7 Dinge, die Sie niemals sagen sollten, dass Paare Unfruchtbarkeit kämpfen | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

7 Dinge, die Sie niemals sagen sollten, dass Paare Unfruchtbarkeit kämpfen

7 Dinge, die Sie niemals sagen sollten, dass Paare Unfruchtbarkeit kämpfen

Unfruchtbarkeit mit sich bringt, eine intime, anhaltende Schmerzen, die über Jahrzehnte dauern kann. Leider aber ist dieser private Schmerz oft sehr öffentlich gelebt - jeder aus der Nähe der Familie zu Fremden im Bus wissen will, warum haben Sie keine Kinder noch. Als ob die diagnostischen Untersuchungen und Behandlungen nicht invasive genug waren, plötzlich alles von Ihrer Gesundheit auf Ihr emotionales Wohlbefinden und die privaten Details Ihre Beziehung mit Ihrem Partner Public Domain werden.

Kein Zweifel, es ist anstrengend für das Paar beteiligt. Aber kann die langfristige Natur des Kampfes sein auch ermüdend und frustrierend, selbst für den sympathischen Freund. Das, und Unwissenheit sind die Hauptgründe, warum Menschen oft die schockierenden Dinge zu unfruchtbaren Paaren sagen.

Also, wenn Ihre Freunde oder Familienmitglieder zu begreifen kämpfen, hier ist mein Pocket Guide von Dingen, die man nie sagen sollte.

1. Mein Rat ist...

Einer der natürlichen menschlichen Impulse ist es, ‚die Dinge besser machen‘, um zu versuchen. Und wenn Sie Ihre eigenen Babys gehabt haben, ist es verlockend, zu glauben, dass Sie spezielle haben Einblick, wie am besten zu begreifen. Die meisten Frauen kämpfen Babys haben wurden viele ungebetene Ratschläge gegeben. Einige der häufigsten sind:

  • Alles, was Sie tun müssen, ist einen Urlaub und wird alles in Ordnung sein Es ist Zeit, Ihr Leben zu vereinfachen ist - Sie zu beschäftigt Stopp sind betonend Sie sollten Nadeln / Ergänzungen versuchen Sie es mit / Hypnotherapie... Haben Sie diese Position versucht (oh meine, das ist eine nie gern gesehen, vor allem, wenn es von Ihrer Mutter-in-law kommt, oder die Fremde auf dem Bus).

Während einige dieser Punkte tatsächlich gültig sein können, besonders die über Stress, ist Unfruchtbarkeit erstaunlich komplex und haben viele Spezialisten es ihr Leben gemacht Arbeit, es zu verstehen. Auch wenn Sie durch es gewesen, sich selbst, ist es am besten nicht Ratschläge zu geben, es sei denn jemand speziell darum bittet, und dann ist es wahrscheinlich am besten, lassen vermuten, dass das Paar professionelle Hilfe bei einem seriösen Fruchtbarkeitsklinik suchen.

2. Was ist los mit dir?

Auch wenn dies gut gemeint ist, all diese Frage tut, ist, um den Schmerz und die Schande der Unfruchtbarkeit hinzuzufügen. In Wahrheit, brauchen Sie wahrscheinlich nicht zu wissen, was die Unfruchtbarkeit verursacht. Aber, wenn das Paar Sie sagen nicht wählen, sollten Sie es mit Respekt zu behandeln. Alle anderen nicht ihre Geschichte erzählen, wenn sie Ihnen die Erlaubnis gegeben haben, dies zu tun.

3. Kinder sind harte Arbeit / chaotisch / teuer - ich bin sicher, dass Sie besser sind, ohne sie aus

Dies ist besonders schmerzhaft, weil es fast immer gesagt, durch die Menschen ihre eigenen Kinder kuscheln. Einfach gesagt, nein, sie nicht ohne sie besser dran sind. Zugegeben, haben einige unfruchtbare Paare von unrealistischen Erwartungen über Elternschaft leiden, aber die meisten verstehen, dass es beteiligt große Herausforderungen und die meisten würden diese Herausforderungen für die Freude glücklich navigieren, was Sie haben.

