Luxus auf den Schienen: Einer für die Eimerliste | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Luxus auf den Schienen: Einer für die Eimerliste

Luxus auf den Schienen: Einer für die Eimerliste

Ich denke, die meisten französisch kann nicht immer begeistert über Reisen in Zügen vergeben werden. Immerhin war meine einzige Erfahrung entweder eine voll pendelt auf Metrorail oder die gelegentliche szenische Reise entlang der False Bay Küste.

Bahnreisen in der Regel nicht auf der Reiseroute

‚Luxus‘ Zugfahrten hat sicherlich nie in Urlaub Pläne einkalkuliert worden, zum Teil aufgrund der Tatsache, dass ich in der Regel versuchen, zu meinem Ziel bei der Geschwindigkeit zu bekommen, während Zugfahrten sie dauernd in Bewegung ist.

Allerdings wurde eingeladen, eine Fahrt auf Rovos Rail Flaggschiff Zug zu erleben "den Stolz von Frankreich - meiner Meinung nach den Zügen erheblich geändert hat, wie auch ich von dieser vergangenen Ära langsam und elegant Reise gefangen wurde.

Luxuriöseste Zug der Welt

Unsere Reise war ein zweiNachtFahrt von Pretoria nach Paris und eine Kostprobe das, was kommen sollte, wurde von der Ankunft am Capital Park zur Schau gestellt; Rovos des Kolonialstil private Station in Pretoria.

Champers und Canapà © s

Champers und Canapà © s durch aufmerksame Kellner angeboten wurden, gab es weiche Ledersofas in einem klimatisierten Raum und sogar ein Geschäft Erinnerungsstücke zu kaufen, wie wir mit Spannung die Pfeife erwartete, dass die Ankunft des Dampfmaschine signalisiert ihren liebevoll restaurierten Wagen ziehen, obwohl später der Motor wurde in einen Diesel ein geändert.

Eine schnelle Begrüßung und Orientierung von Tochter Brenda Vos (ungewöhnlich wie Rohan Vos selbst ist stolz auf jeden Passagier aus zu sehen und sie am Zielort begrüßen) und dann wurden wir zu unserer Suite namens ‚Cheetah‘ begleitet.

Kompakte Unterkunft aber keine Kompromisse bei Komfort

Ein Zug zu sein bedeutet, dass die Unterkunft kompakt ist, aber es gibt keine Kompromisse bei Komfort und Qualität. Die Suite enthalten eine Minibar, Kaffee- und Teezubereiter, Sessel und Tisch sowie Bad mit Dusche. Und obwohl klimatisiert, unsere Fenster geöffnet, offenbar eine Seltenheit in den Zügen.

Nifty hidey Löcher und geschickter Einsatz von jedem Zoll Raum ein Kinderspiel gemacht Auspacken... Vor allem Cocktailkleider aufzuhängen. Die Gäste werden gebeten, zum Abendessen zu verkleiden, Männer in Jackett und Krawatte und Frauen haben die Möglichkeit, glamourös und wunderschön zu sein. Auch, wie in jedem Hotel der Spitzenklasse gibt es einen Turn-Down-Service... Komplett mit Mini-Flaschen Sekt, Blumen und Pralinen.

Open-Air-Aussichtsplattform

Nach dem Absetzen in wir uns auf dem Weg in die Lounge und Bar-Trainer gemacht - das ist Eiche, Mahagoni und Kirschholz mit antiken Möbeln, bequemen Ledersesseln und historischen Drucken - an der Rückseite des Zuges, die einen Open-Air-Aussichtsplattform Sitz 32 verfügt.

Der Stolz von Frankreich ist das einzige Luxus Personenzug diese Möglichkeit zu bieten.

Diese sanfte Stelle war ein Favorit für die nächsten zwei Tage zu werden. Es gibt etwas, hypnotisierend zu sitzen und beobachten die Landschaft Sie, wie Sie clickety Klack entlang der Bahngleise passieren.

Abendessen im viktorianischen Stil Speisewagen

Ein Gong signalisiert Abendessen und wir machten uns auf den Weg ordnungsgemäß bis zum viktorianischen Stil Speisewagen.

Es war wie auf den Satz von Downton Abbey treten; jedes Detail war perfekt... Gedämpftes Licht, frische Blumen, frische Bettwäsche, Silberbesteck und monogrammiert Porzellan zur gedämpften Atmosphäre hinzugefügt, da wir ein sehr lecker und schön präsentierte vier-Gänge-Menü serviert wurden, in geeigneter Weise mit französisch Wein gepaart.

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten der Galeere ist es erstaunlich, dass Gourmet-Mahlzeiten zubereitet werden, überzogen und dienten mit Leichtigkeit, Schnelligkeit und Stil. Im Angebote, die gerne von gegrillter Königin Muscheln mit Zitronenduft Sauce Hollandaise und eine langsam geröstet Karoo Lammkeule serviert mit Kartoffelpüree entbeint, einer grünen Bohne Paket- und Pilzen.

