Autismus ist eine Störung, keine Krankheit | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Autismus ist eine Störung, keine Krankheit

Autismus ist eine Störung, keine Krankheit

Elaine Brand, Program Director bei The dreamtree Schule, eine private und unabhängige Autismus-freundliche Schule befindet sich in Somerset West in der Western Cape diskutiert Autismus ', was es ist, wie es diagnostiziert werden kann und was so produktiv zu gewährleisten getan werden kann und glücklich ein Leben wie möglich für die Kinder und Familien, die betroffen sind.

Autismus bleibt ein weitgehend unbekannt und unerkannt Störung der Mehrheit der französisch, insbesondere in ländlichen Gebieten.

Als Folge Menschen mit Autismus sind oft als psychisch krank falsch verstanden und wahrgenommen wird, zu den Kindern führen nicht richtig diagnostiziert und daher nicht in einer angemessenen und notwendigen Art und Weise behandelt.

Internationale Sehenswürdigkeiten leuchten zu Autismus Bewusstsein zu fördern

Im Laufe des Monats April Organisationen auf der ganzen Welt Autismus Bewusstsein fördern, indem sie an der ‚Light It Up Blue‘ Kampagne, mit vielen Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt ‚beleuchtet blau‘ nahm das Wort auf Autismus Bewusstsein zu verbreiten.

Das Empire State Building, der Eiffelturm und unser eigener Tafelberg sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die im Jahr 2017 ‚beleuchtet‘ wurden Autismus Bewusstsein zu fördern.

Was sind die Ursachen Autismus?

‚Die Ursache für Autismus weitgehend ungeklärt bleibt, so Brand. ‚Allerdings verfügbar Forschung zeigt, dass sowohl genetische Veranlagung und Umweltfaktoren eine Rolle bei der Entwicklung dieser Erkrankung des Nervensystems spielen.

Manifestieren verhaltensorientierten, Hauptmerkmale von Autismus umfassen Schwierigkeiten bei der Sprache, Kommunikation und soziale Interaktion zusammen mit der Gegenwart beschränkt oder sich wiederholende Denkmuster und Verhaltensweisen.

Darüber hinaus Menschen mit Autismus haben oft sensorische Verarbeitungsschwierigkeiten, was über oder unter Empfindlichkeit zu Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Geschmäcker und Texturen.

‚In einer Welt lebt, in der Kommunikation und Sozialisation einen integralen Bestandteil unseres täglichen Lebens bilden, in diesen Bereichen Schwierigkeiten mit vielen Herausforderungen für Menschen mit Autismus präsentiert, setzt Marke.

Von einem frühen Alter, Kinder mit Autismus benötigen Hilfe und Intervention, diese Schwierigkeiten zu minimieren. Dies wiederum hilft ihnen, ein erfülltes Leben zu führen, was wiederum eine größere Unabhängigkeit später fördert.

‚Und die Auswirkungen auf die Familieneinheit können erheblich sein, fügt Marke.

Was kann also getan werden, um ein produktives und glückliches Leben für Kinder mit Autismus zu gewährleisten?

‚Eine frühzeitige Diagnose ist der Schlüssel, nach dem sollten angemessene Intervention gefunden werden, so Brand. ‚Leben ohne eine richtige Diagnose und die Akzeptanz der Diagnose führt zu Frustration sowohl das Kind von Autismus betroffen sowie deren Familien. '

Autismus kann genau in drei Jahren im Alter von Kindern diagnostiziert werden und älter, mit der Mehrheit der Kinder zwischen vier und fünf Jahren diagnostiziert.

Wenn die Eltern eine Entwicklungsverzögerung feststellen, werden sie ermutigt, professionelle Hilfe sofort zu suchen, wie eine frühzeitige Diagnose zu frühe Intervention führt, von großer Bedeutung in der Behandlung von Autismus. Eine Diagnose wird durch ein multidisziplinäres Team von Medizinern gemacht, basierend auf Verhaltensbeobachtungen und historischen Berichten.