4. Haben Sie nicht denken, dass es Zeit ist, sich zu bewegen?

Egal, wie schmerzhaft es ist, Menschen zu beobachten Sie trauernde lieben, und wie viel Sie können wollen, dass sie bewegen, ist dies eine persönliche Entscheidung (und eine für ihre psychische Gesundheit und Wohlbefinden müssen sie sich machen). Ihr Anliegen kann leider klingen wie Kritik und Ihre Rolle als Freund oder ein Familienmitglied ist, sie auf ihrer Reise zu unterstützen - egal, wie lange es dauert.

5. Sie denken immer über sich selbst / warum Sie so egoistisch sind / warum können Sie nicht nur für mich glücklich sein?

Es ist völlig verständlich, dass Sie möchten, dass Ihre Schwester oder beste Freundin zu Ihrer Babyparty oder Kindertaufe kommen, aber sie sind falsch zu denken, dass sie für Sie nicht zufrieden ist. Sie ist sehr. Was Sie vielleicht nicht, obwohl zu schätzen ist, dass Ihre größte Quelle der Freude sie an ihre größte Quelle von Schmerz erinnert. Es ist unglaublich schwer für sie, um schwangere Frauen oder Babys zu sein, wenn das genau das, was ist, dass sie am meisten wollen, können aber nicht haben.

Wenn du mich liebst, beiseite Ihre Enttäuschung und gibt sie die Erlaubnis für Sie, glücklich zu sein, auch wenn es aus der Ferne ist.

6. Seien Sie dankbar für das, was Sie haben

Sie sind wahrscheinlich Recht, tut sie wahrscheinlich viele Dinge hat, dankbar zu sein für (einen liebenden Ehemann, eine erfüllende Karriere, ein Haus, Haustiere und wenn es sich um sekundäre Unfruchtbarkeit, auch andere Kinder). Was könnten Sie überraschen, dass das Ausmaß ihrer Trauer über die Unfruchtbarkeit nicht bedeutet, dass sie für nicht dankbar ist, was in ihrem Leben gut ist. Auch wenn Sie richtig sind, dass sie Perspektive braucht, ist das größte Problem mit dieser Aussage ist, dass es über als sehr wertend kommt und es entkräftet ihr Recht auf das konzentrieren, was sie nicht hat, nicht das, was sie tut - zumindest für eine Weile.

7. Und mein persönlicher Favorit: Es macht nichts, kann man immer annehmen

Ich bin ein Verfechter Annahme, aber ich denke immer noch, dass dies das Schlimmste ist, dass Sie zu einem unfruchtbaren Paar sagen können - aus zwei Gründen. Zum einen nicht anerkennt es nicht die Tatsache, dass sie den Verlust eines bestimmten Kindes trauern, nicht nur ein Kind. Selbst wenn sie nie schwanger gewesen sind, trauern sie noch das Kind, dass sie für, Eigenschaften ein biologisches Kind mit ihrem Aussehen und Familie hatten gehofft. Einfach ausgedrückt, sind Kinder nicht austauschbar. Sie würden nie zu einem trauernden Elternteil sagen: „egal, können Sie einfach ein anderes Kind haben“ (oder zumindest hoffe ich aufrichtig, würden Sie nicht). Unfruchtbare Paare wollen nicht, das Kind ersetzen sie ‚verloren‘ haben, also müssen sie den Raum vollständig das Kind trauern, bevor sie bereit sein wird, zu bewegen.

Ebenso Annahme sollte nie als Plan B. Adoption gesehen werden als Plan A eine wunderbare, freudige ist Verbindung von Leben und Familien. Es ist ein Geschenk von unglaublichen Proportionen für diejenigen, die sie wählen. Aber, wenn es Plan B ist, kann es sehr traumatisch sein für die Familie und das Kind (vor allem, wenn die Eltern das adoptierte Kind erwarten, wie die biologischen sein sie ins Auge gefasst).

So fördert das unfruchtbare Paar zum vollständigen Erfüllung ihrer Unfruchtbarkeit trauert und wenn im Laufe der Zeit wählen, um sie zu annehmen, werden Sie in der Lage zu unterstützen und sie in ihrer Entscheidung zu fördern.

Also, wo kommt sie dabei belassen?

Unfruchtbarkeit ist verheerend. Aber es ist eine wunderbare Gelegenheit für Sie einen guten Freund oder ein Familienmitglied zu sein. Also, disqualifizieren sich nicht, wenn Sie bereits gesagt haben, eines dieser Dinge - sagen, sorry und wieder von vorn anfangen. Die Chancen stehen gut, werden sie Ihnen mehr dafür lieben.