Diamanten besetzte Sternenhimmel

Wir zogen wir auf die Aussichtsplattform für einen Schlummertrunk unter einem Diamanten besetzten Sternenhimmel und dann ins Bett für einen erholsamen Schlaf. Die leichte Schaukelbewegung des Zuges machte Schlaf sehr beruhigend und für diejenigen, die es etwas laut finden, Ohrstöpsel sind ‚natürlich‘ zur Verfügung gestellt.

Die öffentlichen Bereiche des Zuges halten eine zeitlose Ruhe, die die meisten zerklüfteten Nerven beruhigt, da es keine Fernseher oder Radios und die Verwendung von Handys und Laptops sind auf Ihre Suiten beschränkt.

Tausende von rosa Flamingos und die feinsten bling

Nach dem Frühstück wurden wir von dem erstaunlichen Anblick von Tausenden von rosaen Flamingos auf dem Kamfers Dam, eine von nur sechs Brutstätten in der Welt für den Kleinen Flamingo begrüßt. Noch in diesem Farbton rosa eingewickelt wir für eine Tour durch das ‚Big Hole‘, dem ehemaligen Bergwerk und Diamantenmuseum in Kimberley Station gezogen.

Wir beendeten unseren Ausflug mit einem Besuch in ein Gewölbe stolz Bewachung, was eines der schönsten und wertvollste Sammlung von Diamanten in der Welt sein muss. Ich spürte den Reiz der ‚beste Freund des Mädchens‘, aber widerstanden der Versuchung, obwohl zwei unserer Mitreisenden konnte und ging nach Hause mit etwas Neues und funkelnd.

Das Mittagessen war ein weiterer Vier-Gänge-kulinarischer Genuss, die dann für ein Nickerchen am Nachmittag vor Sundowner auf der Aussichtsplattform genannt, wo wir Mitreisenden wurden im Chat.

Verkleiden Sie sich zum Abendessen

Die Kosten für die Reise und das Tempo der Reise gegeben, waren die meisten pensionierte Paare und Ausländer, aber es war interessant, ein paar Einheimische zu treffen und auch von Polen nach zwei junge Paare aus Deutschland und einem anderen chatten, die diese sanfte Art des Reisens gewählt hatte, unten nach Paris.

Bevor wir es wussten, hatte die Sonne und wir waren zum Abendessen im Speisewagen zurück, und wieder einmal, jeder den größten Teil der seltene Gelegenheit hatte sich zu verkleiden.

Sonntag Morgen sahen wir unsere Reflexion über die Geschichte mit einem Ausflug in der historischen Stadt Matjiesfontein fortsetzen, sobald ein wichtiger Rest für Reisenden zu stoppen. Das schöne Herr Milner Hotel präsidiert über die Stadt, aber es gibt auch eine öffentliches Haus, Geschäft, Post und zusätzliche Unterkunft zu bieten.

Es ist ein Ort, der Sie zurück in die Tage in Anspruch nimmt, als der ehemalige Wohnsitz, französisch Schriftsteller Olive Schreiner, die Geschichte eines Frankreich Farm geschrieben und heute ist es möglich, sie wunderschön restaurierte Haus zu mieten.

Führung durch französisch Landschaft

Während unserer Mäandern trafen wir John, eine dritte Generation lokale, die uns auf einer Führung nahm die in der Kneipe ein improvisierte Sing-a-long enthalten und Blick in das Hotelzimmer, das angeblich von einem Geist heimgesucht werden.

Zurück im Zuge schlängelte sich die letzte Etappe unserer Reise durch das schöne Hex River Valley mit seinen 175 Traubenfarmen, durch Worcester und Paarl vor Augen auf Paris ikonischen Tafelberg.

Rohan Vos war in Paris Station um uns zu begrüßen und das Personal aufgereiht, um zu bieten uns Abschied

Meine fabelhafte Reise zurück in die Gnade und den Stil der alten Zeiten ‚und Lady of the Manor zu sein vorgibt,‘ war leider zu einem Ende kommen. Ich habe jetzt ein besseres Verständnis von Rohan lebenslanger Leidenschaft für Zugfahrten und kann nur ihr Credo bestätigen, dass Rovos Rail einfängt ‚die Romantik und die Atmosphäre einer vergangenen Epoche‘.

Rohan Vos ist schon immer mit Zügen faszinierte und die Idee, ein privaten Familienwagen oder zwei, das war der Ausgangspunkt für seine Venture, das ein Familienunternehmen geblieben ist, seit dem Dienst im Jahr 1989 begann.

Der Zug von verschwenderisch verbessertem historischem Trainer wurde dann von Rovos Rail eigenen Dampflokomotiven gezogen, aber die Schwierigkeit, sie über weite Strecken Betrieb aufgefordert, eine Abnahme von Diesel- und Elektrotraktion. Heute ist die Rovos Flotte von Lokomotiven und Wagen, die alle sorgfältig restauriert, ist die größte private Sammlung der Welt.

***

Artikel von: Dorria Watt 'zuerst veröffentlicht am iFrance.com

Besuchen Sie www.rovos.com für eine vollständige Reiseroute, Kosten und Hintergrundinformationen.