Berühmte Reiseleiter Autor zeigt sein Geheimnis zum Erfolg | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Berühmte Reiseleiter Autor zeigt sein Geheimnis zum Erfolg

Berühmte Reiseleiter Autor zeigt sein Geheimnis zum Erfolg

In diesem Jahr der legendäre Reise Ratgeber Schriftsteller Arthur Frommer feiert 60 Jahre seit der Veröffentlichung seines 1957 Buch, Europas auf $ 5 pro Tag.

Frommer begann über das Reisen zu schreiben, während in der US-Armee in Europa in den 1950er Jahren zu dienen. Als sein Buch von Reisetipps für amerikanische Soldaten ausverkauftes startete er, was wurde zu einem der besten bekanntesten Marken der Reisebranche.

Frommer Philosophie - Aufenthalt in Pensionen und Budget-Hotels, Besichtigungstour auf eigene Faust, essen in kleinen Cafés statt schicken Restaurants - hatte einen großen Einfluss auf die Art und Weise Amerikaner in der Mitte bis Ende des 20. Jahrhunderts reiste. Seine Botschaft an authentischen Schnäppchen Reise ermutigt durchschnittliche Menschen - nicht nur die Reichen - auf Urlaub im Ausland.

Es gab eine Zeit, wenn Sie nicht ohne die Amerikaner umklammern-Bücher Frommer Begegnung zu einer Touristenattraktion in Europa gehen könnten. Es tat nicht weh, dass seine Bücher auf den Markt kommen, wie der Anstieg der Jet-Reise nach Europa erleichtert zu bekommen.

Aber da die Kosten für die Reise über die Jahrzehnte hinweg erhöht, änderte der Titel zu

Heute jedoch ist Frommer ist ein von vielen Quellen von Reiseinformationen in einem überfüllten Feld, nicht nur mit kostenloser Online-Beratung im Wettbewerb, sondern auch mit anderen meistverkauften Reiseführern wie Rick Steves und Lonely Planet. Dennoch hat Frommer Marke in der digitalen Welt überlebt, mit E-Books, eine Frommers.com Website und Podcasts von einer wöchentlichen Radiosendung, die Arthur und Pauline von New York leben können.

Arthur Frommer, 87, teilte vor kurzem seine Geschichte mit The Associated Press.

Frage: Wie haben die Frommer Marke beginnen?

A: Ich war zu der Zeit des Korea-Krieges in die Armee eingezogen. Aber zum Glück und zu meiner großen Überraschung, statt gesendet zu werden, in Korea zu kämpfen, wurde ich nach Europa geschickt, weil ich bestimmen sprachliche Fähigkeiten hatte.

Während in der Armee im Ausland, ich war immer beeindruckt von der Tatsache, dass meine Kolleginnen und GIs nicht reisen. Sie hatten Angst, zu reisen. Sie waren besorgt darüber, wie Sie für verschiedene Einzelteile zahlen würde. Welche Währung würden Sie verwenden, wo würden Sie in der Nacht leben, und ich beschlossen, einen Führer zu tun. Und in meinen letzten drei Wochen in der Armee, schrieb ich ein kleines Buch der GI-Leitfaden für Reisen in Europa genannt, die auf die verschiedenen PXs in Europa am Tag umgewälzt wurden, dass ich Deutschland verlassen und kehrte nach Hause zurück... Und sofort bekam ich ein Kabel aus Europa, dass das Buch hatte über Nacht ausverkauft.

Q. Kehrte Sie nach New Yorker Recht zu üben, aber entschieden einen anderen Führer für Zivilisten zu schreiben. Wie hast du es gemacht?

Während eines einmonatigen Urlaubs, kehrte ich nach Europa und ich ging in 15 verschiedenen europäischen Städten lief, um fünf Uhr morgens aufstehen, auf die Strasse, von einem Gasthaus zum anderen, von einem Low-Cost-Restaurant zu einem anderen, und ich schrieb dann ein Buch mit dem Titel Europa auf $ 5 pro Tag. Ich druckte 5 000 Exemplare des Buchs, ging das Buch zum Verkauf und es wieder ausverkauft.

Frage: Was war die Wirkung Ihrer Bücher?

In den 1950er Jahren die meisten Amerikanern gelernt hatte, dass Reisen ins Ausland ein once-in-a-lifetime Erlebnis, vor allem Reisen in Europa waren. Sie wurden gelehrt, dass sie auf ein vom Krieg zerrissenen Land gingen, wo es war riskant in einem Hotel zu bleiben, anders als ein Fünf-Sterne-Hotel.

Es war riskant, in irgendetwas zu gehen, aber ein erstklassiges Restaurant.... Und ich wusste, dass all diese Warnungen viel Unsinn waren.... Ich habe ihnen gesagt, dass jedes Fünf-Sterne-Hotel zu jedem anderen Fünf-Sterne-Hotel identisch war.... Ich lehrte sie auf eigenen Beinen zu besichtigen. Ich sagte ihnen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.... Ich glaube, wir Pioniere in auch darauf hindeutet, waren, dass eine andere Art des Amerikaners sollte reisen, dass Sie nicht gut betuchte sein haben, man könnte eine Person sein, die gerade das College abgeschlossen.

Frage: Haben Sie jemals das First-Class fliegen?

Ich fliege Economy-Klasse und ich versuche, die gleiche Form des Reisens zu erleben, die gleiche Erfahrung gemacht, dass der durchschnittlichen Amerikaner und die durchschnittlichen Bürger der Welt Begegnungen.

Frage: Was ist Ihr Lieblings-Reiseziel?

Die einzige Stelle, die ich immer und immer wieder für den Rest meines Lebens zurückkehren könnte, ist die Stadt Paris. Es ist Paris, Frankreich, dass meiner Meinung nach in praktisch allen wichtigen Bereich des menschlichen Denkens zeichnet sich in Bezug auf die Kunst, in der Musik, in Küche, im politischen Diskurs.

Ich liebe es nach Paris, und ich bin entsetzt über die Tatsache, dass der Tourismus von den Amerikanern nach Paris wird von so viel wie 30 Prozent im Jahr gesunken, die aufgrund einer Angst vor dem Terrorismus nur bestanden hat. Ich bin weiterhin zu reisen. Ich werde nicht etwas verwirrte Terroristen von der Entscheidung ermöglichen, wo ich soll oder nicht.