Kinder brauchen genug Schlaf, um gut zu spielen | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Kinder brauchen genug Schlaf, um gut zu spielen

Kinder brauchen genug Schlaf, um gut zu spielen

Kinder brauchen eine optimale Menge an Schlaf am besten auszuführen. Hier ist , wie um sicherzustellen , dass Ihr Kind genug Schlaf bekommt...
Wenn wir von dem hektischen Alltag denken wir führen, schlafen zu schätzen scheint ein einfaches Konzept zu begreifen. Allerdings scheitern wir oft den wirklichen Nutzen für die Gesundheit zu verstehen , die mit ausreichend Schlaf kommen.
Es ist sehr wichtig , die Kinder dieser Vorteile zu informieren, so dass sie in Richtung auf ein positives Schlafmuster zu führen.
Erwachsene benötigen Schlaf zu tanken und die Energie des ganzen Tages verloren zurück zu gewinnen. Bei Kindern ist es für ihre Entwicklung unerlässlich.

Der Schlaf ist nicht weniger wichtig als Nahrung oder trinken ausreichend Wasser

Obwohl dies offensichtlich erscheinen mag, versagen wir oft Kinder zu ermöglichen, den Schlaf sie ordnungsgemäß funktionieren benötigen.

Um die kritische Natur des Schlafes für das Wachstum und develpment von Kindern zu verstehen, müssen wir mehr über verstehen , was Schlaf tut, was einer gesunder Schlaf ist, und was passiert , wenn Kinder nicht die richtige Menge an Schlaf bekommen.
In dem Buch Gesunde Schlafgewohnheiten, Happy Child Autor Marc Weissbluth, stellt diese aufschlussreiche Kommentare zu den Funktionen des Schlafes:

Schlaf ist die Stromquelle, die den Geist wach hält und ruhig

Schlafen erhöht und graue Zellen genauso wie Gewichtheben stärkere Muskeln aufbaut, da Willen schlafen erhöht die Aufmerksamkeitsspanne und ermöglicht es Ihnen körperlich entspannt und geistig wach zugleich zu sein. Dann sind Sie bei Ihrer persönlichen Bestleistung.“ Die
Konzentration auf einige Kernelemente helfen Ihnen , sicherzustellen , dass Ihr Kind auf ihrem optimalen Leistungsniveau ist.

Optimale Wachsamkeit:

Gesunder Schlaf ermöglicht es uns, um optimal zu funktionieren, wenn wir wach sind, zu haben, was eine optimale Wachsamkeit aufgerufen. Wir haben alle unterschiedliche Grade erfahren wach zu sein, von groggy zu hyper-Alarm aufmerksam zu machen.

Optimal Alarm zu sein , ist der Zustand , in dem wir am meisten empfänglich für interaktive und mit unserer Umwelt sind, wenn wir die größte Aufmerksamkeitsspanne und die meisten lernen können.
Sie können dies bei einem Kind sehen , wer ruhig und aufmerksam ist, angenehm, mit großen Augen schaut sich um, absorbieren alles, einer, der mit Leichtigkeit in Wechselwirkung tritt sozial. Veränderte Zustände der Wachheit stören Lernen und Verhalten.

Schlafdauer:

Kinder müssen einfach eine ausreichende Menge an Schlaf zu wachsen, zu entwickeln und optimal funktionieren. Michael J. Breuw, PhD, erklärt: ‚Wenn Sie in den zwei vor drei Altersbereich zu bekommen, das ist, wenn Ihre Kinder sollten etwa 11 bis 12 Stunden schlafen.

Dann, wenn Sie beginnen sich zu bewegen in Pre-Primär Sie gehen auf neun bis 10 Stunden zu suchen, die fast das ganze College bleiben sollte.

Qualität des Schlafes:

Qualität Schlaf ist ununterbrochener Schlaf, dass Ihr Kind erlaubt, durch all die verschiedenen und notwendige Phasen des Schlafes zu bewegen. Die Qualität des Schlafes ist ebenso wichtig wie die Menge, die seine wesentliche Rolle bei der Entwicklung des Nervensystems spielen.

Naps:

Naps spielt eine große Rolle in dem gesunden Schlaf von Kindern. Sie helfen Ihrem Kind die Aufmerksamkeit und haben einen Einfluss auf ihre Lern- und Entwicklungs zu optimieren. Naps sind auch ganz anders Nacht schlafen. Nicht nur sind sie nicht die gleiche Art von Schlaf, Nickerchen zu verschiedenen Zeiten des Tages dienen verschiedene Funktionen.
Das ist ein Grund , warum der Zeitpunkt der Schläfchen wichtig ist, und warum sie müssen synchron mit Ihrem Kind der natürlichen biologischen Rhythmen auftreten.
Schlafstörungen, für welchen Gründen auch immer, haben erhebliche und oft schwerwiegende Folgen, erklärt, Weissbluth: ‚Schlaf Probleme nicht nur ein Kinder Nächte stören‘ sie ihre Tage unterbrechen, auch von ihnen machen weniger geistig wach, mehr unaufmerksam, nicht in der Lage sich zu konzentrieren, und leicht ablenkbar.