Ein solches Team kann Psychologen, Psychiater, Kinderärzte, Neurologen und Sprach- und Beschäftigungstherapeuten gehören. Es gibt verschiedene Screening-Tools, von denen die ADOS (Autism Diagnostic Observation Schedule) wird am häufigsten verwendet.

‚Darüber hinaus ist für ein Kind der richtigen Schule / therapeutische Platzierung der Suche mit Autismus macht die Welt des Unterschiedes. Je früher Intervention beginnt, desto mehr Inhalt, in der Lage und unabhängig das Kind neigt, betont Marke.

Kinder mit Autismus haben oft Schwierigkeiten mit den sozialen und akademischen Anforderungen an sie an allgemeinen Schulen gelegt zu bewältigen. Als solche müssen sie oft Sonderschulen und Therapien, die für ihre Bedürfnisse Autismus spezifische und gerecht sind.

Derzeit sehr begrenzte Möglichkeiten in Frankreich

Mit nur etwa fünf Autismus spezifischen, Regierung finanzierte Schulen in Frankreich, eine Reihe von privaten Institutionen haben Catering auf die spezifischen Bedürfnisse von Kindern mit Autismus gestartet. Private Therapien (Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie) sind auch oft Teil von Interventionsprogrammen und Mediziner sind bei der Verschreibung von Medikamenten beteiligt, wenn nötig.

‚Das Bewusstsein, Akzeptanz und Unterstützung vor Ort zur Verfügung zu anderen Entwicklungsländern ähnlich ist, so Brand. Auf internationale genießen entwickelten Länder mehr Ressourcen, Interventionen und die Finanzierung mit der UFrance, Großbritannien und Australien mit den fortschrittlichsten Autismus Strukturen und Einrichtungen unter einigen der Ländern Nummerierung.

Derzeit bietet Bildungs-, Entwicklungs- und soziale Unterstützung für sieben Kinder, mit einer Kapazität für mindestens doppelt so hoch, Die dreamtree Schule befindet sich in Somerset West, zielt darauf ab, eine einzigartige, Autismus freundliche, integrierte, entwicklungsorientierte und therapeutische Lernumgebung zu schaffen, in kann das optimale Wachstum jedes Lernenden erreicht werden.

Lernen findet in einem sozialen Klassenzimmer mit einem höheren Erwachsenen Kind-Verhältnis: ein Lehrer und ein Klassenzimmer Assistent auf maximal sechs Kinder pro Klasse zu schaffen die Möglichkeit für One-on-one Unterricht sowie kleine Gruppen, große Gruppen und Gemeinschaft -basierte Anweisung.

‚Autismus ist keine Krankheit, so Brand. Es ist eine Erkrankung des Nervensystems, mit den Betroffenen als verdient Gesellschaft Respekt und Rücksichtnahme wie jeder andere Mensch.

‚Und mit der richtigen Diagnose, Behandlung, Pflege und Liebe, das sind betroffen Lage, gehen auf produktive und glückliche Leben zu führen, kommt zu dem Schluss Brand, die gerne von Mozart, Daryl Hannah und Tim Burton als nur einige der vielen Beispiele zitieren.

Die Anhebung zwei Jungen auf dem autistischen Spektrum: unsere Geschichte

Durban Paar Sarah und Gerald Pyoos sprechen über die Herausforderungen (und Segen) zu heben zwei Jungen auf dem autistischen Spektrum

‚Gerald und ich wechselten Ehe 25 Jahre schwört vor in der Gegenwart Gottes, unsere Familien und Freunde, sagt Sarah. Wir haben versprochen, zu lieben, vertrauen und einander zu ehren, egal welche Herausforderungen oder Schwierigkeiten im Geschäft waren. Es war wohl der ‚Kindererziehung Teil, der unsere größte Herausforderung und größte Segen sein sollte. Die Anhebung Gerard, 22, und Michael, 19, hat sich unser größter Lohn "gewesen nichts uns größere Freude gegeben hat.

