Bist du eine unsichtbare Mutter? | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Bist du eine unsichtbare Mutter?

Bist du eine unsichtbare Mutter?

Fühlen Sie sich unsichtbar und genommen, um als Mutter gewährt? Hier ist eine großartige Geschichte und Lehre für alle Mütter...

An manchen Tagen die unsichtbare Mama ist nur ein Paar Hände

Es begann alles Sinn zu machen, um die leeren Blicken, die fehlende Antwort, die Art und Weise eines der Kinder wird in den Raum gehen, während ich am Telefon bin und fragen Sie in den Laden genommen werden. Im Inneren Ich denke, ‚sehen Sie können nicht, dass ich am Telefon bin?‘

Offensichtlich nicht; niemand kann, ob ich am Telefon bin oder Kochen oder den Boden fegen, oder sogar in der Ecke auf dem Kopf stehend, weil niemand mich überhaupt sehen kann. Ich bin unsichtbar. Die unsichtbare Mum. An manchen Tagen bin ich nur ein Paar Hände, nichts mehr! Kannst du das reparieren? Können Sie diese binden? Können Sie diese öffnen ??

Glauben Sie überhaupt wie Sie in die Erdnussbutter verschwunden sind?

Ich war mir sicher, dass diese die Hände, die einst Bücher und die Augen gehalten, die Geschichte und den Geist untersucht, die summa cum laude graduierte -aber jetzt, sie in die Erdnussbutter verschwunden war, nie wieder zu sehen. Sie geht, sie geht, sie ist weg !?

Eine Nacht, eine Gruppe von uns hatten Abendessen, die Rückkehr von einem Freund aus England feiern. Janice war gerade von einer fabelhaften Reise bekommen, und sie ging weiter und weiter über das Hotel sie geblieben sind. Ich saß da ​​und sah sich auf die anderen alle so gut zusammen. Es war schwer, nicht zu vergleichen und für mich selbst bemitleiden.

Ich fühlte mich ziemlich erbärmlich, wenn Janice mit einem schön verpacktes Paket drehte sich zu mir und sagte: ‚Ich habe Ihnen diese.‘ Es war ein Buch über die großen Kathedralen Europas.

Ich war nicht ganz sicher, warum sie es mir gegeben hatte, bis ich sie Inschrift lesen: ‚Die Charlotte, mit Bewunderung für die Größe dessen, was Sie bauen, wenn niemand sieht‘

Mütter sind anonym Bauherren

In den kommenden Tagen würde lese ich - nein, verschlingen - das Buch. Und ich würde entdecken, was für mich werden würde, vier lebensverändernde Wahrheiten, nach denen konnte ich Muster meiner Arbeit: Niemand kann sagen wer die großen Dome gebaut - wir haben keine Aufzeichnungen über ihre Namen.

Diese Builder gab ihr ganzes Leben für eine Arbeit würden sie nie fertig sehen. Sie machten große Opfer und keinen Kredit zu erwarten. Die Leidenschaft ihres Gebäudes wurde durch ihren Glauben genährt, dass die Augen Gott alles sehen.

Eine legendäre Geschichte in dem Buch erzählt von einem reichen Mann, der kam um die Kathedrale zu besuchen, während es gebaut wurde, und er sah einen Arbeiter einen kleinen Vogel auf der Innenseite eines Strahls Schnitzen. Er war verwirrt und fragte den Mann: ‚Warum verbringen Sie so viel Zeit, dass Vogel in einen Strahl Schnitzen, die vonThe Dach abgedeckt werden, niemand wird es jemals sehen.

Und die Arbeiter antwortete: ‚Weil Gott sieht.‘

Die Opfer Mütter machen, sind nicht unbemerkt

Ich schloss das Buch, das Gefühl, das fehlende Stück an seinen Platz fallen. Es war fast, als ob ich Gott flüsternd zu mir gehört, ‚ich sehe dich, Charlotte. Ich sehe die Opfer, die Sie jeden Tag machen, auch wenn niemand um dich herum tut.

Kein Akt der Güte du getan hast, keine Paillette Sie auf genäht haben, keine kleinen Kuchen Sie gebacken haben, ist zu klein für mich und zu bemerken Lächeln über. Sie bauen eine große Kathedrale, aber man kann jetzt nicht sehen, was es werden wird.

Manchmal fühlt Ihr invsibility wie ein Leiden

Manchmal fühlt sich meine Unsichtbarkeit wie ein Gebrechen. Aber es ist nicht eine Krankheit, die mein Leben zu löschen. Es ist die Heilung für die Krankheit meiner eigenen Egozentrik. Es ist das Gegenmittel gegen meinen starken, hartnäckigen Stolz.

Ich halte die richtige Perspektive, wenn ich mich als großer Baumeister zu sehen. Als einer der Menschen, die in einem Job zeigen, dass sie nie fertig sehen, an etwas zu arbeiten, die ihren Namen nie auf sein. Der Verfasser des Buches ging so weit zu sagen, dass keine Kathedralen jemals in unserem Leben gebaut werden konnte, weil es so wenige Menschen bereit sind, zu diesem Grad zu opfern.

Ein Haus Ihre Kinder lieben ist Ihre Belohnung

Wenn ich darüber wirklich glaube, ich habe nicht mein Sohn den Freund erzählen will er nach Hause zu bringen von der Hochschule für Thanksgiving, ‚Meine Mutter wird auf vier Uhr morgens auf und backt hausgemachte Kuchen, und dann hat sie Hand Bastes einen Truthahn für drei Stunden und drückt alle Bettwäsche für den Tisch.‘

Das würde bedeuten, ich einen Schrein oder ein Denkmal für mich gebaut hatte. Ich will einfach nur will, dass er an seinen Freund nach Hause kommen sagen: ‚Du wirst es hier lieben.‘

Als Mütter, bauen wir große Kathedralen

Wir können nicht gesehen werden, wenn wir es richtig machen. Und ein Tag, ist es durchaus möglich, dass die Welt wird staunen, nicht nur auf dem, was wir aufgebaut haben, aber die Schönheit, die von den Opfern der unsichtbaren Frauen in der Welt hinzugefügt wurde.

Great Job, MUM!