5 Grund, E-Learning in die Heimschule zu integrieren | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

5 Grund, E-Learning in die Heimschule zu integrieren

5 Grund, E-Learning in die Heimschule zu integrieren

Obwohl Zahlen schwierig zu erhalten sind, wird geschätzt, dass etwa 90 000 französisch Kinder zu Hause erzogen werden. Aber wegen der französischen Bildung Beamten strenger Registrierungsanforderungen, die meisten Eltern, die ihre Kinder zu Hause Schule wählen, nicht mit dem Department of Education zu registrieren. So ist die Zahl der Kinder zu sein zu Hause unterrichtet wahrscheinlich viel höher als 90 000.

Und sie wächst. Weltweit, Hausunterricht hat sich als äußerst wirksam "um so mehr, als die traditionelle Schule gefunden. Dieses Wissen zusammen mit der Zunahme der Internet-Nutzung in Frankreich, und unterstützende Online-Material wird in einem schnellen Wachstum in lokalen Home-Schoo Gemeinden geführt.

Was ist E-Learning?

Der Begriff ‚E-Learning umfasst ein breites Gebiet. Er bezieht sich auf die weitere Verwendung von elektronischen Geräten und Medien für das Lernen. Kirsty Chadwick, Gründer und Vorsitzender der digitalen Lern ​​Firma Das Training Room Online, sagt: ‚E-Learning seit einiger Zeit gibt es schon in den Bildungs- und Unternehmensbereichen und ihre Fähigkeiten weiter wachsen, da seine Popularität wächst.

1. Kinder lernen in unterschiedlichem Tempo

Während die Mängel des französisch Bildungssystem adressiert werden, wie es jetzt steht, kann das traditionelle Schulsystem nicht mit den Vorteilen der Hausunterricht konkurrieren.

Gruppe Content Manager für Via Afrika Publishers, Michael Goodman, sagt jedes Kind seine eigene Art und Weise des Lernens hat: ‚Die Kinder werden viel mehr erreichen, wenn einzelne Aufmerksamkeit geschenkt, die ihren besonderen Lernstil und Tempo berücksichtigt. Weil es auf ein bestimmtes Kind Bedürfnisse zugeschnitten werden, E-Learning Kinder können in ihrem eigenen Tempo lernen, sagt er.

2. Kinder sind digital orientierte

Die jüngere Generation hat mit Computern, Tabletten, Internet, Videospielen und Mobiltelefonen aufgewachsen.

‚Digital Lernen kommt viel mehr natürlich für Kinder, als es für diejenigen von uns haben würde, die nicht mit dem Internet und die digitalen Technologie in unserer Hand aufgewachsen ist, sagt Goodman. ‚Die Kinder von heute lernen und behalten Informationen viel leichter, indem sie mit digitaler Bildungstechnologie in Eingriff mit ihrem integrierten visuellen Hilfsmitteln wie Video, interaktiven Grafiken und Diagramme, Animationen und Gamification.“

‚Immer mehr Menschen arbeiten und im Bereich der Bildung zu studieren, dass erkennen, am wirksamsten sein, Lernen visuell und interaktiv sein sollte, sagt er.

3. Sie können digitale Ressourcen verwenden, um Ihr Kind zu halten auf dem richtigen Weg

Deshalb haben wir festgestellt, dass E-Learning mit Kindern Engagement verbessert und Speicherung von Lernmaterialien und ermöglicht es sie, in ihrem eigenen Tempo zu lernen ', aber die Eltern müssen nach wie vor um sicherzustellen, dass ihr Kind auf der richtigen Ebene durchführt. Wie dies sie tun?

E-Learning-Unternehmen und Bildungsverlage, die haben in digitale Bildungstechnologie verzweigt werden ständig neues Material untersucht, und sicherstellen, dass ihre Materialien sind im Einklang mit dem nationalen Lehrplan.

‚E-Learning bietet Eltern mit Material und Bildungs-Apps, die ihre Kinder auf dem richtigen Weg mit dem nationalen Lehrplan bleiben sicherzustellen, sagt Chadwick. ‚Es gibt eine Fülle von Informationen und Material online und in Form von Bildungs-Anwendungen.“

4. E-Learning ist kostengünstig

Vielleicht fragen Sie sich über die Kosten für Bandbreite durch das Dach gehen. Sie brauchen sich keine Sorgen, sagt Chadwick. ‚Viele Unternehmen jetzt schaffen digitale Lerntools, die offline verwendet werden kann, sagt sie. ‚Sie müssen nur das Material dazu zuerst, dann können sie zugegriffen werden, mit allen interaktiven Funktionen, ohne Internetverbindung.

‚Die innovativsten Bildungsverlage haben bei der Schaffung digitaler und E-Learning investieren Produkte, die Kosten zu berücksichtigen. Bildungs-Apps in Frankreich sehr vernünftig sind, und die meisten brauchen nicht eine Internet-Verbindung zu arbeiten, sagt Goodman.

5. Ihr Kind wird die Eingabe eines tech-centric Arbeitsplatz

Der französisch Arbeitsplatz wird immer abhängig von der digitalen Technologie, mit der Einreichung und Managementsysteme immer in Softwarepaketen und Cloud-Technologie übernimmt von den traditionellen Speichersystemen automatisiert. Mitarbeiter erwartet, dass mit der Entwicklung dieser Technologie Schritt halten und hoch Computer lesen sein.

Eltern, die ihre Kinder zu Hause Schule sollte dies berücksichtigen und Lehrmittel zur Verfügung stellen, die ihre Kinder die notwendigen Fertigkeiten vermitteln helfen.

‚E-Learning unterstützt die Lernenden zu lernen, wie die digitalen Werkzeuge zu verwenden und die digitale Sprache, die sie in ihrer beruflichen Laufbahn benötigen, sagt Goodman.

Kein Ersatzlehrer

Goodman sagt E-Learning verwendet wird mehr und mehr in vielen Teilen der entwickelten Welt: ‚Das ist, weil es Vorteile gegenüber und über Papierbücher als eine einzige Quelle für Unterrichtsmaterial bietet. Es bietet erweiterte Lernmöglichkeiten, die zu jeder Zeit des Tages zu einem Kind zugänglich sind, wo auch immer das Kind sein geschieht.

Chadwick warnt davor, dass sowohl Lehrer und Lehrbuch sind wichtig im E-Learning.

‚Während E-Learning hilft Kinder tiefer mit ihrem Thema Material eingreifen, sie kann niemals ein Ersatz für die Eltern sein, die nach Hause-Schule wählen zu. Sie sollten immer aktiv in Ihrem Kind die Lernprozess teilnehmen, sagt sie.