Luzern, Schweiz: Mehr als ein See, Berge und historische Brücken | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Luzern, Schweiz: Mehr als ein See, Berge und historische Brücken

Luzern, Schweiz: Mehr als ein See, Berge und historische Brücken

Luzern, Schweiz: Der älteste Glockenturm in der Stadt Chimes eine Minute vor dem Rest, historischen Rang über die viele behaupten, dass Song in den Wind jede volle Stunde hinzufügen

Erbaut im Jahr 1178, befindet sich St. Peter-Kapelle einen Aussichtspunkt auf dem Hügel mit unten Blick auf den See bezaubernd.

Doch dies ist nicht die musikalische Note, für die Luzern berühmt ist. Ihr internationales musikalisches Ansehen liegt im Lucerne Festival, das jedes Jahr eine Auswahl an Konzerten zu Orten in der Stadt bringt, ein Fest der klassischen Musik bietet, die seit 1938 ein Highlight des Schweizeren Kulturkalenders war und ist einer der viele Gründe zu besuchen.

Doch es ist nicht, warum ich hier bin

Für mich meine Ankunft in Luzern, oder Luzern, wie es in diesem deutschen Teil der Schweiz bekannt ist, ist von einer explorativen Natur. Bei meinem ersten Besuch nehme ich in den See, die Berge und historische Brücken, Rückkehr über Schweizer Weihnachtsmärkte zu lernen, und das ikonische Städte wie diese zu erkennen, sind nicht saisonal.

Gefunden am nördlichen Ende des Sees, wo die beeindruckende Reuss das offene Wasser trifft, dann ist es leicht zu sehen, wie dies eine der großen Touristenattraktionen der Schweiz ist. Mit seinem gut erhaltenen mittelalterlichen Kern, elegante historische Gebäude und günstiger Zugang von der Hauptstadt, verstehen ich, warum Queen Victoria, Mark Twain und Goethe in der Stadt häufig bekannt waren.

Luzerner Herkunft scheint wieder so weit wie 840 Einhalt zu gebieten, wenn es vor in den Aufzeichnungen als Luciaria nach dem Benediktinerkloster gegründet hier etwa ein Jahrhundert zum ersten Mal erschien. Doch es ist erst nach der Eröffnung des St. Gotthard im 13. Jahrhundert übergibt, die es zu einer wichtigen Handelsstadt entwickelt.

Konservierte Schönheit

Heute Luzern ist ein Bild der erhaltenen Schönheit mit seinen alten Holzbrücken, Fresken an den Wänden, Kirchen und High-End-Shopping-Läden. Die Menge ich sehe, ist jung und lebendig, gibt es Fahrräder überall als die Bewohner über ihren Tag gehen, und die Altstadt ist vollständig Fußgängerzone, Exploration begrüßen zu Fuß.

Bei der Ankunft besuche ich die Touristeninformation am Hauptbahnhof, ein perfekten Ort zu finden, Karten, Reiseführer, nützliche und aktuelle Tipps, wo man essen, sowie alle Ausstellungen und Shows, die in der Stadt sein können.

Von dort hat man einen perfekten Blick auf dem Kultur- und Kongresszentrum, oder Kultur- und Kongresszentrum, wie es bekannt ist. Der berühmte Architekt Jean Nouvel entworfen dieses multifunktionale und beeindruckendes Gebäude, die einen freien Fluss von Wasser aus dem See durch die Eingangshalle bietet ein beeindruckendes Spiel auf den Augen und einen Konzertsaal für seine Akustik bekannt.

Gehen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Dann nehmen Sie einen kurzen Spaziergang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören, mit der kultigsten Merkmal der Stadt beginnen, die Kapellbrücke, eine romantische Holzbrücke im Jahre 1333 gebaut, die nicht nur als wichtige Verbindung zwischen dem rechten und linken Ufer der Reuss serviert, aber deren Wasserturm gebildet Teil der Stadtbefestigung.

