Bist du dein eigener schlimmster Feind? | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Bist du dein eigener schlimmster Feind?

Bist du dein eigener schlimmster Feind?

Ihr eigener schlimmster Feind zu sein, bedeutet, dass Ihre eigene Angst und Selbstzweifel Sie von folgenden verhindern können...

In Shakespeares Julius Caesar, ein Zeichen beobachtet, die faultis nicht in unseren Sternen, sondern in uns selbst, dass wir Untergebenen.

Wahrere Wörter sind nie gesprochen worden. Es liegt in der menschlichen Natur, unsere Probleme auf äußere Einflüsse wie einen unfairen Chef, einer schlechten Wirtschaft, oder einfach nur alte Pech schuld. Allzu oft, aber wir spielen die Hauptrolle unser eigenes Unglück zu schaffen.

Wenn ja, sind Sie sicherlich nicht allein. Jeder engagiert sich in selbstzerstörerische Verhaltensweisen gelegentlich

Ob es zu essen, dass zusätzliche Donut Sie wissen Wrack Ihre Ernährung oder aufbleiben Weg vorbei an dem Zubettgehen, um den Abschluss eines Film zu ansehen. Wenn Sie diese Art der Sache zu tun nur einmal in einer Weile, dann ist es kein großes Problem. Wenn auf der anderen Seite, die Sie regelmäßig in selbstsabotierende Verhalten engagieren, können Sie ein Problem haben. Warum sind Sie Ihr eigener schlimmster Feind?

Menschen Selbstsabotage aus vielen Gründen, einschließlich denen, die unten aufgeführt:

Angst vor dem Scheitern

Es ist beängstigend zu tun Ihr Bestes zu denken und andernfalls ohnehin. Es ist viel einfacher, auf Hindernisse zu werfen, die den Erfolg unwahrscheinlich machen. Wenn dann schließlich das Projekt scheitert, können Sie sich trösten mit dem Gedanken: ‚Ich hätte besser machen können, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, oder‘ ich rechtzeitig fertig sein könnte, wenn ich meinen Sohn zu seinem Fußballspiel hatte fahren.

Angst vor dem Erfolg

Wenn Sie noch nie Angst vor dem Erfolg erlebt haben, kann es schwierig sein, zu verstehen, warum bei etwas erfolgreich zu sein beängstigend sein könnte. Doch der Erfolg können Veränderungen mit sich bringen wie erhöhte Verantwortung oder höhere Erwartungen an die nächste Mal, wenn Sie auf etwas nehmen.

Manchmal kann der Erfolg auch Eifersucht unter Ihren Freunden und Familienmitgliedern entfachen. Wenn Sie sich Sorgen über alle diese Dinge sind, macht es Sinn, sich zurück zu halten.

Ärger Verwaltung Emotionen

Viele von uns haben nie gelernt, wie man starke Gefühle zu handhaben. Wenn also ein Gefühl erscheint, denken wir, dass wir etwas über es richtig, dass Minute tun müssen. Dies macht es schwierig Triebe zu kontrollieren und Befriedigung zu verzögern - zwei Fähigkeiten, die absolut notwendig für den erfolgreichen Abschluss eines Projektes sind.

Groll

Wenn Sie ärgern sich, was Sie gefragt werden, ist zu tun, werden Sie wahrscheinlich die beste es nicht tun. In der Tat, auch wenn ‚versuchen, das Projekt abzuschließen, können Sie bewusst sein, der Suche nach Möglichkeiten zum Scheitern verurteilt, entweder zu vermeiden, in Zukunft das Projekt wieder gegeben wird oder Fragen für die Person zu erschweren, die Sie zunächst die Arbeit zu tun gefragt.

Die gute Nachricht über Ihren eigenen schlimmsten Feind zu sein, ist, dass, sobald Sie Ihre selbstzerstörerischen Muster erkennen, die Sie auf Ändern sie arbeiten können. Es wird helfen, mit einem guten Freund zu sprechen oder in einer Zeitschrift zu schreiben, was Sie hoffen, zu erreichen, wenn Sie in Selbstsabotage engagieren. Wenn Sie die alten Verhaltensmuster schwer zu verändern sind zu finden, können Sie zu prüfen, einen Therapeuten zu sehen oder eine Selbsthilfegruppe Beitritt einige neue Bewältigungsstrategien zu lernen.

Mit dem richtigen Wissen, Hilfe und Ermutigung, können Sie selbstzerstörerischen Verhalten beenden und bekommen, was Sie wollen aus dem Leben.