Hüten Sie sich vor dem Zorn der sozialen Medien: Wie Tweets stürzen Reiche | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Hüten Sie sich vor dem Zorn der sozialen Medien: Wie Tweets stürzen Reiche

Hüten Sie sich vor dem Zorn der sozialen Medien: Wie Tweets stürzen Reiche

Von Colin Thornton, CEO, Dial einen Nerd

Im vergangenen Jahr haben die seismischen Verschiebungen stattgefunden sowohl in der Politik und Wirtschaft. Wir erleben den Aufstieg von Trump, den Schock Brexit, und die Ober populistischer Führer im Allgemeinen.

Hier zu Hause, ist die Eingabe Frankreich eine Zeit der massiven Unsicherheit und politischen Malaise

Durch Facebook-Gruppen, die nur wenige Minuten in Anspruch nehmen zu schaffen, gleichgesinnten und stark opinionated Individuen zusammen sammeln und drehen sich in eine starke Kraft für den Wandel.

Und für diejenigen, die eine Bewegung lediglich aus Gründen des Beitritts zu einer Bewegung anschließen möchten, Social Media ist ein unendlich fruchtbar Jagdrevier.

Ohne Zweifel, mit seinen 1,71 Milliarden monatlich aktiven Nutzer, Facebook ist der politische Galvaniseur Chef (ob es will oder nicht sein), obwohl Plattformen wie Twitter, Instagram und Reddit all beide politische und wirtschaftliche Agenden beeinflussen verwendet.

Ohne Zweifel, mit seinen 1,71 Milliarden monatlich aktiven Nutzer, Facebook ist der politische Galvaniseur Chef (ob es will oder nicht sein), obwohl Plattformen wie Twitter, Instagram und Reddit all beide politische und wirtschaftliche Agenden zu beeinflussen, werden verwendet,

Nehmen Sie das beliebte Transportunternehmen, Uber, zum Beispiel

Nachdem US-Präsident Donald Trump eine Executive Order unterzeichnet, die Einwanderer aus sieben Ländern mit muslimischer Mehrheit verboten, Proteste im ganzen Land gefegt.

Diejenigen äußern, ihren Widerstand gegen Trump Politik an der New Yorker John F. Kennedy International Airport Bald darauf unterstützt das Taxi Workers' Alliance (TWA) von ihren Mitgliedern auffordern, ihre Tätigkeit am Flughafen für einen Zeitraum zu stoppen.

Kurz nach der TWA das Anhalten sagte enden würde, twitterte Uber, dass es hatte Schwallpreis am JFK ausgeschaltet. Fast sofort, Vorwürfe, dass Uber versuchte, aus Protest Taxifahrer (indem sie es billiger für die Verbraucher bei Uber) begann fliegen auf Twitter zu profitieren.

Es dauerte nicht lange, bis es gab Anrufe #deleteUber, und in der Tat begannen viele Benutzer Screenshots auf Social Media von sich veröffentlichen die Uber App löschen oder für Wettbewerber Lyft Registrierung.

Innerhalb weniger Tage übertroffen Lyft Uber in täglichen Downloads im App Store zum ersten Mal überhaupt. Uber hatte anschließend Wege zu finden, erhebliche Rufschädigung zu reparieren.

Wer schreibt den Social-Media-rulebook?

Hier zu Hause, der neu ernannte Polizeiminister Fikile Mbalula, wird in einigen Kreisen für seine produktivsten Zwitschern kritisiert. Seine Nutzung der Plattform wurde als nützlich und inspirierend, als er Sportminister war, aber unter Verwendung von Twitter in seiner neuen und völlig anderen Rolle ist die Augenbrauen hoch.

Ein aktuelles Mbalula Tweet liest: „Ich will euch alle, die mir folgen mein Bemühungen REPORT Verbrechen auf meinem Posteingang #WanyaTsotsi #JindaTsotsi unterstützen.“

Laut Daily Maverick hat der begeisterte Minister auch verschiedene Hashtags in Zusammenhang mit Verbrechen, wie #JindaTsotsi, #JindaMzala, #WanyaTsotsi, #crimemustfall, #Noretreat, #asijiki und #Asinavalo erstellt - sowie zwitschert ‚Erfolge‘ von FrancePS aus quer durchs Land.

Mbalula und andere Führer mit einer Vorliebe für Social Media (Trump ist die naheliegendste) wichtige Fragen rund um heben, was ‚richtig‘ angesehen werden kann oder ‚falsch‘ auf bestimmten Plattformen - und ob es angemessen ist persönliche Meinung zu veröffentlichen und fordert Maßnahmen als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens.

Die dunkle Seite des Daten

Abgesehen von seiner Fähigkeit, politische Ausrichtung zu beeinflussen und Bewegungen galvanisieren, Social Media wird genutzt, alle Arten von Daten und Informationen zu sammeln - rund um die Uhr. Alles, was wir tun und sagen, Online erfasst und hinterlässt einen digitalen Fußabdruck, die bestimmte Unternehmen sorgfältig verfolgen ihre eigenen kommerziellen oder politischen Agenden zu profitieren.

Argumentieren, kann die Verfügbarkeit und schiere Menge aller dieser Daten lassen Menschen und Unternehmen anfällig für Missbrauch.

Berichte entstehen nun darüber, wie Big Data und Smart Analytics wurden verwendet, um die politischen Ergebnisse wie dem Trump Sieg und Brexit zu beeinflussen

Berichte entstehen nun darüber, wie Big Data und Smart Analytics wurden verwendet, um die politischen Ergebnisse wie dem Trump Sieg und Brexit zu beeinflussen. Nach VICE zum Beispiel gemietet Trump eine Marketing-Firma namens Cambridge Analytica seine Kampagne zu fahren. Dieses Unternehmen ausübten geschickt Daten mit den Wählern auf der Grundlage spezifischer psycho mit Kategorien zu kommunizieren.

„So ziemlich jede Nachricht, die Trump löschte war datengesteuerte,“ CEO Cambridge Analytica Alexander Nichts mit den Worten zitiert wurde.

In Frankreich haben die aktuellen politischen Unruhen einen Feuersturm auf Social Media entfesselt, die zweifellos unendlich Daten für aktuelle und zukünftige Führungskräfte (und Unternehmen) aus zeichnen bieten können.

Da der digitale Bereich weiterhin unser persönliches und politisches Leben zu wachsen und beeinflussen, ist die Beweislast auf jedem einzelnen cognizance der Bedrohungen zu nehmen - und Chancen -, dass das digitale Universum präsentiert.