Wie gesund ist dein Salat | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Wie gesund ist dein Salat

Wie gesund ist dein Salat

Wie Paris und Nicole, Salate und Diäten sind große BFFs. Aber gerade weil diese Paare gut zusammen von außen sehen können, bedeutet es nicht, die Beziehung ist immer ein gesunder.

Die Good Life Dietitians geben Ratschläge, wie Sie Ihren Salat bleibt gesund, voller Nährstoffe , um sicherzustellen, und kalorienarm.
gehen grün

Die Salatblätter bilden die Basis einer gesunden Salat und kann sogar den Salat zusammen bilden oder brechen. Die meisten Leute denken, Salate sind langweilig und geschmacklos, die sie sehr gut sein können, wenn Sie Ihr Grün zu langweilig Butter oder Eisbergsalat begrenzt ist.

Überraschenderweise sogar Salate in einem Restaurant können mit unnötigen Kalorien durch die Zugabe von Croutons, Speck, Zwiebel besprüht, Käse, Käsesalatdressings, Mayonnaise und gebratenen Fisch oder Huhn beladen sein. Geben Sie für Gartensalate mit mehr Gemüse als fettreiche Zutaten wie diese.
Gehen Sie einfach auf Oliven, Nüsse und Samen. Alles in Maßen - so groß wie diese Lebensmittel für Fettaufnahme der gesunden Art zu gewährleisten, sind sie immer noch mit Kalorien geladen. Wählen Sie fettarme oder (noch besser) fett Molkerei statt, wie Milchprodukte wie Milch, Joghurt und Käse wichtige Quellen für Kalzium sind. Andere Energiedichte noch gesundes Fett Überlegungen sind Oliven, Samen und Avocado.
Fügen Sie Farbe mit Gemüse

Fügen Sie eine Vielzahl von Gemüse in verschiedenen Farben des Regenbogens. Dies wird nicht nur zu einer Vielzahl von Aromen am Gaumen hinzufügen, sondern auch den Salat optisch ansprechender machen, als auch Ihre Aufnahme von essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen zu verbessern. Der spannende und gut gewürzt der Salat, desto geringer ist die Notwendigkeit für Dressings.
Verwenden Sie eine Vielzahl von gekochtem und rohem Gemüse für eine Reihe von Texturen und Knusprigkeit. Dampf leicht Gemüse. Beim Kochen, streuen Sie einfach mit Olivenöl und braten im Ofen oder kocht leicht in einer Antihaft-Pfanne. Wenn Sie wählen , um sie roh zu essen, denken Sie daran , dass die Frische optimal ist.
Portionsgrößen

Der Teil der Basis des Salates (dh der Grünen) ist nicht so wichtig wie die anderen Inhalte. Masse auf Salat und Blätter mit grundlegenden Zutaten wie Tomaten, Gurken, Karotten und roten Zwiebeln. Dann hat eine leichte Hand mit den Oliven, Avocado, Nüssen oder fettarmen Käse , da diese könnte eine Menge Energie zu einem ansonsten gesunden Salat hinzufügen.
Fügen Sie ein mageres Eiweiß zu Salaten, wie gegrillte Hähnchenbrust, geräucherter Lachs, verzinnte pilchards, Bohnen, gekochtes Ei, oder mager Biltong.
Gesunde Salatdressings

Es gibt zwei Dinge von Salatdressings zu berücksichtigen: Fettgehalt und Salzgehalt. Diese beiden Aspekte sind besonders wichtig , wenn Sie ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten sind. Einige ‚light‘ Salatdressings sind sehr fettarm aber werden sie mit vielen Natrium unwissentlich zurück.
Weiter all diese unerwünschten Fett, Kalorien und Salz durch Anforderung für Ihren Salat wird ausgezogen. Fügen Sie einen Spritzer Balsamico - Essig oder frisch gepresste Zitrone und Olivenöl mit etwas schwarzem Pfeffer, anstelle eines vorgefertigten Salatdressing. Andere Öle mit guten Fetten gehören Öle aus Avocado, Walnüsse, Raps, Raps und Soja, unter anderem
nicht den Salat in Dressing durchnässen. Denken Sie daran , dass das Salat - Dressing nicht da ist zu verschleiern , dass Sie einen Salat Essen sind, sondern stattdessen die Aromen in Ihrem Salat zu verbessern. Wenn Sie einen guten Salat bauen, wird es schmecken köstlich, benötigen nur minimale Dressing und Würze Geschmack zu verbessern.

Bild: Jupiter