Ex-Top-Modell hält Mode-Welt auf Anorexie zu berücksichtigen | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Ex-Top-Modell hält Mode-Welt auf Anorexie zu berücksichtigen

Ex-Top-Modell hält Mode-Welt auf Anorexie zu berücksichtigen

Es war der Stoff der Träume: einen Pariseren Straße 1 Tages zu Fuß nach unten, um die Start- und Landebahn als Top-20-Modell in der Mode-Hauptstadt der Welt zu Fuß...

Das ist genau das, was bei 18 bis Victoire Macon Dauxerre geschah, als sie von der High School im Jahr 2017 graduieren vorbereitet.

Aber dieser Traum war kurzlebig

In nur wenigen Monaten kämpft Dauxerre Anorexie, Essen drei Äpfel pro Tag und schlürfen Diät Cola-Getränke in dem Bemühen, ihren Elite-Modell Status zu erhalten.

„Das ist, wenn ich verlassen haben sollte“, sagte Dauxerre.

Als Paris Gastgeber für die Frühjahr Sommer Haute Couture Shows spielt, warnt Dauxerre die Welt darüber, wie heimtückisch eine Erkrankung Magersucht wirklich ist.

In ihren Memoiren, nie dünn genug: das Tagebuch eines Top-Modell (Jamais assez maigre: Journal d'un Topmodel) sie den Druck eines solchen High-Stakes erzählt Diät.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein französisch-Modell den Alarms auf dem Druck Ertönen auf dem Laufsteg, dünn zu sein. Nach dem Schreiben ihr eigenes Buch sehr kritisch der Modebranche, Isabelle Caro posierte für eine schockierende anti-Anorexie Plakatkampagne während der Mailänder Modewoche im Jahr 2007, bevor später im Alter von 28 3 Jahre an der Krankheit sterben.

Für Dauxerre neben Äpfeln und Diät-Cola, ließ sie sich ein kleines Stück Fisch oder Huhn einmal pro Woche

Eine gesunde 56 Kilo (123 lbs) bei 1,78 Meter (5 Fuß 9 Zoll), als sie entdeckt wurde, ging Dauxerre hinunter vier Kleidergrößen bis 47 kg (103 Pfund) in nur ein paar Monate.

Sie begann dann auf ihre Wirbelwind Karriere, Modellierung für solche berühmte Häuser wie Alexander McQueen, Celine und Miu Miu in Paris, New York und Mailand.

Bulimic und Suizid

Mit ihren braunen Haaren und elektrischen blauen Augen fließt, wurde sie zu einer der begehrtesten Gesichtern.

Acht Monate später, Bulimie und Suizid, sie zu beenden.

„Niemand versteht“, sagte Dauxerre, jetzt 23. „Jeder erzählte mir, ich einen Traum Leben hatte, aber ich hatte noch nie so unglücklich gewesen.“

In dem Buch erzählt sie hinter der Bühne des Lebens, wo Modelle auf Nahrung vor Kameras dann Rennen ins Bad knabbern würden es alle bis zu werfen einmal Journalisten weg waren.

Sie erinnert sich Triebe, wo nur die Fotografen Catering hatten

Dauxerre war so ausgehungert und erschöpft an einem Punkt ihnen in den Straßen von New York während einer Modewoche in Ohnmacht fielen.

„Die Modelle, sie sind nichts, sie sind nur Kleiderbügel Kleidung“, sagte Dauxerre. „In den 1980er Jahren Elite Modelle waren echte Menschen. Heute Sie hinter den Etiketten zu verblassen haben.“

Dauxerre Memoiren kommt einen Monat nach französisch MPs durch ein Gesetz gestimmt Verbot ultradünnen Modellen.

Ein Brief von Dauxerre wurde im Parlament gelesen und dazu beigetragen, die Abstimmung beeinflussen

Das Verbot ist erst das zweite seiner Art in der Welt nach Israel ähnliche Gesetze verabschiedet, während Spanien, Italien, Großbritannien und Dänemark alle lockerer Vorschriften gegen die Praxis haben.
Versuch zur Regulierung bisher nicht gelungen, aber in den Vereinigten Staaten und Belgien.

Wenn das französisch Gesetz seine letzten Hürden geht, Modelle, die dort arbeiten wollen, müssen zuerst von Ärzten gelöscht werden.

Agenturen, die das Gesetz verletzen könnten sechs Monate im Gefängnis Gesicht und einen EUEUR 5, 000 Fein ($ 81.000).
Dauxerre applaudiert das Verbot, obwohl sie fühlt es ist „10 Jahre zu spät.“ Eine solche Maßnahme, sagte sie deutlich ihr von der Piste gesperrt hätte.

„Ein Arzt würde meine schwache Pulsfrequenz hat erkannt. Er bemerkte, dass ich meine Haare verlieren würde, dass ich Osteoporose hatte, dass ich nicht mehr hatte meine Periode“

„Ein Arzt würde meine schwache Pulsrate hat erkannt,“ sagte sie. „Hätte er bemerkt, dass ich meine Haare verlieren würde, dass ich Osteoporose hatte, dass ich nicht mehr meine Zeit hatte.“

„Wenn Ihr Teint fahl, Borderline-grün wird, es ist ziemlich klar, dass es ein Problem“, fügte Dauxerre.

'Omerta'

Fünf Jahre später, das ehemalige Modell ärgert noch Modehäuser und ihr „dünnes Mandat“.

„Creators nur androgynen Körperformen wollen. Sie wollen nicht in den Körper einer Frau freuen“, behauptete sie.

„Karl Lagerfeld sagt, dass niemand will große Frauen auf dem Laufsteg sehen“, fügte Dauxerre. „Aber es gibt einen großen Spielraum zwischen dem, was wir jetzt sehen und größere großen Frauen.“

Zwischen 30.000 und 40.000 Menschen in Frankreich leiden an Anorexie, 90 Prozent von ihnen sind Frauen

Die neue Maßnahme würde auch feine Publikationen nach oben von EUEUR 3, 500 für die digitalen Fotografien von Modellen zu manipulieren, um sie dünner zu machen.

Obwohl Kritiker das Gesetz wenig tut gepflegt haben Magersucht bei Frauen zu bremsen, glaubt Dauxerre Werbung eine große Rolle spielt, eine Umgebung, in der Förderung, wo Frauen unterrichtet werden zu dünn sein.

„Es gibt offensichtlich eine pathologische Stamm zur Magersucht“, gab Dauxerre, der erzählt, wie die skinnier sie bekam, die fettere sie sich sah.

Sie fügte hinzu: „Aber Bilder zu sehen jeden Tag, dass Sie bestätigen, dass Schönheit gleich Magerkeit kann nur über den Zustand bringen.“

Dauxerre, der will nun eine Schauspielerin und ein Schauspieler sein, ist wieder eine Größe 38 (8 US) zu tragen.

„Die Mädchen auf der Piste würden jetzt wahrscheinlich sagen, dass ich lüge“, sagte sie. „Wenn sie weiter zu arbeiten wollen, können sie nichts sagen. Es gibt einen echten Code der Stille in der Branche.“