Kinder sind seltsam, aber die Eltern sind noch schwächer | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Kinder sind seltsam, aber die Eltern sind noch schwächer

Kinder sind seltsam, aber die Eltern sind noch schwächer

Wir sind oft als „seltsam“ Eltern beschrieben. Ich finde, dass seltsam, wie diejenigen, die sagen, dass dies in der Regel nicht uns fragen unsere Erziehungsstil zu erklären... Oder sogar unsere Kinder einzuführen. Es scheint, dass die regelbasierte oder „normalen“ Kindererziehung so allgegenwärtig ist, alles andere ist seltsam und verdächtig.

„Glauben Sie, dass wir seltsam Eltern sind?“ Ich fragte einmal unsere Söhne, sie aus der Schule fahren. „Nein“, sagte Josef, unser ältester, „aber dann sind Sie die einzigen Eltern haben wir. Also ist es ein bisschen eine sinnlose Frage.“ (Sein ungewöhnlich Eltern schützt nicht uns vom Bau Klugscheißer.)

Kinder brauchen nicht zu sein „zivilisierten“

Aber warum ist die Welt so groß, auf Kindererziehung Regeln und die Kunst der konformen? Ja, wir brauchen unsere Kinder vor Schaden schützen - aber nicht aus Denken und Fragen. Dies sind solche wichtigen Komponenten von jeder Person Selbstwertgefühl, wie können wir nicht machen, dass unsere Erziehung konzentrieren?

Parenting ohne Erwachsenen-Regeln

Also unsere Söhne, Josef und Benjamin, haben nicht zu ‚ihren Eltern gehorchen‘. Wir haben Regeln, aber die Jungen leben unter unserem Dach 'nicht - es ist unsere Familie zu Hause, so sind unsere Regeln gemacht zusammen. Wer hat entschieden, nur die Eltern haben gute Ideen? Wir haben eine handschriftliche Liste zum Kühlschrank unserer 10 (vor kurzem 11) Familienregeln stecken haben.

Wir kamen mit ihnen zusammen, und sie umfassen jene, die kleiner als Sie helfen, nicht Menschen oder Tiere zu verletzen, nicht miteinander bleiben verrückt... Und auch nicht Löwen zu kaufen. (Unser jüngerer Sohn Benj war damals sechs und Konserven Löwenjagd ihn wirklich war ärgerlich. Der Rest von uns lassen es die Liste machen, wie hey, es ist immer schön, Sie zu wissen, eine Regel haben Sie nie brechen.)

Was ist Erziehung ohne Regeln grown-up anfühlen? Erstens gibt es eine Menge täglicher Abstimmung;

  • Wann sollte Schlafenszeit sein? Was gibt es zum Abendessen? Wie viel Zeit auf dem Bildschirm sind wir alle erlaubt?

Viele Abstimmung bedeutet eine Menge Verhandlungen, Kompromisse und praktische Debatte ( „Aber wenn Schlafenszeit 03.00 waren, wie würden Sie in der Schule wach bleiben?“). Es bedeutet auch, leben Sie nicht nur zu wissen, Ihre Meinung respektiert wird, sondern dass es in der Welt zählt.

Jede Familie ist anders

Wie bei allen Erziehungsstile, entwickelt sich unsere als unsere Familie wächst... Und wir würden nie DREAM sagen dies der einzige Weg ist, Kinder zu erziehen. Jede Familie ist anders, und ich - vor allem aus der Ferne - geradezu komisch. Ich freue mich Sie mehr darüber erzählen

Wie stellen Sie Regeln und Grenzen in Ihrer Familie auf? Bitte teilen Sie Ihre Erkenntnisse unten.

Artikel von: Sam Wilson, zuerst auf Ändern von Exchange veröffentlicht.