5 Dinge, die ich am meisten über meine Reise nach Barcelona genossen habe | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

5 Dinge, die ich am meisten über meine Reise nach Barcelona genossen habe

5 Dinge, die ich am meisten über meine Reise nach Barcelona genossen habe

Ein Freund, der nach London gezogen war ein Geburtstagswochenende in Barcelona mit und für jeden Geschmack bieten Unterkunft. Mit dem Kurs rand Euro jeden Tag und der Pariser Winter Klettern keine Gnade zeigt, dachte ich, es ist eine gute Zeit für Sonne, Siesta und Sangria war.

Hier sind die 5 Dinge, die meine Reise nach Barcelona fabelhaft gemacht:

1. Das Essen war unglaublich

Als jemand, der in der kulinarischen Hauptstadt des Landes lebt bin ich sehr verwöhnt, wenn es um Lebensmittel geht. Zum Glück war die katalanische Küche gleichermaßen unglaublich.

Wir aßen jeden Tag der Reise Bar ein und es war einheitlich großartig. Einige Tage der Kater führten uns zu einem einfachen, aber stilvollen Burger Joint in der Nähe der Wohnung, in der wir bestellten Essen und Zitrone Fanta, bis wir wie Menschen zu spüren.

2. Öffentliche Verkehrsmittel waren ein Kinderspiel

Ja ich weiß, es klingt wie ein nerdy, was zu sagen, aber jedes Mal, wenn ich Europa besuche ich frisch bin beeindruckt, wie effizient das Transportsystem ist.

An unserem ersten Tag kauften wir einen zehn Reise U-Bahn-Pass, den wir Passage auf jedem Bus, Bahn oder U-Bahn erlaubt.

Nachdem die Gruppe nach London ging zurück blieb ich an einem Solo paar Tage in Eixample. Die Bushaltestelle war buchstäblich vor meiner Tür und die U-Bahn war weniger als weg hundert Meter. Und in den Nächten, wenn ich in war zu, die Stadt viel von einer guten Zeit nahm ich den Nachtbus nach Hause.

Verpasste mein Stopp wegen #tispyforeigner Vibes und hatte zwei Blöcke durch die Gegend zu laufen. Ich fühlte mich ziemlich sicher, weil, obwohl es war 01.00 Uhr gibt es noch mehrere Cafés geöffnet und Gönner auf den Gehwegen Plaudereien.

3. Das vollständige Fehlen von Straße Belästigung

Ich kam im Herzen des Sommers und die Luftfeuchtigkeit war unerbittlich. So bestand die meisten meiner Garderobe von Kleidern, die am besten als dürftig bezeichnet werden kann. Trotz, dass in der gesamten Woche, die ich dort war, war ich nur Katze genannte zweimal.

Das erste Mal durch ein Bündel von Bauarbeitern, die das Klischee über ihren Handel schienen entschlossen zu verewigen. Die andere Person war ein alter Mann, der auf einem Bürgersteig sitzt Kontrolleure mit seinen Freunden zu spielen.

In beiden Fällen fühlte ich mich wie es eine Kombination aus Langeweile und Opportunismus ihrerseits war, nicht unbedingt die Bosheit. Nichts wie die ständige aggressive Grabbing, Pfeifen, Beschimpfungen, gruselig Fahren und alle anderen Mikro Aggressionen französisch Frauen Erfahrung auf einer täglichen Basis.

Dort angekommen mit Ihrem Lebensgefährten ist wie zu einem Champagner und Kuchen-Festival gehen, während Banting: einfach kein Spaß

4. Sind die Männer gorgeous!

Wenn Sie sich entschließen, das richtige Leben Wahl zu treffen und besuchen Barcelona, ​​ich fordere Sie es allein zu tun oder mit Ihren Freundinnen zu gehen. Abgesehen von den atemberaubend schönen Katalanen und schwelende Spaniern gibt es genug lächerlich gut aussehenden Expats und Touristen die Augen auf für Tage Fest. Dort angekommen mit Ihrem Lebensgefährten ist wie das Gehen zu einem Champagner und Kuchen-Festival während banting: einfach keinen Spaß. Also packen Sie Ihre Koffer und flirte weg: Es ist positiv gefördert.

5. Barcelona ist wirklich eine schöne Stadt

Barcelona ist eine charmante Mischung aus alten Welt Europa und global Spielplatz. Egal, welche Art von Urlaub Sie wie ich garantiere Sie etwas zu genießen zu finden. Familien wie der Strand, Freizeitpark und Museen. Wir genossen den berühmten Gaudi-Denkmäler im Laufe des Tages zu sehen, und die Nacht zu trinken.

Lassen Sie mich nicht das Einkaufen vergessen! Auch mit dem kämpfen Rande gibt es noch ein paar Schnäppchen auf dem Jahresumsatz werden mußten.

Von allen Städten habe ich reise, hat Barcelona auf jeden Fall einen besonderen Platz in meinem Herzen.