Ein Brief an meine Kinder, die ich nie wollte | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Ein Brief an meine Kinder, die ich nie wollte

Ein Brief an meine Kinder, die ich nie wollte

Lieber Lillian und Levi,

Ich wollte nie Kinder. Die Ideen von schlaflose Nächte und Wischstummel, Kartoffelbrei an den Wänden verschmiert und Kleinkind Wutanfälle hat einfach keinen Sinn, etwas bis ich fühlte sich aufgerufen. Verstehen Sie mich nicht falsch - Ich mag Kinder. Die Kinder anderer Leute. Für eine kurze Zeit. Als ich ein Teenager war, würde ich babysitten weil Kinder schien mich zu mögen. Ich glaube, ich sie mochte, als ich jünger war. Aber als ich älter wurde, die Idee, eine Mutter zu sein, nicht mit mir mitschwingen. Es war nicht einmal, dass ich einige High-Power-Karrierefrau sein wollte.

Ich wollte nur nicht, eine Mutter sein.

Diese beiden rosa Linien verändert mein Leben für immer.

Wenn dein Vater in dieser Nacht von der Arbeit nach Hause kam, sagte ich: „So habe ich eine gute Nachricht und eine schlechte Nachricht. Was Sie zuerst tun?“

"…die guten Nachrichten…"

"Ich bin schwanger."

Es stellt sich heraus, das ist kein guter Weg, Ihren Mann zu sagen, Sie schwanger sind. Ich fand heraus, später wurde er ausgeflippt über das, was die „schlechte Nachricht“ war. War es kindes jemand anderes? Gab es etwas mit dem Baby nicht in Ordnung? Ich wollte ihm nur die gleiche Antwort, unabhängig von seiner Antwort geben. Lillian, nicht tun, was ich getan habe. Levi, wenn Ihre Frau tut dies für Sie, liebe sie trotzdem. Sie hat viele andere wunderbare Eigenschaften, auch wenn Takt nicht einer von ihnen ist.

An diesem Abend sprachen wir und weinten und kam schließlich zu dem Schluss, dass, wenn Gott wollte, dass wir ein Baby haben, dann würden wir ein Baby haben. Wenn er uns vertraut, dann würden wir ihm vertrauen.

In diesem Moment hatte ich keine Ahnung, wie viel ich würde ihm vertrauen.

Levi, ist deine Geschichte ein bisschen weniger dramatisch. Ich lag im Bett, wenn Ihre Schwester war kaum drei Monate alt, und etwas in mir sagte, „einen Schwangerschaftstest machen.“ Sicher genug - zwei mehr rosa Linien. Sie wurden 10 Tage vor Ihrer Schwester der ersten Geburtstag geboren. Ich denke, dass ein bisschen dramatisch. Zumindest war es für meine arme Frau Teile.

Ich will streben mit euch beide um ehrlich zu sein, unabhängig davon, wie umständlich ein Gespräch sein kann, weshalb ich Ihnen das alles zu erzählen. Ich möchte Sie wissen, warum Ihre Mutter mehr Kämpfe erscheinen haben als Mütter Ihrer Freunde. Es ist, weil ich auf dieser Reise ohne Karte begann. Andere Mütter hatten ihre Kurse aufgetragen werden. Sie hatten Bücher und hielt Babys lesen. Ich sah Babys aus der Ferne, als ob Schwangerschaft ansteckend war. Ich war nicht für die Mutterschaft, wie diejenigen, die Pläne vorbereitet, Kinder zu haben sind. Ich wurde in das tiefe Ende des Pools geworfen, und lassen Sie mich Ihnen sagen, Elternschaft ist ein sehr, sehr tiefer Pool.

Alles, was gesagt wird, ich möchte Sie wissen, dass Sie zwei sind die vierten und fünften besten Dinge, die mir je passieren. Die Liste geht wie folgt aus:

    Geboren sein. Jesus' Liebe und das Opfer und seine Beziehung zu mir. Ihr Vater, der mich von der zynischen gerettet, sarkastisch, wütend und traurig Person, die ich war auf dem Weg zu werden. Lillian. Levi. Kaffee.

Levi, sie ist nur an zweiter Stelle, weil Sie zweite geboren wurden. Ich liebe dich gerade das gleiche. Nun, manchmal, wenn Sie einen Wutanfall bekommen, dass die irgendeinen angsty Teenager Rivalen, ich glaube, ich liebe dich ein bisschen weniger, aber mir wirklich nicht. Ich verspreche.

Sie haben mir einen größeren Zweck gegeben, jeden Morgen aufstehen als jeder andere Job könnte jemals geben. Und es ist nicht nur, weil Sie zwei sehr laut sind und am Morgen anspruchsvoll und ich aus dem Bett nur so ihr unten beruhigen. Es ist, weil ich dich zwei schauen, und ich sehe Chancen.

Sie bieten mir die Möglichkeit, selbstlos zu lieben. Sie geben mir einen greifbaren Weg über mich zu kommen und mein Gepäck und den Schwerpunkt auf liebend die Scheiße aus dir. Wegen dir lerne ich mein Temperament zu kontrollieren, tief zu atmen, um Ereignisse und Umstände zu relativieren.

Es gab Nächte, in denen ich dachte: „Sie sind nie durch die Nacht schlafen gehen. Ich bin nie eine ganze Nacht Schlaf bekommen gehen. Immer.“ Sprechen Sie über die Übertreibung, nicht wahr? Jetzt, da, ich glaube, ich habe über sieben volle Nächte schlafen, seit zwei geboren wurden, aber das ist sieben mehr als mein ängstlich, egoistisches Gehirn dachte, ich würde bekommen.

Sie beiden haben mich gelehrt, auch eine sehr wichtige Lektion. Die wichtigste Lektion.

Sie haben mich gelehrt, mich zu lieben.

Sie beurteilen mich nicht, weil ich in meiner Yogahose blieb die ganzen Tag oder noch nicht in einer Woche überschüttet. Sie glauben doch nicht, dass ich ein Versager bin, weil ich das Abendessen verbrannt oder tat nicht Vakuum. Als ich dich disziplinieren, wenn die Tränen weg sind und wir haben es umarmen heraus, Sie lächeln und lachen, als wäre nichts geschehen. Sie halten nicht neidet. Sie hassen mich nicht.

Ihre einfache, wilde Liebe hat mich gelehrt, mir zu geben, die Gnade, die ich Ihnen geben. Und aus der Tiefe meines Herzens, ich danke euch beiden für diese Lektion. Durch deine Liebe zu mir, lerne ich mich selbst zu lieben.

Ich bin so dankbar für sie beide, meine rosae Linie überrascht. Sie haben zwei mein Herz und meine lebenslange Dankbarkeit.

Liebe,
Mama

Sie können noch mehr von Toni Hammer ATIS Es Schlafenszeit finden, auf Facebook, und beiTwitter.