Kinder und Geld | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Kinder und Geld

Kinder und Geld

Bringen Sie Ihre Kinder das Beste aus ihrem Geld zu machen und wahren Reichtum im Laufe der Zeit erstellen.

Überlegen Sie, wie Sie mit Geld verhalten

Jetzt denken Sie zurück an , wie Ihre Eltern oder Großeltern mit Geld gehandelt. Sie werden wahrscheinlich ein wenig von Ihren Eltern oder Großeltern in Ihrem eigenen finanziellen Verhalten finden.
Wir alle wissen , dass die Kinder weit mehr von einem übergeordneten Aktionen lernen als von einem übergeordneten Anweisungen. Deshalb ist es wichtig , nicht nur , um Ihre Kinder über gutes Geld - Management zu sprechen , sondern auch ein gutes Beispiel zu geben , wenn es um Geldangelegenheiten geht.
In der Tat kann Geld verwendet werden , um fünf grundlegenden Konzepte zu veranschaulichen , die Sie selbst anwenden können und auch mit Ihren Kindern oder Enkeln teilen. Diese Konzepte werden Ihre Kinder ermöglichen, die das meiste Geld zu machen und wahre Reichtum im Laufe der Zeit erstellen.

Die fünf MONEY Konzepte sind:

M - Fehler
O - Op op (fertig fertig ist)
N - Nicht jetzt, warten Sie ein wenig
E - Frühe Sparpläne
Y - selbst zuerst

Lassen Sie Ihre Kinder machen früh Geld Fehler

Auch wenn Sie mit der Wahl nicht einverstanden sind, lassen Sie Ihre Kinder verbringen Geld auf das, was sie wollen. Eine Weile nach dem Kauf können Sie das Kind fragen, ob sie mit ihrer Entscheidung zufrieden waren und dann die Auswirkungen ihrer Entscheidung diskutieren. Die Kinder werden Money-Management-Fähigkeiten weit früher gewinnen, wenn man sie viele Fehler machen lassen und lassen Sie sie aus ihren Fehlern lernen.

Op Op - unterrichten Kinder, wie Budget

Die niederländische Sprichwort ‚op ist op bedeutet‘, wenn es fertig ist, dann ist es fertig. Wenn Ihr Kind will, um ihr gesamtes EUR 4 monatliches Taschengeld am ersten Tag verbringen, dann lassen Sie sie! Sagen Sie ihnen, dass ‚op op ist und sobald das Taschengeld ausgegeben wurde, dann gibt es nicht mehr bis zum nächsten Monat.

Nicht versucht, Fortschritte auf Geld im nächsten Monat in der Tasche zur Verfügung zu stellen oder eine Behandlung mit Ihrem Geld kaufen, wenn das Kind sollte die Behandlung mit ihrem Taschengeld kaufen werden. Diese Lektion von nicht mehr ausgeben, als Sie eine der wertvollsten Lektionen verdienen beweisen, dass Sie Ihr Kind beibringen kann.

Geld und Belohnungsaufschub

Zwischen 1968 und 1974 führte Forscher Walter Mischel , was später als der berühmten Stanford - Eibisch - Test bekannt geworden wäre. Mischel studierte Kinder im Alter zwischen vier und fünf. Er verließ jedes Kind in einem Zimmer mit Eibisch, ihnen zu sagen, dass er in 15 bis 20 Minuten zurückkehren würde.
Er erklärte , dass , wenn sie nicht den Eibisch gegessen hatte , bis er zurückkehrte, er sie belohnen würde. Ein Drittel der Kinder aßen die Eibisch, sobald Mischel den Raum verlassen!
Vierzehn Jahre später folgte Mischel auf die Kinder auf. Diejenigen , die nicht den Eibisch gegessen hatten , waren mehr selbst motiviert, erzieherisch erfolgreich und emotional intelligent. Diese Studie bewies , dass die Fähigkeit zum Belohnungsaufschub zu warten , hat einen positiven Einfluss auf wo Sie im Leben enden.
Wenn Sie auf diesen Wert der verzögerten Befriedigung Ihren Kindern passieren werden sie weniger wahrscheinlich als Erwachsene Kauf greifen ‚will mit geliehenem Geld.

Nie zu jung Sparen beginnen

Von der Zeit, die Kinder der Grundschule beginnen, sind sie alt genug, um den Wert des Sparens zu beginnen schätzen. Öffnen Sie ein Sparkonto in den Namen Ihres Kindes und teilen Sie mit Ihrem Kind das Konzept der Zinseszins und die Macht der regelmäßigen Einlagen.

Die meisten Banken werden derzeit Einsparungen bietet Konten für Kinder, die keine Gebühren und zahlen angemessenen Interesse zu erzeugen. Erklären Sie, dass EUR 4 pro Monat bei 5% gespart in EUR 39 nach 1 Jahr drehen wird und EUR 79 nach 2 Jahren!

Um die Idee des Sparens zu fördern, können Sie sogar beschließen, den Betrag anzupassen, dass Ihre Kind Einlagen in das Sparkonto. Das Kind sollte den Sparplan besitzen und soll das Geld für etwas Besonderes, wenn die Zeit entsteht verbringen dürfen.

Teach Kinder die ‚zahlen sich zuerst‘ -Politik