Hänge von dem Balkenwerk des Daches sind mehr als hundert 17.es Jahrhundert Gemälde zeigt lokale Heilige und Szenen aus der Geschichte der Stadt. Die Kapellbrücke wurde im Jahr 1994 ausbrannte aber seitdem wurde komplett umgebaut und restauriert.

Kopf in die Altstadt und das Rathaus, wo im Erdgeschoss einst als Getreidespeicher diente, während die oberen Teile des Gebäudes als Rathaus diente. Heute ist die Stadtverwaltung auf der anderen Seite des Flusses Reuss, noch direkt vor dem Rathaus hat sich zu einem beliebten Ort für Trauungen gefunden.

Finden historische in Fresken in den malerischen Plätzen verkleideten Gebäude, die jeweils die Darstellung den Handels des Unternehmens, die einst hier stand; Schmuck, Kleidung, Musikinstrumente. Am Weinmarkt-Brunnen, die zurück bis 1481 datieren, können Sie Ihre Flaschen mit süßem Trinkwasser füllen.

Rundherum gibt es beeindruckende Einzelhandelsgeschäften Ihren Geldbeutel zu locken.

Höhere flußaufwärts werden die Holz Spitzen der Nadel Weir verwendet immer noch den Wasserstand des Vierwaldstättersees zu regulieren. Diese wurden zum Teil in den 2017 Fluten zerstört, aber seit restauriert. Sie können sogar den Unterschied in der Farbe zwischen den alten und neuen sehen.

Die Holz Spreuerbrücke mit seinem Totentanz Gemälde unter dem Dach ist ein Highlight in einem gemütlichen Spaziergang genossen werden.

Luzerner Jesuitenkirche

Dann ein Besuch in der Luzerner Jesuitenkirche, die erste große Barockkirche in der Schweiz gebaut nördlich der Alpen, ist ein Muss. Ein Ausdruck des 17. Jahrhunderts Kämpfe der katholischen Kirche geistige Führung wieder zu erlangen und perfekt in der Hauptstadt des Landes des Katholizismus gestellt.

Heute ist es eine große Touristenattraktion und dient gelegentlich als Konzertsaal, fast irrelevant aus religiöser Sicht worden. Die bemalte Decke umfasst einen fabelhaften Elefant von einem Künstler, der noch nie einen gesehen hatte, so wurde mir gesagt.

Bei weitem die beliebteste der 19. Jahrhundert-Highlights der Löwendenkmal von Lukas Ahorn ist eine 10 Meter lange Skulptur eines sterbenden Löwen in den Felsen geschnitzt im Jahre 1820, erinnert er die Schweizer Soldaten, die während der Revolution Französisch starb.

Mark Twain zitiert sie genannt haben die ‚traurigsten und bewegendsten Stück Stein der Welt‘. Ich muss zustimmen.

Verkehrshaus der Schweiz

Auch in Luzern ist das Verkehrshaus der Schweiz, das Land der meistbesuchte Museum, das die faszinierende Geschichte des Verkehrs zeigt, seine Leistungen und seine Fahrzeuge. Es befindet sich in einem großen Komplex von Hallen und im Freien zeigt es umfasst auch die Luft- und Raumfahrt, Tourismus, Eisenbahnlokomotiven, Schiffe, Flugzeuge Raketen und Autos. Die größte Flipper der Welt mit seiner Eintragung in das Guinness-Buch der Rekorde ist auch hier zu finden sind, wie das Planetarium.

Gletschergarten

Die faszinierende Gletschergarten hat riesige Felsformationen aus der letzten Eiszeit, während die Bourbaki Panorama beherbergt eine der nur Panoramabilder nach wie vor der Welt in Existenz und das Richard-Wagner-Museum ist, wo der Komponist einst lebte.

Andere ähnliche Einrichtungen in und um Luzern gehören die Alpineum, Historisches Museum, Militärmuseum und Naturgeschichte, und die Sammlung Rosengart die Fotos von Picasso Sammlung.

