Lernen Sie, jetzt zu leben | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Lernen Sie, jetzt zu leben

Lernen Sie, jetzt zu leben

Wach auf, E-Mails überprüfen, überprüfen Facebook, überprüft Twitter, fertig, und zur Arbeit fahren (während Denken über den Tag vor / an die Sitzung von gestern / die Zerschlagung gehen Sie durch vor einem Jahr / wie Sie wirklich brauchen, um das Fitness-Studio getroffen und schütteln ein paar Kilo vor den Feiertagen).

Dann kommen ins Büro, E-Mails checken, Facebook überprüfen, Twitter überprüfen, auf das konzentrieren, was als nächstes kommt, gehen Sie zu einem Prognosesitzung und wickeln Sie das Jahr auf das gewesen ist.

Wenn unser Leben in dem Tempo läuft, dass sie es tun, ist auszuführen Druck so hoch, wie sie sind, und wir noch in der wettbewerbsfähigsten Gesellschaft leben, in lebende die nun die letzten unsere Prioritäten wird.

Hier sind ein paar Tipps, um neu zu zentrieren und umarmen die jetzt:

Graben der Routine

Wir sind Gewohnheitstiere, und so einmal haben wir etwas auf eine bestimmte Weise ein paar Mal getan, wir es auf Autopilot tun beginnen.

Wenn Sie etwas auf Autopilot tun, bedeutet es, dass es viel Platz in Ihrem Kopf über alles nachzudenken ist anders, als das, was es ist, dass Sie tun.

Ändern Sie die Route, die Sie zur Arbeit fahren, essen Sie Ihr Frühstück in einem anderen Raum oder sitzen auf einem anderen Stuhl im Sitzungssaal. Ändern Dinge zwingt Sie zu sein in, was Sie tun.

Verwenden Sie Ihre Sinne

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um mit der Gegenwart zu verbinden ist wirklich bewusst zu werden, was Sie mit Ihren Sinnen jetzt erleben.

Spüren Sie Ihren Körper gegen den Stuhl sitzen Sie auf, schließen Sie die Augen und hören um Sie zu den Klängen, oder konzentrieren sich auf die verschiedenen Gerüche.

Wenn Sie eine Mahlzeit haben, konzentrieren sich auf die verschiedenen Aromen und Geschmack in der Nahrung, riechen das Essen, das Essen zu sehen.

Sie haben nie diese Übung für eine lange Zeit zu tun, aber eine Minute dauern, um einfach aufhören und mit dem Moment der jetzt durch die Sinne zu engagieren.

Atmen

Wir haben alle dieses eine Million Mal gehört, aber die meisten von uns vergessen haben es genauso viele. Atmen. Es hilft. Ich verspreche.

Buchstäblich alles was man braucht ist 10 langsam und gleichmäßig, einfach, tiefe Atemzüge. Wenn Sie das Gefühl, sich immer in der Eile gefangen, oder wirklich ängstlich fühlen, einfach aufhören, die Augen schließen und auf 10 tiefe Atemzüge konzentrieren.

Für einen begrenzten Zeitraum Focused Atmung wirkt Wunder für das Erhalten Sie in der jetzt neu zentriert.

Lassen Sie die ‚Was wäre wenn die

ALLE wir haben im Land was ist, wenn der gefangen. Was passiert, wenn ich das anders gesagt hatte, was passiert, wenn ich dünner war, was ist, wenn ich ein größeres Haus hatte, was, wenn, was er wirklich Wasa sagen wollte? |?

Es ist wichtig, über Dinge nachzudenken, sie besser verstehen, von ihnen zu lernen, oder sich über die Möglichkeiten der Zukunft träumen. Das Problem ist, dass wir es zu viel Zeit damit verbringen, und zu wenig Zeit hier.

Im Moment gibt es keine, was, wenn, gibt es nur das, was ist, und egal, wie schlimm ‚, was heißt, es ist, was es ist.

Wenn Sie die Hälfte der Energie setzen setzen Sie in dem ‚was wäre wenn ist in dem‘ was ist, werden Sie viel mehr zufrieden mit Ihrem Leben, wie es jetzt ist.

Erinnern Sie sich in der jetzt zu leben

Diese Dinge machen all durchaus Sinn in der Theorie, aber in der Praxis wird es nur schwer. Die Tage werden zu sehr damit beschäftigt, die Wochen zu lang, und was als gute Idee begann, ist jetzt nur noch eine Erinnerung.

Leben im Jetzt ist wichtig, und glauben Sie mir, ich weiß, kann es schwierig sein, aber die Belohnungen sind es wert.

Also, stellen Sie Erinnerungen auf Ihrem Telefon zweimal täglich zu stoppen und zu atmen.

Legen Sie eine Notiz auf Ihrem Computer, der sagt: ‚Was ist, oder die Engen Garage wählen, an der Ecke als Erinnerung, um wirklich den Moment mit Ihren Sinnen zu umarmen.

Je mehr Sie es tun, desto leichter wird es, und ich verspreche, es ist süchtig.

‚Die Vergangenheit hinter ist, von ihnen lernen. Die Zukunft ist die Zukunft, darauf vorbereiten. Die vorliegende hier, lebt es. - Thomas S. Monson