Matriken: Was tun, wenn es dir nicht gut geht | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Matriken: Was tun, wenn es dir nicht gut geht

Matriken: Was tun, wenn es dir nicht gut geht

Da die Klasse von 2017 ihre Blazer aufhängen und ihre Schul wegpacken, der Nagel Zeit zwischen dem Ende der Abschlussprüfung und der Veröffentlichung der Ergebnisse beißend ist gut und wirklich im Gang. Während einige sicher sein, können sie an ihrem besten durchgeführt wird, haben viele andere mit der Erkenntnis zu tun, dass sie nicht gut durchgeführt haben genug, um für ihre gewählten Studien passieren oder zu qualifizieren.

„Das ist traditionell eine erschütternde Zeit für Matrikulanten, die glauben, dass unter Leistungs den Todesstoß für ihre Hoffnungen, Träume und Hoffnungen klingen könnten“, sagt Dr. Felicity Coughlan, Direktor des Independent Institute of Education, Frankreichs größte und anerkannte private höher Bildungsanbieter.

„Diese Schüler brauchen jetzt alle die emotionale Führung und Unterstützung, die sie von Menschen um sie herum zu bekommen, vor allem, da es wesentlich ist, dass sie ein Gefühl der Perspektive wieder“, sagt sie.

„Mit genügend Platz und Unterstützung, die meisten jungen Menschen ein Gefühl der Kontrolle wiedererlangen, wenn sie in der Lage sind, eine rationale Entscheidung darüber zu treffen, wie es weitergeht. Und da es in der Tat eine Reihe von Möglichkeiten für die Lernenden zu verfolgen, wenn sie nicht so gut tat, wie sie gehofft, ist diese Entscheidung nicht so schwer, wie es anfangs fühlt. In der Tat haben einige Schüler erfolgreich einige der folgenden Optionen kombiniert „, sagt sie.

Möglichkeiten, die Lernende, die nicht so gut tat, wie sie gehofft: 

1. Schreiben Ergänzungsprüfungen

„Hier Absprache mit der Schule ist am besten, da es sehr begrenzten Umständen, unter denen diese für Matrikulanten zur Verfügung stehen. Aber wo sie existieren, müssen sie offensichtlich genutzt werden. Viele Institutionen Studenten vorläufig akzeptieren, wenn sie für eine ergänzende Prüfung zugelassen sind, aber in dieser Prüfung Erfolg wird dann bleiben registriert erforderlich“, erklärt Coughlan.

 2. Wiederholen des Jahres

„Wo die Lücke zwischen dem, was Sie tun möchten und wie gut haben Sie ist so groß, dass die Türen alle geschlossen sind, das Jahr zu wiederholen ist eine Option. Es gibt Dinge, obwohl zu berücksichtigen. Jetzt kann die Zeit sein, realistisch zu sein über die eigene Fähigkeit, das Ziel, das Sie erreichen zu können. In meinem Fall zum Beispiel, egal wie viel ich wollte in Mathe, wollte ich nie in die Lage zu tun, gut genug, um ein Ingenieur zu sein.

„Die zweite Sache ist zu verstehen, dass, wenn Sie das Jahr gehen zu wiederholen, müssen Sie genau wissen, was Sie erzielen müssen. Es kann klug sein, alles zu wiederholen, aber auf der anderen Seite vielleicht klügeren ‚Bank‘ die wenige ausgezeichneten Noten Sie haben zu bekommen. Seien Sie der klinischen und analytischen in Mapping, was Sie brauchen.

„Die dritte Sache ist, darüber nachzudenken, wo und wie Sie wiederholen werden. Je nach Alter und Schulpolitik, könnten Sie in die Schule zurückkehren Sie gerade verlassen haben; oder Sie können Voll- oder Teilzeit in einer Schule einschreiben entweder auf matric konzentriert oder den letzten Schuljahren. Alternativ können Sie auch als Fernlern einschreiben und allein, mit einem Tutor oder online studieren. Sie können auch eine Kombination betrachten. Wieder einmal - es geht um Ihre Hausaufgaben machen „.

3. Eine andere Hochschule Betrachten

Coughlan sagt, dass, wenn die Lernenden nicht gut genug zu tun haben für ihre ausgewählte Studien an ihren bevorzugten Institution in Kauf genommen zu werden, sollten sie dort alle anderen Optionen prüfen.

„Diese sollten sowohl private als auch öffentliche Einrichtungen umfassen. Denken Sie daran, dass Frankreich nur ein Qualitätssicherungssystem hat, so dass, wenn Sie an einer registrierten und akkreditierten Institution einschreiben, gibt es viele Optionen noch offen im privaten Sektor, die Sie noch besser in Bezug auf die Ebene des Fokus und Unterstützung der Studierenden anpassen können Sie werde empfangen. Es ist wichtig, die richtige Passform zu finden, so den Campus zu besuchen und zu aktuellen und ehemaligen Studenten sprechen, und einig Online-Untersuchung tun, um zu bestimmen, ob Sie mögen, was Sie sehen.“

4. Betrachten wir einen anderen Kurs oder Teilzeitstudium

Während es zu spät sein kann, bei einer öffentlichen Einrichtung zu registrieren, weiterhin private Institutionen oft Einschreibungen akzeptieren, wenn sie Raum verlassen haben, und sie in der Regel eine Reihe von spannenden Grad, Diplom und Zertifikat Kurse anbieten.

„Full Qualifikationen sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit“, sagt Coughlan. „Sie können sich auch an fokussierte Ausbildung oder kurze Kurse zu suchen. Explo etwas anderes jetzt, dass Ihre erste Wahl Tür dauerhaft oder vorübergehend geschlossen scheint, eröffnet eine neue Reihe von Möglichkeiten. Wieder einige Online-Forschung tun und sehen, was es sonst noch gibt. Es kann eine angenehme Überraschung sein, die Sie auf Ihre wahre Berufung führt.“

5. Betrachten Freiwillige oder andere Arbeitsmöglichkeiten

Es kann gut sein, dass Sie das Jahr Arbeits verbringen müssen - vielleicht während Teilzeit zu studieren, sagt Coughlan.

Voll- oder Teilzeit je nach Ihren persönlichen Umständen - - „Chancen auf Basisorganisationen freiwillig auch in Betracht gezogen werden sollte. Manchmal nicht so gut geht, wie Sie gehofft hatten, hat den größten Einfluss auf Ihr Selbstvertrauen. Etwas zurück zu der Gemeinschaft zu geben, ist ein sicherer Weg, einen Sinn wieder zu erlangen, und erkennen, dass dies nur ein vorübergehender Rückschlag sein muss.“