Obwohl für viele Menschen, es ist die Fasnacht oder Luzern Karneval, der sie zieht

Die jährlich von Fetter Donnerstag und dauerhafte fünf Tagen mit drei großen Paraden und viele Feste, bringt es seltsame Zeichen mit Masken und Kostümen WHO-Parade durch die engen Gassen, während Musiker ihre Instrumente in freudiger Harmonie blasen, tanzen die Geister des Winters weg. Sicherlich klingt wie etwas der Erfahrung Wunschliste hinzugefügt werden!

Mein Besuch auf sämtlich geplanten Angebote von Schweizerer Schokolade, feinen Käse, Nusstorte, alpinen, Seilbahnen, Kuhglocken und Uhren, Wanderstöcken, ruhiger Neutralität und sehr guten Einkaufsmöglichkeiten.

Am Ende eines erlebnisreichen Tages hielten wir für Handwerk Bier und einen Snack am Rathaus Brauerei. Es war ganz ruhig neben dem Kobalt See, Leute zu beobachten, die resident Schwäne blind gegenüber der Märchen Schönheit ihrer Stadt der Lichter und alle sie zu bieten haben.

Nützliche Reise Factbox

Im Frühling war meine Ankunft auf einem 108 Jahre alten Raddampfer namens Uri, eine Reise, die mich aus dem Tessin gebracht. Benannt der William Tell Express, wird dies als eine der Schweiz panoramischsten Routen erkannt und kombiniert die Magie der Bahn und Schiff reisen.

Von hochrot gefärbt Wagen sah ich malerische Dörfer auf Hügeln und Tälern, Kirchtürme über Baumlinien heraus lugt und frisch schneebedeckten Berge in der Ferne gefallen, den Zug zu verlassen, um Wasser in Flüelen zu nehmen. Nach einer Mahlzeit Drei-Gänge im époque Stil Esszimmer belle an Bord, genoss ich die Luft an Deck, als wir an Schillerstein glitten und Kapelle Tells, Luzern in AltSchoolart nähern.

Meine Rückkehr nach Luzern im Dezember direkterer war, in Zürich angekommen, nahm ich die landschaftlich schöne Stunden lange Fahrt mit dem Zuge durch malerische schneebedeckte Berge, im europäischen Winterlandschaft zu trinken.

Titlis

Vor allem im Winter, machen Zeit Engelberg Titlis zu besuchen, nur eine Stunde mit dem Zug entfernt und bietet einen atemberaubenden Blick über schneebedeckten Berge. Bei 10 000 Fuß, ist Titlis Zentral der Schweiz erhabensten Gipfel anziehenden Ski-Liebhaber aus der ganzen Welt. Es hat höchste Hängebrücke zu Europa. Dieses Dorf Engelberg sickert Skigebiet Charme und in dieser Höhe stehen ist berauschend.

Dahin kommen

Sparen das Lucerne Museum Karte erhalten, die Sie beliebig viele Museen an zwei aufeinander folgenden Tagen besuchen können. Wenn Sie einige Zeit in der Schweiz sind die Ausgaben, es lohnt einen SWISS Pass Kauf auf die Anzahl der Tage geeignet, die Sie reisen werden. Es gibt flexible Optionen zur Verfügung, die Panorama-Strecken umfassen, die öffentlichen Verkehrsmittel in 75+ Städten und Gemeinden, den Eintritt in über 480 Museen und zusätzliche Rabatte.

Wenn es die Zeit des Wesens ist, nehmen Sie einen Tagesausflug von Zürich. Aber Sie werden über und die Unterkunft im Angebot bleiben wollen variiert jedes Budget.

Lesen Sie meine anderen Beiträge der Schweiz hier.

***

HINWEIS: Ich reiste als Gast von FlySWISS.com, Schweiz Tourismus, Swiss Travel System und Luzerne Tourismus. Bilder vom Festival mit freundlicher Genehmigung von Lucerne Festival.