Ist Ihr Internet-Browser wirklich sicher? | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Ist Ihr Internet-Browser wirklich sicher?

Ist Ihr Internet-Browser wirklich sicher?

Wenn Sie im Internet surfen, Sie in der Regel über ein ‚sicheres Pop-up‘ kamen auf den meisten Internet-Browsern. Dies ist jedoch nicht immer bedeutet, dass der Browser 100% sicher ist, und als Ergebnis Internet-Nutzer können ein erhöhtes Risiko für verschiedene potenzielle Bedrohungen, wie Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre, Cyber-Stalking und Identitätsdiebstahl, um nur ein paar Gesicht.

Dies ist nach Celeste Buitendag, versicherer bei SHA-Spezialisten Versicherer, der sagt, dass es sehr wichtig ist, dass die Menschen genau wissen, was zu suchen, wenn das Internet, um Surfen, Opfer von Internet-Betrug wie Hacking oder Phishing zu vermeiden.

„Normalerweise, wenn Sie sehen, dass‚sicheren‘signalisieren, bedeutet dies, dass die Verbindung zwischen dem Browser und der Website Sie verbunden sind, verschlüsselt ist, bedeutet dies nicht zwangsläufig bedeuten, dass die Domain sicher, vertrauenswürdig oder nicht bösartig.“

Alle Websites müssen eine Secure Sockets Layer (SSL) Set-up zu unterziehen, den Teil eines Prozesses ist eine Zertifizierungsstelle zu erhalten, die Domain-Validierung aufgerufen wird.

Buitendag erklärt, dass dieser SSL die Standard-Sicherheitstechnik ist, die zwischen einem Webserver und einem Browser, um sicherzustellen, dass alle übergebenen Daten zwischen den beide privat bleiben und integral eine verschlüsselte Verbindung herstellt. „Leider gibt es verschiedene bösartige oder Phishing-Websites im Internet, der als sicher markiert ist, als die Eigentümer von SSL-Zertifikate in betrügerischer Weise erhalten haben.“

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie über das Internet sicher und geschützt bleiben ist zu prüfen, ob die Adressleiste der Website auf die Website der richtigen vollständigen Namen hat

Sie sagt, dass der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie bleiben sicher und geschützt auf dem Internet zu überprüfen ist, dass die Adressleiste der Website auf die Website der richtigen vollständigen Namen hat.

„Muss man sehr vorsichtig sein, wenn sensible Informationen mit Web-Browsern zu teilen. Es ist sehr ratsam, um sicherzustellen, dass ein seriöser Name erscheint nach https eingeben: // www. Sollten Sie nicht den Namen der Website erkennen oder die Website sieht etwas seltsam oder anders, das ein Zeichen für eine ‚unsicher‘ Website sein kann.“

Während die meisten großen Internet-Browser großartige Arbeit tun bösartige Websites zu schließen, Kriminelle wird immer ein Teil des Internets und der Internet-Nutzer sein, um sicherzustellen, dass sie die Zeichen kennen zu achten ist und die Maßnahmen zu ergreifen, eine potentielle Bedrohung zu erkennen, Sie sagt.

Buitendag bietet auch die folgenden Tipps für Internet-Nutzer, sich gegen kriminelle Aktivitäten zu schützen:

  • Haben Sie immer Anti-Viren-Software auf allen Geräten als erste Verteidigungslinie installiert. Seien Sie sich bewusst Phishing - wenn eine E-Mail sieht aus wie es von einer seriösen Quelle, wie eine Bank, aber verdächtig erscheint, sondern das Unternehmen, dass die E-Mail von zu sein scheint, um festzustellen, ob die E-Mail-real ist. Seien Sie sehr vorsichtig mit Passwörtern und vermeiden das gleiche Passwort für mehrere Plattformen. Überprüfen Sie Ihre Bank und Kreditkartenabrechnungen regelmäßig betrügerische Aktivitäten zu erkennen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie freie Wi-Fi-Hotspots mit, wie es Ihnen extrem anfällig für Hacker machen.

„Wir leben in einer sehr fortschrittlichen technologischen Ära, in der Technologie ist in einem rasanten Tempo wächst und es ist fast unmöglich, mit Online-Browser auf einer täglichen Basis zu vermeiden. Deshalb müssen die Menschen befähigen, sich selbst immer mit dem entsprechenden Wissen, um sicherzustellen, dass sie ihre persönlichen Daten sicher zu halten und nicht ein Opfer von Cyber-Kriminalität worden.

„Durch die Anpassung gute Internet-Gewohnheiten Menschen in der Lage sein wird, das Internet verantwortungsvoll als Instrument zu nutzen, um neue Leute zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und machen das Leben bequemer“, schließt Buitendag.