Sie machen auch sie körperlich impulsiv, hyperaktiv oder faul.
Principal von Crawford Sandton Pre-Primary, Di Dawes, bietet einige wertvolle Einblicke in das, was Eltern, um tun sollten ihre Kinder Ruhe zu überwachen.
‚Die Bedeutung eines guten Schlaf zu verstehen viele Eltern unwissentlich viel Aktivität während des Tages erlauben zu denken , dass das Kind müde wird und, als Folge, mit Leichtigkeit schlafen gehen.
Obwohl drei vor sechs Jährigen die Notwendigkeit für einen Mittagsschlaf entwachsen sind, eine Periode der Ruhe oder Ruhe um die Mittagszeit wesentlich ist , Reizüberflutung zu vermeiden, erklärt Di.
Hinzufügen ‚ , wenn sie müde sind , Kinder leichter überreizt sind und finden es schwierig, sich selbst zu regulieren. Ihre Kapazität für positive Wechselwirkungen ab, ihre Frustrationstoleranz ist gering und sie sind weniger wahrscheinlich in der Lage sein , schlafend mit Leichtigkeit zu fallen.
Der Grund dafür ist , dass, wenn sie müde sind , Hormone wie Adrenalin ( um sie zu halten alert) und Cortisol (in over-stimulated Stressbewältigung unterstützen des Seins) freigegeben und wird sie von glücklich verhindern Einschlafen.
‚Im Gegensatz zu Erwachsenen, Kleinkinder sind nicht immer bewusst , ihr Bedürfnis nach Schlaf wegen eines unreifen Nervensystemes , die empfindlichen auf sensorische Input ist. Over-stimulierte Kinder finden es schwierig , in einem schläfrigen Zustand zu verschieben und schlafend unabhängig fallen.
Aus diesem Grunde eine ruhige, konsistente Schlafenszeit Routine ist von größter Bedeutung. Von drei bis sechs Jahren 11 bis 12 Stunden Schlaf, einen vollen Schlafzyklus zu fördern, wird empfohlen, kommt zu dem Schluss Di.
Livestrong.com markiert auch den Wert Schlafenszeit Routinen eine wichtige Rolle spielen bei jungen Kindern
Diese nächtlichen Ritualen‘helfen Trennungsangst zu lindern , die manchmal in Kleinen auftritt. Bestimmte Aktivitäten, wie zum Beispiel ein entspannendes Bad oder nächtlichen Geschichte, helfen auch Kinder ins Bett entspannen. Stimulierenden Aktivitäten - einschließlich Fernsehen oder Videospiele spielen - nicht wirksam sind oder weise Schlafenszeit Routinen. In der Tat sind sie schädlich zu schlafen.
Kinder , die mit Fernsehern in ihrem Zimmer gehen jede Nacht etwa 20 Minuten später ins Bett, nach Laurie Weinreb-Welcher, MPH. Dies fügt eine Woche , um mehr als zwei Stunden verloren Schlaf, was unwahrscheinlich ist , nachgeholt werden.
Wenn es darum geht ernstere Schlaf Bedenken Adressierung kann man die Schlafklinik besuchen in Milpark Hospital. Sie werden fachmännisch behandeln Schlaf Probleme wie Schwierigkeiten beim Einschlafen und auch Bettnässen, Alpträume oder Schrecken ausgestattet.

Schlafen auf diese Tipps:

  • Kinder nicht „entwachsen“ Schlafstörungen; Probleme müssen gelöst werden
  • Kinder, die länger im Laufe des Tages schlafen länger Aufmerksamkeitsspanne
  • Babys, die weniger in der tagsüber schlafen scheinen fitful und sozial anspruchsvoll, und sie sind weniger in der Lage, sich selbst zu unterhalten oder unterhalten
  • Kleinkinder, die mehr schlafen sind mehr Spaß zusammen zu sein, umgänglichen und weniger anspruchsvoll. Kinder, die weniger schlafen kann ein wenig wie hyperaktive Kinder verhalten.
  • Klein, aber konstante Defizite im Schlaf im Laufe der Zeit eskalieren neigen und möglicherweise langfristigen Auswirkungen auf die Gehirnfunktion.
  • Kinder mit höheren IQs - in jeder Altersgruppe untersucht - schlief länger.
  • Für Kinder mit ADHS, Verbesserungen im Schlaf verbessert dramatisch Peer Beziehungen und Leistungen im Unterricht
  • Gesunder Schlaf wirkt sich positiv auf neurologische Entwicklung und erscheint die richtige Medizin für die Prävention von vielen Lern- und Verhaltensprobleme.