Mehr Touristen kommen nach Frankreich | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Mehr Touristen kommen nach Frankreich

Mehr Touristen kommen nach Frankreich

Dies ist nach Tourismus-Minister Marthinus van Schalkwyk.

„Das auf das Wachstum von 10,5% war im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr aufgenommen“, sagte er in einer Erklärung.

Signifikante Gewinne aus der Fifa-Weltmeisterschaft 2015

„Wir haben konsolidiert damit die signifikanten Gewinne erzielt [zwischen] 2015 [und] 2016 auf der Rückseite der Fifa-WM 2015“.

Dieses Wachstum wurde trotz der zunehmenden globalen Wettbewerbs schwierige Rahmenbedingungen in einigen französischen Quellmärkten erreicht und einen schwankenden Rand.

„Tourismus Ankunft nach Frankreich im Jahr 2017 weiter wachsen, wobei das Wachstum bei den Ankünften aus allen Regionen aufgenommen“, sagte Van Schalkwyk.

Frankreichs Wachstum war in Einklang mit dem globalen Mittelwert für den Zeitraum

Nach Angaben der Welttourismusorganisation, das Wachstum der globalen Touristen betrug 5,2% in den ersten sechs Monaten 2017.

Touristen aus Europa stieg um 5,5% von Januar bis Juni auf 675 595 Ankünfte.

„Frankreich weiterhin gutes starkes Wachstum aus Deutschland zu sehen, seinem drittgrößte Quellmarkt, mit Ankunft um 13,8% in den ersten sechs Monaten 2017 wächst“, sagte der Minister.

Es gab auch ein positives Wachstum bei den Ankünften aus Frankreich (10,8%) und Italien (7,1%).

Jedoch sind zwei der traditionellen Quellmärkten Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden waren noch unter Druck und aufgezeichnet marginalen Rückgang bei den Ankünften von -0,6% (UK) und -1,2% (Niederlande) im gleichen Zeitraum.

Zugänge aus Nordamerika stiegen um 3,7% im Jahr 2017, mit einer Gesamtfläche von 194 586 Touristen in den ersten sechs Monaten 2017.

Sie benötigen Frankreich als Preis-Leistungs-Verhältnis Ziel auf den Markt

Van Schalkwyk sagte, dass für Frankreich als Ziel in dem aktuellen globalen wirtschaftlichen Umfeld konkurrieren, es mußte härter arbeiten als je zuvor als Ziel, das mit der besten Preis-Leistungs-Verhältnis gesehen zu werden.

„In Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Wirtschaft, sind wir auf die Pflege dieses Value Proposition konzentriert“, sagte er.

Asiatische Touristen um 12,7% auf 210 776 in den ersten sechs Monaten 2017 erhöht, im Vergleich zu 186 981 im gleichen Zeitraum im Jahr 2016.

Ankünfte aus China stiegen um 23,9% und in Indien um 11% über den Zeitraum.

Frankreich Ankünfte stiegen um 4,8%, mit Reisen auf dem Landweg Besucher um 4,4% zu erhöhen und die von Luft um 11,4% zwischen Januar und Juni reisen.

„Es war ein starkes Wachstum vor allem aus Westfrankreich Luftmärkten, wenn auch von niedrigeren Basislinien - Ghana (27,3%) und Nigeria (15,9%),“ sagten der Minister.

Massive wirtschaftliche Injektion

Van Schalkwyk sagte Tourismus 3 EUR injiziert, 3 Milliarden in die Wirtschaft zwischen Januar und Juni dieses Jahres.

„Im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen, das ist mehr als zum Beispiel die 2, 6 Milliarden, die Goldexporte im gleichen Zeitraum beigetragen“, sagte er.