Was zu tun ist, wenn jemand erstickt | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Was zu tun ist, wenn jemand erstickt

Was zu tun ist, wenn jemand erstickt

Würgen ist lebensbedrohlich

Was US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Cher, haben ehemaligen US-Präsident Ronald Reagan und US-amerikanische Schauspielerin Ellen Barkin gemeinsam?

Sie waren die Glücklichen, die die Geschichte zu erzählen lebte, weil jemand wusste, was zu tun ist, wenn sie fast zu Tode gewürgt.

Ihrigen sind Erfolgsgeschichten gut dokumentiert. Allerdings ist das Ergebnis Würgen Vorfälle nicht immer günstig. An einem gewissen Punkt in unserem Leben, wir sind wahrscheinlich jemand Würgen bezeugen. Dies kann eine erschreckende Erfahrung sein. Allerdings, wenn Sie sich damit vertraut machen, was zu tun ist, wenn jemand erstickt, könnte man den Unterschied zwischen Leben und Tod.

Zeit ist das Wesen

„Choking erfolgt entweder wegen der völligen Behinderung eines Atemweg einer Person durch ein geschluckt Objekt, oder wenn etwas blockiert die Luftröhre anstelle der Nahrungspassage nach unten geht,“ Stanton erklärt.

Die Blockade in den Atemweg Grenzen oder schneidet vollständig um den Luftstrom in die Lunge ab, die in der Person des Bewusstsein zu verlieren führen können. „Wenn der Atemwege in der Zeit nicht gelöscht wird, könnte die Person des Erstickens sterben. Würgen ist daher ein medizinischer Notfall.“

Das Heimlich-Manöver sollte nur versucht werden, wenn das Würgen Patient einen Erwachsenen oder ein Kind im Alter von einem Jahr.

Stanton stellt fest, dass Erstickung innerhalb von Minuten auftreten kann, da man nicht ohne ausreichend Luft in die Lungen überleben, die das Gehirn mit lebenswichtigem Sauerstoff versorgen. „Das bedeutet, dass, wenn sie mit jemandem gegenüber, die erstickt wird, die Zeit drängt, und Sie haben die richtigen Maßnahmen zu ergreifen sofort die einzelnes am Leben zu halten, bis professionelle Hilfe eintrifft.“

„Als Notfallmediziner, wir es als unsere Aufgabe sehen die Öffentlichkeit über die Techniken zu informieren, dass eine Person, die Leben zu retten, wenn ein ausgebildeter Arzt auf der Hand helfen kann, helfen nicht sofort“, sagt Stanton.

Wie kann man sagen, wenn jemand erstickt wird?

Festzustellen, ob die Person erstickt. Eine Person mit einem blockierten Atemweg wird nicht in der Lage zu husten, sprechen oder atmen und wird höchstwahrscheinlich seiner Kehle werden umklammert.

„Fragen Sie laut und deutlich, ob sie ersticken - in den meisten Fällen wird die Person in der Lage sein, ja oder nein zu signalisieren. Dies wird helfen, andere Möglichkeiten auszuschließen, wie eine allergische Reaktion, die unterschiedliche Behandlung erfordert.“

„Beurteilen Sie die Situation und, falls erforderlich, jemand Telefon für den Notfall medizinische Hilfe haben. Wenn Sie allein mit dem Würgen Person, Telefon um Hilfe, sondern setzen Sie Ihr Telefon auf Lautsprecher-Modus, so dass können Sie helfen ihnen beginnen, während um Hilfe zu rufen. Es ist zwingend notwendig, dass der Anrufer die Art der Notfalls und die genauen Anweisungen an die Stelle erklärt.“

„Wenn die Person mit Gewalt hustet, nicht mit ihren spontanen Husten stören, die die Blockade vertreiben kann helfen. Wenn die Behinderung schwerer wird, wird ein stiller Husten oder Atemnot deutlich geworden. Noch schlimmer ist, kann die Person nicht mehr reagiert.“

Das Heimlich-Manöver

Versuchen Sie das Hindernis zu entfernen, indem eine Reihe von kraftvollen Bauch Schüben zu verabreichen. Dies wird auch das Heimlich-Manöver genannt, und es sollte nur versucht werden, wenn die Drosselung Person einen Erwachsenen oder ein Kind im Alter von einem Jahr.

