Trockene Disneyland: Entdecken Sie die Atacama-Wüste in Chile | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Trockene Disneyland: Entdecken Sie die Atacama-Wüste in Chile

Trockene Disneyland: Entdecken Sie die Atacama-Wüste in Chile

(Artikel von Caroline Hurry zuerst auf TravelWrite.co.za veröffentlicht)

Gestrippt von allem, aber Form und Schatten in einem der entlegensten Regionen des Planeten, lockt die Atacama-Wüste Adrenalin-Junkies, Archäologen, UFO-Spotter und stargazers gleichermaßen

Um zu diesem desiccated Disneyland, wo Serpentin Chile seinen Kopf gegen Bolivien, Peru und Argentinien schiebt, wir flogen von Santiago nach Calama, staub geblasene Bergbaustadt, wo Züge mit Kupfer Wind über die Landschaft auf Tracks wie rostige Tausendfüßler.

Nur 105 km S aus dem 17. Jahrhundert Oase Dorf San Pedro, flankiert von zwei aktive Vulkane, bildet das Herz der Atacamenian Kultur. Mit unserem Explora Führer, Santiago Monzardes besuchten wir die Kreis Wohnungen des 2 800 Jahre alten Dorfes von Tulor, bewohnt von 400 vor Christus bis 400 nach Christus.

Tatsächlich fanden Mumien in der Atacama-pre-date ihren ägyptischen Kollegen um mehr als 2 000 Jahre. Sie waren auch besser erhalten, aufgrund des Hyper trockener Atmosphäre, die Atacama die trockenste Region der Welt zu sein.

Von AD400 bis AD1 000 der Stamm Tiwanaku vom Titicacasee an der bolivianischen antiplano regiert die Region vor der peruanischen Inka im 15. Jahrhundert eingedrungen, gefolgt von der spanischen 90 Jahre später, die gebracht Sorten von Weizen, Bohnen, Vieh und Katholizismus.

Luxusunterkünft

Wir waren im Explora des Hotel de Larache in San Pedro, ein Totem von Luxus auf der Ayllu de Larache Ebene mit vier Swimmingpools. Gäste werden ermutigt, zwei Ziele pro Tag mit den Führungen zu erkunden. Alles ist im Preis inbegriffen, und es gibt mindestens 40 Ausflüge zur Auswahl.

Etwa 48 km südlich in einem Becken von Vulkanen umringt, die Salinen des Salar de Atacama Spanning 450km sind die Heimat der Anden-Säbelschnäbler und drei Arten von Flamingos, die die rosa Garnelen leben in der Sole verschlingen.

Ein anderer Morgen reservieren Sie den Sonnenaufgang über mehrere hundert wiegenden Schwaden spektralen Dampf an den Geysirfelder in El Tatio, 4 300 Meter über dem Meeresspiegel zu sehen.

Auf dem Weg, große Kakteen Stand Wache wie Alpakas, Vikunjas, Lamas und Kaninchen ähnliche Nagetiere genannt ‚vizcacha‘ kauen auf Büschel wildes Gras. Schnee gestreift Gipfel locken und Sie können in den nahen gelegenen Anden Wiesen auf das Dach der Welt gehen.

Tal des Mondes

Sonnenuntergang ist die beste Zeit, um das Tal des Mondes, eine jenseitige Landschaft von Kratern, zerknittert Schluchten und windigen Säulen zu besuchen.

Nach der leichteste regt, laugt Natriumchlorid des ehemaligen Salzsee aus dem weißen Mond Aussehen zu schaffen.

Gipskristalle glitzern von den Wänden durch die sinkende Sonne rot gefärbt, wie der Himmel mit Sternen füllt. Nur vier Kilometer westlich von San Pedro, Death Valley ist ein flinty Korridor von unversöhnlich Graten und rissiger Erde, wo nichts überleben.

Observatorium

In San Pedro Observatorium, Astronom Migael Miche ging uns durch den Tierkreis mit Luke Skywalkers Laserpointer. Durch ein Teleskop sahen wir die Jewel Box - glitzernd roten, weißen und blauen Sterne mit bloßem Auge - aber der größte Nervenkitzel sah Saturnring und drei seiner 60 Monde.

Die Atacama beherbergt die leistungsfähigste Teleskop der Welt - die ALMA - die Astronomen einige der am weitesten Weiten des Alls sehen kann. Ansprüche Ufosichtungen aus der Atacama sind häufig, insbesondere bei Naturkatastrophen wie Erdbeben, die in Chile Februar 2017 geschaukelt.

Nach dem Beben zitierte die La Segunda Zeitung Passagiere in einem Bus unterwegs nach Iquique zu sagen hatten sie „ein humanoiden mehr als drei Meter hoch“ und seltsame Lichter am Himmel gesehen. Migael sagte mir, er sieht oft seltsame Lichter rund um den Anden schweben. Ich habe keinen Zweifel.

Unterkunft

  • Für die Luxus-Option Caroline Bis die Bewertung des Hotel de Larache hier für Backpacker lesen, lesen Sie hier Laura Brown wegen Hostal Cabur in San Pedro