Eine Mama teilt ihre 7 Tipps, um Gleichgewicht zu finden | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Eine Mama teilt ihre 7 Tipps, um Gleichgewicht zu finden

Eine Mama teilt ihre 7 Tipps, um Gleichgewicht zu finden

Ich bin nicht wirklich eine jener ‚Frauen können alles haben! Fanatiker. Ich habe nicht alles tun, und ich auch sicher nicht alles tun. Ich delegieren, ich gelegentlich meltdowns, manchmal bin ich ein heißes Chaos. Balance ist etwas, das schön in der Theorie klingt, scheint aber auch etwas unerreichbar, während ich Rotz von Everett Gesicht zum siebzehnten Mal heute Abwischen bin.

Having said that, ich für das Gleichgewicht anstreben. Ich versuche, eine gute Ehefrau und eine gute Mutter zu sein. Ich versuche, ein guter Schriftsteller und ein guter Fotograf zu sein. Manchmal wiege ich hin und her, meine Energie und Prioritäten ein aggressives Spiel von Tug-of-Krieg zu spielen.

Für mich kommt Gleichgewicht in der Regel bis zu Zeitmanagement. Als ich meine Zeit gut leite, fühle ich mich in meinen Rollen ausgeglichen, und wenn ich nicht meine Zeit gut verwalten, ich fühle mich wie ein hormonelles Psychopath. Es klingt wie ein einfaches Konzept, aber die Zeit-Management kann wirklich schwierig sein, wenn Binge beobachtet Dexter eine praktikable Option auf dem Tisch liegt.

1. Ich habe einen Babysitter

In kleine, kurze Pausen von Everett, Dinge zu tun für mich mich eine bessere Mutter und eine viel bessere Frau macht. Im Moment habe ich sechs bis acht Stunden Babysitting eine Woche - 3 Stunden mit einem bezahlten Babysitter und etwa vier Stunden mit einem Babysitter-Swap. Ich verwende in der Regel, dass die Zeit, schreiben über meine Fotografie Geschäft zu arbeiten und zu barre Klasse zu gehen. Es ist erstaunlich, wie erfrischt fühle ich mich nach meinem Körper, Geist und kreativen Geist trainieren.

2. Brett und ich gehe zu Terminen

Dies ist eine neue Verpflichtung, die wir in den Jahren 2017 und Jungen gemacht, bin ich froh, dass wir getan haben. Wir sind zwei Daten in unser Jahr Terminplan und so weit, wir lieben es!

3. Everett macht unabhängig Spielzeit einmal täglich

Mammen: Das ist riesig für mich. Jeder Morgen spielt Everett in seinem Kinderbett für 45 Minuten, während ich eine Dusche nehmen und anziehen. Die meisten Tage, die ich bekommen in Yoga-Hosen und lässige Pullover gekleidet, aber das ist nebensächlich. Ich mag beginne meinen Tag mit einer heißen Dusche und einmal Everett transitioned zu einem Nickerchen (ca. 13 Monate), ich wusste, ich brauchte, um herauszufinden, wie das möglich zu machen. Ein paar meiner Freunde waren erfolgreich unabhängig Spiel tun, so habe ich beschlossen, eine Chance zu geben. Wir begannen bei 15 Minuten und arbeiteten uns bis zu 45 (einige Tage, die wir tun, um eine ganze Stunde). Neun Monate später, das funktioniert immer noch sehr gut für uns.

Everett ist vollständig auf die Routine verwendet und sogar aufregt, was Spielzeug auszusuchen will er in seinem Bettchen legen. Er läuft um das ganze Haus kleine Autos und Züge zwischen der Krippe Schienen schiebend, bevor ich ihn dort festgelegt. Ich schalte das Radio ein, schließen die Tür, und rufen Sie ihn nach 45 Minuten, manchmal länger, wenn er Spaß hat.

4. Ich steige aus dem Hause, allein

Da Brett pendelt und einen normalen acht auf fünf Job arbeitet, genießt es, er nach Hause viel mehr als ich. Ich lasse in der Regel das Haus ein oder zwei Nächte in der Woche, an barre Klasse zu gehen oder von Starbucks zu schreiben, während Brett besondere Zeit mit Everett hat. Ich bin nie lange weg, die normalerweise nur eine Stunde oder so, aber es fühlt sich oft wie ein Mini-Urlaub von mir zu sein.

5. Sonntage sind Familientage

Wir leben für Sonntag. Jeder Sonntag gehen wir in der Kirche als Familie, Lebensmittelgeschäft bei Trader Joes, ein großes Mittagessen zu Hause machen, und dann die ganzen Nachmittag entspannen. Wir kochen Abendessen zu Hause, nehmen manchmal einen Spaziergang entlang des Flusses, und dann Brett und ich das Haus zu reinigen, sobald Everett im Bett. Ich liebe meine Woche mit Ruhe und ein sauberes Haus zu beenden.

6. Freundschaften sind eine Priorität und Engagement

Ich bin in einer Bibel-Studie, die zweimal im Monat und eine Krabbelgruppe trifft, die einmal pro Woche trifft. Sie sind verpflichtet, Versammlungen, und das ist, warum sie so gut funktionieren. Es gibt Kaffee Daten und Pediküre und Filmabende zwischen diesen Verpflichtungen, aber ich liebe auf dem Kalender gewidmet Freund Zeit mit sechs Mal im Monat.

7. Haarzeit Rituale

Ich habe wenig Rituale, die ich während nap Zeit, das Allerheiligste Zeit des Tages genießen. Zuerst nehme ich alle Spielsachen und eine Kerze anzünden, mein Wohnzimmer in eine Oase verwandelt. Ich esse mein Mittagessen. Ich lese, ruhe ich, ich arbeite, ich mache aus To-do-Listen und Kreuz Artikel. Gönne ich mir ein Stück Schokolade. Ich sauge die einzige Stille bis ich vor dem Zubettgehen erleben. Habe ich erwähnt, dass ich wahrscheinlich ganz meinem Kopf verlieren, wenn Everett nicht mehr ganz Napping? Da werde ich. Ich werde tatsächlich meinen Verstand verliert.

Was ist Ihre heimliche Quelle selbst im Gleichgewicht zu halten?