Wie kann man in diesem Winter Verbrennungen verhindern? | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Wie kann man in diesem Winter Verbrennungen verhindern?

Wie kann man in diesem Winter Verbrennungen verhindern?

Mit Feuer angezündet, Heizungen Sieden auf und Kessel, so können wir die winterliche Kälte zu kämpfen, aber wie sicher sind von unseren Kindern Verbrennungen entstehen?

„Brennt unter den verheerendsten aller Verletzungen sind, von körperlichen Beeinträchtigungen und Entstellung, zu emotionalen und psychischen Qualen, sagt Gerhard Van Emmenis, Hauptvorstand der Bonitas Medical Fund.

Er sagt, dass eine der Hauptursachen für thermische Schädigung der Verwendung von Paraffin in der Heimat in Verbindung steht. Andere Arten von Verbrennungen beinhalten Verbrühungen mit heißem Wasser, und durch fehlerhafte elektrische Schalter, Stecker oder freiliegende Kabel verursachten Verbrennungen.

256 Kinder verbrannt pro Tag

„Thermal oder Wärme Verletzungen weitgehend vermeidbar sind, aber ein großes Problem in Frankreich bleiben“, sagt Van Emmenis. „Statistiken zeigen, dass bis zu 256 Kinder jeden Tag verbrennen.“

Die Kosten für Verbrennungen

Jährlich Tausende von Kindern in Krankenhäusern leiden schwere Brandverletzungen zugelassen.

„Es kann bis zu 7 000 Euro kosten ein Brandopfer zu behandeln“, sagt Van Emmenis. Allerdings können die tatsächlichen Kosten von Verbrennungen nicht gemessen werden, da viele Kinder als Folge von Verbrennungen sterben.

Der Schlüssel ist die Prävention

Kleinkinder sind oft verbrannt, wenn sie ausstrecken und einen Becher oder eine Tasse heißen Tee, Kaffee oder Suppe greifen, so stellen Sie sicher, heiße Flüssigkeiten immer außerhalb ihrer Reichweite sind.

Hier sind weitere Brandschutzsicherheit Tipps für Eltern:

    Stellen Sie sicher, dass die häusliche Umgebung ist so sicher wie möglich. Es muss immer sichergestellt Kinder in Begleitung von vertrauenswürdig, verantwortlich Betreuer sind. Das Kind niemals unbeaufsichtigt in der Nähe einer Wärmequelle. Stellen Sie sicher, Ölöfen außer Reichweite sind und auf sichere Arbeitsbereiche. Schlafen Sie nie mit einer Heizung auf oder mit einem Feuer noch prallt.

Was tun, wenn ein Kind verbrannt

Unfälle passieren, auch wenn Sie Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben.

Wenn Ihr Kind eine Verbrennung, Bonitas klinisches Team erlitten hat darauf hin, dass Sie das Kind vor der Gefahr zu entfernen und sicherzustellen, dass die Umwelt sicher ist. Als nächstes kühlt den Brandbereich mit kaltem Wasser.

Oberflächliche Verbrennungen und Verbrühungen sind, wenn die Haut gerötet ist und intakt, aber es gibt keine Blasenbildung. Das kalte Wasser wird dazu beitragen, die übermäßige Wärme von der Haut zu entfernen und den Schaden zu reduzieren.

Sobald Blasenbildung auftritt oder die Verbrennung ist auf dem Gesicht, Hals, Händen oder Füße müssen Sie das Kind zu einem Arzt zu bekommen. Die Priorität ist die Wunde gereinigt und gekleidet richtig zu gewährleisten. Umfangreiche Verbrennungen und Verätzungen auf sensible Bereiche erfordern Behandlung im Krankenhaus so schnell wie möglich. Verzögere nicht! Spülen Sie die Wunde mit kaltem Wasser bedecken sanft und nehmen Sie Ihr Kind zur nächstgelegenen Notfallstation sofort.

Was ist der Unterschied zwischen einem ersten, zweiten und dritten Grades brennen?

  • Ein erster Grad Burn wird auch eine oberflächliche Verbrennung oder Wunde genannt. Es ist eine Verletzung, die die erste Schicht der Haut auswirkt. Die Haut wird rot und leicht geschwollen sein. Da die Verbrennung oberflächlich ist, ist es bei der Berührung schmerzhaft, und Sonnenbrand ähnelt. Führen Sie einfach kaltes Wasser über den betroffenen Bereich für fünf bis 10 Minuten und decken die Verbrennung mit einem sterilen Verband. Verbrennungen zweiten Grades (Verbrennungen zweiten Grades) wirken sich auf die Epidermis und Dermis. Sie verursachen extreme Schmerzen, Rötung, Schwellung und Blasenbildung. Arzt aufsuchen. Verbrennungen dritten Grades (volle Dicke Verbrennungen) gehen durch die Dermis und wirken sich auf die tieferen Gewebe. Sie sind extrem ernst. Wenn der Brennvorgang einen großen Teil des Körpers beeinflusst, bedecken Sie es mit einem sauberen Blatt in kaltem Wasser getränkt. Entfernen Sie die Kleidung, Schuhe und Schmuck aus der Gegend, es sei denn, es klemmt und medizinische Hilfe suchen.

Wie eine Verätzung behandeln

Entfernen Sie kontaminierte Kleidung und bürsten irgendwelche trockenen Chemikalien oder Rückstände ab. Waschen Sie die betroffene Fläche unter Wasser 15 Minuten lang laufen, dann besuchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus.

„Bildung in Prävention, Behandlung und Verhaltensänderungen sind von entscheidender Bedeutung, die hohen Statistiken dieser Vorfälle in Frankreich zu reduzieren. Seien Sie sich bewusst und wachsam und bleiben in diesem Winter sicher“, schließt Van Emmenis.