Wie Sie Ihre rote Blutkörperchen durch Diät-Modifikation erhöhen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Wie Sie Ihre rote Blutkörperchen durch Diät-Modifikation erhöhen

Wie Sie Ihre rote Blutkörperchen durch Diät-Modifikation erhöhen

Wenn Sie sich schwach und lethargisch fühlen, könnte es sein, dass Sie an Anämie leiden.

Niedrige Hämoglobinwerte und eine geringe Anzahl an roten Blutkörperchen sind zwei der Markenzeichen Anzeichen von Unterernährung, Mangelernährung und in einigen Fällen schädliche Krankheiten wie Leukämie.

Hier ist, wie Sie Ihre RBC zählen Modifikationen, indem Ernährung zu erhöhen.

1. Integrieren eisenreiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung

Lebensmittel reich an Eisen sind:

  • Linsen, Bohnen und Erbsen
  • Grünes Blattgemüse wie Kohl und Spinat
  • Getrocknete Pflaumen
  • Innereien wie Leber
  • Eigelb
  • Rotes Fleisch
  • Getrocknete Rosinen

Wenn man der tägliche Verzehr von eisenreiche Nahrung nicht genug ist, Ergänzungen und Mineralien werden RBC Produktion erhöhen.

2. Ingest mehr Kupfer

Kupfer kann in gefunden werden:

  • Geflügelfleisch
  • Schaltier
  • Leber
  • Vollkorn
  • Kakao
  • Bohnen
  • Kirschen
  • Nüsse

Kupfer ist ein weiteres essentielles Mineral, das die Zellen Zugriff auf die chemische Form von Eisen, die für die Herstellung von roten Blutkörperchen hilft. Wenn Kupfer-reiche Lebensmittel nicht ohne weiteres verfügbar sind, können Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Folsäure bekommen

Sonst bekannt als Vitamin B9, bei der Herstellung von normalen roten Blutkörperchen Folsäure helfen. Eine signifikante Abnahme der Folsäure kann man zu einer Anämie prädisponieren.

Hohe Mengen an Folsäure finden sich in:

  • Getreide und Brot
  • Dunkelgrünes Blattgemüse
  • Erbsen, Linsen und Bohnen
  • Nüsse

Neben der Unterstützung bei der Produktion von gesunden Blutzellen spielen Folsäure eine wesentliche Rolle bei der Herstellung und Reparatur der Grundbaustein von Zellen in normaler Funktion DNA. Es ist auch in Ergänzung Form zur Verfügung.

4. Nehmen Sie Vitamin A

Retinol oder Vitamin A, unterstützt, indem sichergestellt wird, dass die Entwicklung von Stammzellen roten Blutkörperchen genügend Eisen zuzugreifen Zellentwicklung von RBCs im Knochenmark Hämoglobin zu erzeugen, erforderlich.

Lebensmittel reich an Vitamin A:

  • Süßkartoffeln
  • Möhren
  • Quetschen
  • Dunkelgrünes Blattgemüse
  • Süße rote Paprika
  • Aprikosen
  • Grapefruit
  • Wassermelone
  • Spanspek

5. Genug Vitamin C holen zu

Vitamin C steigert die Fähigkeit des Körpers, mehr Eisen zu absorbieren, die Produktion der roten Blutkörperchen zu erhöhen.

  • Frische Früchte, wie Orangen, andere Zitrusfrüchte, Guaven und Beeren
  • Frisches Gemüse, wie Tomaten, Paprika und grüne Blätter

Beachten Sie jedoch, dass hohe Konzentrationen von Eisen für den Körper schädlich sein.