Gerald sagt: Wir waren verheiratet im Jahr 1988. Wir hatten keine wissen, welche Herausforderungen vor uns liegen.

Sarah: Kurz nach unserer Hochzeit, mißlang ich unser erstes Kind. Wir waren am Boden zerstört und jeder trauerte um den Verlust in unserem eigenen Weg. Vier Jahre später, fiel ich schwanger mit Gerard David. Ich sagte mir, dass dieses Mal, würde ich alles richtig machen. Ich las auf der Schwangerschaft auf, ging zu Lamaze Klassen und wir bereiteten sie so gut, wie wir können für unser neues Baby. Gerard war geboren am 27. August hatten wir gebetet so hart für eine sichere Schwangerschaft und Geburt.

Gerard, ein glückliches, gelassenes Kind hatte ein störungsfreies erstes Jahr

Unser Sohn war fast zu gut, um wahr zu sein. Sein erster Geburtstag kam und ging. Seine Meilensteine ​​der Entwicklung, einschließlich der Rede wurde innerhalb des normalen Zeitrahmen erreicht. Er könnte sagen, Mama, Papa, um seinen Namen zu antworten, singen alles Gute zum Geburtstag und Twinkle, Twinkle, Little Star. Ich habe mich kneifen, wenn ich diesen Teil meiner Geschichte erzählen. Heute scheint es unwirklich.

Mit rund 18 Monaten etwas geändert

Wir wussten, dass tief unten, dass etwas nicht richtig war "wir konnten einfach nicht ganz unsere Finger auf sie. Von dem liebevollen, sprudelnd kleinen Jungen, wurde Gerard mehr und mehr abgelöst.

Er begann in eine stille Welt zu rutschen. Er blieb stehen, um seinen Namen zu reagieren und manchmal schien es nicht um ihn bewusst von Menschen zu sein.

Er schien taub zu sein. Er zog es allein zu spielen, in der warmen Sonne liegen, Zerschlagung sticks er nach draußen gefunden hatte, und Auskleiden sie. Er war auch fasziniert von Spinnen Objekten und wies sein normales Kleinkindspielzeug für alles, was spinnen konnte.

Er wurde in die Welt um ihn desinteressiert und in Fixiermittel und sich wiederholende Spiel beschäftigt, eine Besessenheit von der nächsten zu übernehmen, fast wie ein Relais 'von Stöcken Zerschlagung und Auskleiden sie mit einer Genauigkeit bis zu Spinnen Objekte, zu schaukeln.

Von GP GP wir trottete, von Kinderarzt zu Fach Pädiater und Fach pädiatrischen Neurologen, Psychiater und Psychologen. Niemand kann uns helfen.

Nach endlosen Tests und Beratungen, gab einen herzlos Psychologen uns die Diagnose, die unser Leben für immer verändert: Autismus

Als Gerald und ich nach Hause fuhr, wurde kein Wort gesprochen. Jeder von uns weinte still. Als wir unseren Sohn Gerard im Rückspiegel beobachtete, wussten wir, dass es keine Möglichkeit, die wir je unser Baby weg schicken. Die stille Reise verstärkt unsere Entschlossenheit zu Soldaten auf das Beste tun wir für unseren Sohn konnten.

Schweigen hat sich in unserer Beziehung gekennzeichnet. Viele Male in unseren eigenen stillen Räumen finden wir enorme Kraft, unsere Herausforderungen zu begegnen. Wir haben große Kraft im Gebet und Stille in der Gegenwart Gott gefunden.

Gerald: Zu dieser Zeit unser Sohn Michael hatte seinen Eintritt in unsere Welt. An zwei, er war nicht zu Fuß, er war krank und schwach, und wurde einige der Symptome, die Anzeige, die Gerard hatte. Er hatte keine Rede. Ich fühlte mich, als ob mein Herz herausgerissen worden war. ‚Oh bitte Gott, wir weinten,‘ nicht zu Michael!

