Sicherheitstipps für Kleinkinder in der Küche | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Sicherheitstipps für Kleinkinder in der Küche

Sicherheitstipps für Kleinkinder in der Küche

Halten Sie ein Auge auf Ihr Kind und Abendessen kochen zugleich eine Herausforderung sein kann, aber durch diese Sicherheitstipps folgenden können Sie Ihr Kind daran hindern, durch heiße Flüssigkeiten in der Küche verbrannt zu werden...

Es kann in einem Augenblick geschehen. Eine Minute, Ihr Kind spielt fröhlich auf dem Küchenboden, die nächsten Minute er umgeworfen hat eine Pfanne mit kochendem Wasser und in Schmerz kreischend. Kein Elternteil selbst will über dieses Szenario denken, aber leider ist es viel zu häufig zu ignorieren.

Nach Safe Kids UFrance, durchschnittlich 500 Kinder unter 14 Jahren sterben als Folge von Bränden oder Verbrennungen pro Jahr. Scald Verbrennungen, die in der Küche auftreten, sind die häufigste Art von Burn-Verletzungen bei Kleinkindern und jungen Kindern. Kinder unter fünf Jahren alt sind, eher als durch jede andere Art von Verbrennungen durch heiße Flüssigkeiten verletzt werden.

Halten Sie das Kleinkind aus der Küche

Es gibt mehrere Orte in Ihrem Haus, in dem Ihr Kind darf nicht unbeaufsichtigt wandern. Machen Sie die Küche einer von ihnen. Je nachdem, wie Ihr Haus gebaut ist, können Sie sogar in der Lage sein, den Zugang mit einem Baby-Tor in die Küche zu schließen oder eine Tür.

Halten Sie das Kleinkind aus dem Ofen entfernt

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Kind Zugang zur Küche zu ermöglichen, oder wenn Ihr Haus so gebaut ist, dass Sie wirklich keine andere Wahl haben, kaufen eine Rolle rot Klebeband und Verwendung wird eine Grenze von mindestens drei Meter um das zu schaffen, Herd. Sagen Sie Ihrem Kind, dass, egal, was er oder sie nicht erlaubt ist, diese Barriere zu überqueren.

Denken Sie aber daran, dass Kinder Kinder sein wird. Sie sind neugierig auf die Welt entdecken sie, und alles darin. Auch wird manchmal die gehorsamste von Kleinkindern vergessen oder die Regeln zu brechen, so dass, wenn der Ofen auf und Ihr Kind ist in der Küche ist, sehen sie wie ein Falke.

Wasser zum Kochen bringen und andere heiße Flüssigkeiten auf Sparflamme

Die Rückseite Brenner ist zu weit für die meisten Kleinkinder zu erreichen, so dass, selbst wenn sie es in die Küche machen tun und bis zum Herd, werden sie nicht in der Lage sein, die heiße Pfanne oder Topf zu berühren. Auch hier kann jedoch die Neugier eines Kindes überwältigend sein, und er kann den Brenner, wie Klettern auf dem Tresen oder schiebt einen Stuhl quer durch den Raum zu dem Ofen eine Art und Weise in der Lage, um herauszufinden, zu erreichen. Mit anderen Worten, haben Sie immer noch ein wachsames Auge behalten trotz anderer Sicherheitsvorkehrungen.

Punkt Griffe in Richtung der Rückseite des Ofens

Einer der häufigsten Verbrühungen Szenarien ist, dass ein Kind am Herd spielen nachschlägt, sieht den Griff der Topf oder Pfanne baumelnden nur über den Kopf, greift sie zu packen, und landet den gesamten Topf mit kochendem Flüssigkeiten auf sich ziehen. Machen Sie den Griff des Topfes schwieriger zu erreichen ist ein wichtiges Sicherheitstool und eine, die neuen Eltern, die nicht auf Kleinkinder verwendet wird, kann leicht übersehen.

Sie nicht Ihr Kind fragen heiße Flüssigkeiten zu handhaben

Kleinkinder lieben zu ‚Hilfe rund um die Küche, und es ist eine gute Möglichkeit, sie in der Hausarbeit zu beteiligen. Wenn Aufgaben zuweisen, aber fragen Sie nicht Ihr Kind heiße Flüssigkeiten rühren. Stattdessen vielleicht könnte er oder sie Servietten falten, rühren Sie eine Raumtemperatur Kuchenteig, oder helfen Sie das Geschirr trocknen (die Plastik eine!).

Kleinkinder und heiße Flüssigkeiten sind eine gefährliche Kombination. Diese einfachen Richtlinien können Sie Ihr Kind halten nicht zu einem Burn-Statistik helfen.