Heimlich-Handgriff soll nicht auf Frauen in einem fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft oder Menschen verwendet wird, die übergewichtig sind. Stattdessen ist es ratsam, eine Technik, bekannt als Brust Schübe für solche Patienten zu verwenden,

„Das Heimlich-Manöver beinhaltet eine Bauch Schub, die einen künstlichen Husten erzeugt, die ausreichend kräftig sein kann, um die Atemwege zu löschen. Schnell, nach oben Bauch Schübe einen Luftstrom aus der Lunge, ähnlich einen Husten zwingen, und dies kann zwingen, was die Person aus dem Luftweg verursacht zu ersticken“, erklärt Stanton.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Heimlich Manöver

    Lehnen Sie die Person leicht nach vorne und stehen oder hinter ihnen knien. Machen Sie eine Faust mit einer Hand. Legen Sie Ihre Arme um die Person und erfassen Sie Ihre Faust mit der anderen Hand über dem Nabel Würgen Person und knapp unterhalb des Brustkorbs. Machen Sie eine schnelle, kraftvolle Bewegung, abgewinkelt nach innen und oben, in einem Versuch, die Person zu unterstützen, um das Objekt zu husten. Dieses Manöver sollte mindestens fünfmal wiederholt werden. Halten Sie überprüfen, ob das Objekt von dem Luftweg des Patienten verdrängt worden. Wenn das Heimlich-Manöver zunächst nicht funktioniert, drücken Sie die Person fest zwischen ihre Schulterblätter mehrmals die Ferse Ihrer Hand verwenden, dann das Heimlich-Manöver wiederholen.

„Denken Sie daran, dass, während das Heimlich-Manöver Leben retten kann, ist es auch zu Verletzungen führen kann. Es ist daher wichtig, dass die Person einen Arzt sieht nach an ihnen durchgeführt, diese Technik mit möglichen Verletzungen auszuschließen.“

„Bauch Schübe sollten nicht auf Frauen in einem fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft oder Menschen, die übergewichtig sind, verwendet werden. Stattdessen ist es ratsam, eine Technik, die als Brust Schübe für solche Patienten bekannt zu verwenden“, sagt Stanton.

Chest Schübe

Wenn die Person nicht mehr reagiert, oder schwanger ist oder fettleibig, dann empfiehlt es sich, Brust Schübe in einem Versuch zu verwenden, um das Hindernis zu löschen.

    Stellen Sie sich hinter dem Patienten, wie mit dem Heimlich-Manöver. Setzen Sie Ihre Arme um die Brust des Patienten. Geben Sie scharf, kräftig quetscht gegen die Brust, mit dem Ziel, Quetschen Luft aus der Brust.

Wie ein Würgen Baby zu retten

Wenn ein Kind jünger als ein Jahr erstickt, muss man extrem vorsichtig sein, wenn ein Fremdkörper zu entfernen versuchen, um zu verletzen, das Baby zu vermeiden.

    Setzen Sie sich und legen Sie das Kind Gesicht nach unten auf dem Unterarm, die für die Stabilität auf dem Oberschenkel ruht. Winkel das Kind so, dass ihr Kopf und Hals ist niedriger als der Rumpf. Thump die Mitte des Rückens des Kindes fest mit der anderen Hand mehrmals. Diese Bewegung und Schwerkraft sollte zusammen helfen, die Blockade der Atemwege zu löschen. Halten Sie den Mund zu überprüfen, ob das Objekt verdrängt wurde. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie das Kind auf den Rücken drehen und fünf scharf Brustkompressionen geben, in der Mitte der Brust.

Verlust des Bewusstseins

Sollte eine Person jeden Alters das Bewusstsein verlieren, müssen Sie Herz-Lungen-Reanimation (CPR) starten durchführen. Weiter CPR, bis das Objekt sichtbar ist, und kann entfernt werden, oder der Notarzt eintreffen.

„Es kann eine erschreckende Erfahrung sein, mit einer Person zu tun, die erstickt, aber es ist wichtig, ruhig zu bleiben und folgt den Schritten oben beschrieben, da sie die beste Chance, jemand zu helfen, darstellen, die erstickt“, sagt Stanton.

„Es ist eine gute Idee, mit Ihrer Familie zu setzen und alle, die sich um Ihre Kinder schauen regelmäßig, und durch die Schritte sprechen einen Erstickungsgefahr Patienten zu helfen. Man weiß ja nie, wenn diese wichtigen Informationen könnten das Leben eines Ihres Liebens speichern, oder sogar Ihre eigenen.“

„Denken Sie daran, es ist wichtig, dass Rettungsdienste so schnell wie möglich zusammengerufen werden, wenn jemand erstickt, weil, wenn diese Schritte nicht funktionieren, Würgen sehr schnell in der Person des Bewusstsein und Ersticken zu verlieren führen kann. Je früher Sanitätern genannt werden, je früher sie auf der Bühne ankommen werden und desto größer ist die Chance auf ein positives Ergebnis.“