Burrito oder Taquito? Alles, was Sie über mexikanisches Essen wissen müssen | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Burrito oder Taquito? Alles, was Sie über mexikanisches Essen wissen müssen

Burrito oder Taquito? Alles, was Sie über mexikanisches Essen wissen müssen

Kann nicht herausfinden, was von einem fajita einen Burrito unterscheidet? Findet es schwierig, zwischen einem harten oder weichen Taco zu entscheiden?

Neben der Tatsache, dass sie alle sehr lecker sind, dann ist Contiki hier erklären zu helfen, ein für alle Mal die wichtigsten Unterschiede zwischen Ihrem Lieblings-mexikanischen Gerichten, und warum manche nicht einmal technisch mexikanischen...

Burritos vs Fajitas (und chimichangas)

Das erste, was zu einem traditionellen ‚Burrito‘ wissen ist, dass es groß ist, machte mit einem extra großen Tortilla in einen Umschlag gefaltet leckere Bohnen zu halten, Fleisch und andere Füllungen wie Käse.

Dort, wo es sich ein bisschen trüb ist der Reis und Salat Situation. Diese Ergänzungen sind eine verwest Tex-Mex Anpassung, die, während sie gemeinsam jetzt, nicht traditionell.

A ‚chimichanga‘, werden Sie erfreut sein, zu wissen, ist genau das, was es zu sein scheint: ein frittiertes Burrito. Sie sind ein Genuss auch in Mexiko und sind in der Regel feucht als ein Standard-Burrito.

Tortilla chimichanga, serviert auf einem Teller mit Guacamole, Sauerrahm, Salsa - Sauce, Bohnen und frischer grüner Salat.
Copyright: rafaelbenari / 123RF Stockfoto

Die große Debatte: hart oder weich Tacos?

Taco-Kampf ein Skandal! Die Hartschalen Tacos Sie in den westlichen Ländern zu finden sind Betrügereien. Mexikaner essen auf weiche Tacos mit Bohnen oder Fleisch und Toppings gefüllt. Das einzige, was vage ähnlich die harten Schale ist ein Gericht, ‚flauta‘ genannt. Das sind frittierte Tortillas gefüllt mit Huhn, Käse und Kartoffeln.

Ist das ein taquito oder Enchilada?

Beide werden von der Walztechnik verwendet definiert jene köstlichen Füllungen zu halten, aber wie Sie wissen, was man Sie essen? Nun, ein ‚Enchilada‘ hat Chilisauce und Käse auf der Oberseite und in einem Ofen gebacken, während ein ‚taquito‘ neigt, kleiner zu sein, frittierte und sans-Sauce.

Wenn Quesadillas werden Mulitas

A ‚quesadilla‘ hat seine Hauptfüllung im Namen: Käse (Queso Mittel ‚Käse‘ in Spanisch). Ein traditionelles quesadilla ist zwei Tortillas mit Käse zwischen ihnen eingeklemmt und dann gegrillt, bis sie geschmolzen. Sie können mit anderen Zutaten aufgepeppt werden, aber Käse ist hier König. Jedoch wird es ein ‚Mulita‘ in einigen Regionen wird, wenn Fleisch zugesetzt und Garnierungen oben (wie ‚guacamole‘).

Mexiko ist ein Land der Leidenschaft: Leidenschaft für die Kunst, für Musik, für Sport und vor allem für Lebensmittel. Teilt eine gemeinsame Grenze mit den Vereinigten Staaten im Norden, und mit Belize und Guatemala im Süden, ist seine Nahrung so vielfältig wie seine Landschaft.

Erbe-Status für Küche

Von der UNESCO als immateriellen Kulturerbe der Menschheit im Jahr 2017 war Mexiko das erste Land, diesen Status für seine nationale Küche zu erreichen; eine reiche Mischung aus ursprünglichem und spanischen Einfluss.

Savor Ceviche, Schluck Tequila, mit einem Experten in einem lokalen Markt einkaufen und sehen, wie regionale Lebensmittel zubereitet werden. Werfen Sie diese vorgefassten Vorstellungen von dem, was mexikanisches Essen dreht sich alles um und bereiten authentische Gerichte zu erleben, Munch-Stil.

Es ist Zeit, Ihr Wissen über die mexikanische Lebensmittel auf Contiki die neue limitierte Munch Reise zu testen. Zum Preis von EUR 1.702 (inklusive ein 10% Skonto) Sie werden entdecken, das alles ist fantastisch über mexikanisches Essen, wie Sie Reise mit Contiki von Puerto Vallarta an der Westküste an der Partei vor Ort von Cancun in der Karibik. Bereiten Sie Ihre Gaumen geblasen zu haben!

Wenn Sie mehr über das Reisen nach Mittelamerika mit Contiki wissen wollen, dann nehmen Sie Kontakt auf (011) 280 8400 oder contiki.com besuchen.

Das Leben ist ein Abenteuer - mit absolut #NOREGRETS zählen machen.