Unsere schlimmsten Befürchtungen wurden realisiert. Wir wussten, dass in unseren Herzen, dass er war zu autistischer

Ein Programm basiert auf der Philosophie von Ivor Lovaas, genannt Applied Behavioral Analysis, die auf Carte Blanche ausgestrahlt wurde, gab uns Hoffnung. Sarah und ich waren näher zu dieser Zeit gezogen, wie wir Michael durch seine Schritte während seiner Therapie setzen. Wir arbeiteten in Schichten zusammen mit drei Therapeuten.

Die finanzielle Belastung war enorm. Wir hielten Fundraiser und wurden von unseren Freunden, Familien und der Gemeinde unterstützt. Innerhalb weniger Wochen der Therapie, hatte Michael Fortschritte gemacht, und dies veranlasste uns, so lange weiter auf, wie wir konnten.

Sarah: Während Michael war blühend unsere Geister Trockenlegung, wie wir für die Schule Platzierung für Gerard kämpfte.

Dann ging in den ersten Engel, Lungile Dlamini. Geduldig, freundlich, rücksichtsvoll, sie war ein Geschenk von Gott. Sie lehrte Gerald und mir die wahre Bedeutung der bedingungslosen Liebe. Sie war nicht nur unsere Söhne Gerard und Michaels Lebenslinie in unserer Welt, sie uns auch war. Wegen Lungi, mein Mann Gerald und ich konnte Zeit haben, um unsere eigene Beziehung zu pflegen.

Gerald: Lungi Tod war der dunkelste Tag unseres Lebens. Aber Gott sandte einen Engel in unserem aktuellen Helfer, Mavis Nxele. Eine sanfte Seele, die niemals ihre Stimme erhebt und einfach liebt unsere Söhne als ihre eigenen. Sie ist da, wenn Sarah und ich brauche eine Pause von der Hektik unserer Realität zu nehmen. Ein Wochenende, Tanzen eine Nacht, um einen Film.

Sie müssen lassen Sie Ihren Partner sein Interesse oder Leidenschaft, um ‚Flucht aus dem sehr viel los Programm des Lebens zu folgen. Sarah Leidenschaft läuft "ist sie laufen acht Comrades Marathon. Ich unterstütze sie durch, nachdem die Jungen suchen, wenn sie auf eine Flucht aus ist oder Mittagessen an einem Sonntag kochen, wenn sie ein Rennen tut und sie während der Comrades Marathon entsendenden.

Meine Leidenschaft ist Rugby. Ich bin in KZN Schulen Rugby als exekutives Mitglied und Wähler beteiligt. Ich gehe auf einem Turnier einmal im Jahr entfernt.

Sarah unterstützt mich nach dem Jungen suchen, wenn ich weg bin. Dies bietet mir die Ausfallzeit muss ich meine Batterien wieder aufzuladen. Sie hat auch den ein oder anderen Ausflug in die Kneipe mit den Jungen und den jährlichen Angeltouren zu ertragen.

Sarah: Sie verstehen, was wir ihnen sagen, und Michael kann sich zu einem gewissen Grad auszudrücken. Sie haben Ängste, Verhaltensweisen und Obsessionen, die Menschen nicht verstehen. Durch Ausbildung sie, wie wir erwarten, dass sie, verhalten wir sie ergreifen können.

Unsere Jungs am glücklichsten sind, wenn wir am glücklichsten so zwischen uns sind, haben wir mit Möglichkeiten, um zu unserer Familie zu halten glücklich und sie gesund. Wir haben herausgefunden, dass Lachen die beste Medizin war.

Gerald: Wir freuen uns auf das Wochenende, wenn wir entspannen können. Wir schließen unser Wochenende mit Sonntagabend Masse, wo wir in dem Folk-Chor mit den Jungen singen. Wir danken Gott für uns, diese bis zu einer Familie zu bringen und jeden Tag nehmen, wie es kommt.

* Edited Version eines von Sarah und Gerald Pyoos auf die Aktion in Autismus-Gruppe in Durban gegeben Gespräch.