Welt Herz Tag: Zeit, um Herz-Schutz-Lebensmittel zu Herzen zu nehmen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Welt Herz Tag: Zeit, um Herz-Schutz-Lebensmittel zu Herzen zu nehmen

Welt Herz Tag: Zeit, um Herz-Schutz-Lebensmittel zu Herzen zu nehmen

Es gibt mehr zu fermentierte Milchprodukte wie Joghurt essen oder maas als die Gaumen kitzeln. Sie werden nicht nur den Zustand Ihrer Gesundheit des Herzens mehr ernst nehmen, sondern auch Ihre Chancen der Entwicklung von Bluthochdruck (Hypertonie) helfen, Faktoren zu einem der führenden Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall zu reduzieren.

Hypertonie bezieht sich auf das Niveau der hohen oder erhöhten Blutdruck, die Ihrem Körper die Blutgefäße betont, dass sie schwächen.

Mit wenigen oder gar keine Symptome, 75% der französisch hohen Blutdruck haben und nicht einmal wissen.

Wie funktioniert Joghurt helfen?

Eine bahnbrechende Studie von Professor Linda Tapsell, Professor in Ernährung und Diätetik an der Universität von Wollongong in Australien, gibt an, dass „fermentierte Milchprodukte wie Joghurt sind ein integraler Bestandteil einer gesunden Ernährung wie die Mittelmeer-Diät, die CVD-schützende Wirkung unter Beweis gestellt hat.“

Professor Tapsell des Artikels, im Jahr 2016 im British Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, heißt es, dass mehr randomisierte kontrollierte Studien benötigt werden. Allerdings, sagt sie, dass „Forschung bis heute zeigt nachdrücklich, dass fermentierte Milchprodukte wie Joghurt kann helfen, das Risiko von CVD zu reduzieren, indem antihypertensive Eigenschaften, stören Cholesterin Wege oder möglicherweise mehr lokale positive Auswirkungen auf die Arterienwand zu haben.“

Andere Forschung - präsentierte in diesem Jahr auf der American Heart Association Epidemiologie Lifestyle 2017 Scientific Sessions - festgestellt, dass Frauen, die fünf oder mehr Portionen Joghurt pro Woche aßen ein geringeres Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck hatten im Vergleich zu denen, die selten aßen Joghurt.

Hauptautor der Studie Justin Buendia, ein Ph.D. Kandidat an der Boston University School of Medicine, sagte er die Studie glaubte die langfristigen Auswirkungen des Verzehrs von Joghurt auf hohem Blutdruck in Erwachsenen mittleren Alters untersucht wurde „die größte ihrer Art auf dem Laufenden.“

Die Forscher analysierten Daten über die Teilnehmer in zwei Health Study Kohorten Nurses' (NHS und NHS II) - vor allem Frauen zwischen 25 und 55 Jahre alt - und die Health Professionals Follow-up-Studie - vor allem Männer zwischen 40 und 75 Jahre alt.

Frauen, die fünf oder mehr Portionen Joghurt pro Woche aßen hatten ein geringeres Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck im Vergleich zu denen, die selten Joghurt aßen

Buendia erklärte, dass während 18 bis 30 Jahre Follow-up, Forscher 74 609 neue Fälle von Bluthochdruck in den drei Studiengruppen dokumentiert. Nach Anpassung für andere Risikofaktoren und Ernährung, stellten sie fest, dass Frauen, die fünf oder mehr Portionen Joghurt aß pro Woche (verglichen mit denen einer pro Monat dient raubend) reduziert das Risiko von Bluthochdruck um rund 20% zu entwickeln.

„Während niemand Nahrung Allheilmittel ist, diese Erkenntnis, dass Joghurt zeigt das Hinzufügen eine ansonsten gesunde Ernährung scheint bei Frauen das langfristige Risiko von Bluthochdruck zu reduzieren“, sagte er.

Verwenden Sie keinen Herzinfarkt oder Schlaganfall Nummer werden

Mit HSFFrance Statistiken, die zeigen, dass Bluthochdruck für 50% der Schlaganfälle verantwortlich ist (ein in zwei) und 42% des Herzinfarkte (zwei in fünf) in Frankreich.

Der erste Schritt ist für Hypertonie zu sehen sein, so dass Sie Ihren Blutdruck Zahlen kennen können. Wenn mit der Krankheit diagnostiziert, halten Sie sich an Ihren Arzt Behandlungsplan und beachten Sie den Rat von Ernährungswissenschaftlern durch eine Herz-gesunde Ernährung.