen, die an den Wänden der Arterie drückt, so kann es erweiternden Blut durch mehr frei fließen. Das Verfahren wird durchgeführt, während der Patient bei Bewusstsein ist (aber sediert), und es dauert in der Regel etwa 30 Minuten, von der Anzahl von Stents, die in Abhängigkeit eingefügt werden müssen.

Während ein Angioplastie-Verfahren bei Öffnen blockierte Arterien wirksam ist, heilt sie nicht die Bedingung. Dies liegt daran, koronare Herzkrankheit ist häufig die Folge des Rauchens, eine schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung, so dass eine positive Veränderung der Lebensweise ist notwendig, um den Schaden bereits getan zu verbessern.

Was ist Koronararterien-Bypass-Transplantation?

Koronararterie-Bypass (CABG) ist ein viel komplexeres Verfahren und erfordert in der Regel offenen Brust-Chirurgie. Doch neuere und weniger invasive Techniken wie Schlüsselloch-Chirurgie werden immer häufiger eingesetzt.

Während einer CABG werden erkrankte Abschnitte der Koronararterien mit gesunder Arterie oder Vene Transplantate umgangen ‚oft aus dem Beine genommen‘, die den Blutfluss zum Herzen zu erhöhen. Eine Person kann eine einzelne Bypass hat, oder sie könnten mehr, bekannt als Doppel-, Dreier- oder Vierer Bypass-Operation erforderlich. Die Zahl der Transplantationen muss eine Person wird davon abhängen, wie viele Arterien blockiert werden.

Eine CABG-Operation dauert in der Regel zwischen drei bis sechs Stunden, und Recovery-Zeit zu Hause ist zwischen vier und sechs Wochen wesentlich länger, als wenn ein Stent eingesetzt ist. Eine Person, die Erholung gehören physikalische Therapie, Atemtherapie, Ergotherapie und Diätberatung.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht jeder, der koronaren Herzkrankheit erfordert Bypass-Operation hat, als Koronarangioplastie auch eine Option. Ihr Arzt wird Bypass-Operation wahrscheinlich nur empfehlen, wenn es erheblicher Vorteil für Sie, die Risiken sind minimal, und Sie sind körperlich fit und gesund genug, um mit der Operation zu gehen.