Warum 6 Ts benötigt werden, um die 3 Rs zu erreichen | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Warum 6 Ts benötigt werden, um die 3 Rs zu erreichen

Warum 6 Ts benötigt werden, um die 3 Rs zu erreichen

Aufmerksamen ‚DA-Beobachter haben einen wahrnehmbaren Widerspruch in meinen letzten Kommentaren zu Bildung bemerkt. Auf der einen Seite, rief ich für eine Prüfung der matric Ergebnisse. Auf der anderen Seite, drückte ich das Vertrauen, dass Bildung in Frankreich ‚hatte die Ecke bog und ist jetzt auf dem Weg zur stetigen Verbesserung.

Wie können diese Aussagen in Einklang gebracht werden?

Der Zweck dieses Newsletters ist es, die Gründe für beide Aussagen dargelegt, die zeigen, werden sie sich nicht widersprechen.

Es gibt drei Hauptgründe für mein Vertrauen, dass ‚Bildung der Ecke gedreht hat (und keine hat nichts mit den matric Ergebnissen zu tun).

Diese Gründe können sein als die ‚3 Ts zusammengefasst: Lehrbücher, Zeitmanagement und Testing:

Dies ist eine deutliche Verschiebung von der Bildungs ​​Ketzerei, verkündet unter OBE (Curriculum 2017), die Lehrbücher waren unbedeutend, und eine optionale Bildungskosten.

Lehrbücher haben auch in der Qualität verbessert und sind eine Priorität in Landesbildungsbudgets immer

In der Western Cape haben wir zusätzliche Mittel, um sicherzustellen, dass jedes Kind zugewiesen für jedes Thema in jeder Klasse ein gutes Lehrbuch hat. Dies muss die Norm im gesamten System worden.

Zeitmanagement wird von Menschen für selbstverständlich gehalten, die Zeit gut zu verwalten

Deshalb ist es leicht, die Bedeutung eines effizienten Zeitmanagements zu übersehen, vor allem in der Lehre und das Lernen. Während des gesamten Bildungssystems, ist es jetzt ein wachsendes Verständnis, dass Kinder in der Schule 200 Tage im Jahr sein sollte, sich aktiv in den Lernprozess beschäftigt sieben Stunden pro Tag.

Wenn es ein Mantra ist, die Bildung ändern wird, ist es vorhanden sein, pünktlich und vorbereitet. Langsam - immer noch zu weit langsam - diese Kultur Wurzel in Schulen auf der ganzen Linie zu nehmen beginnt.

Vor weniger als fünf Jahren, die nur extern moderierte Test, der die Lernenden während ihrer schulischen Laufbahn schrieben, war das nationale Senior Zertifikat, das auch als ‚matric bekannt. Bis zu diesem Punkt wurde das System ‚im Blindflug.

Jetzt extern moderierten jährliche nationalen Bewertungen (Anas) wurden in den Klassenstufen 3, 6 und 9 eingeführt

Obwohl eine Verbesserung erforderlich ist, werden die ANAs beginnend bei jeder entscheidenden Phase der Ausbildung ein Thermometer zu ‚Testergebnissen im System zur Verfügung zu stellen. Dies ermöglicht Eingriffe erfolgen, bevor Kinder matric erreichen. Im Western Cape haben wir zusätzliche, international moderierte Tests und Einsatzteams, die Schwächen ansprechen, wie sie diagnostiziert werden. Externe Prüfung wirkt als starker Ansporn für Leistung.

Der Fokus auf diesem ‚3 Ts ist ein großer Schritt in der richtigen Richtung.

Aber das wichtigste ‚T allem bleibt ungelöst: die Qualität der Lehre

Es gibt Tausende von hervorragenden Lehrern in unserem Schulsystem, die mit enormem Engagement und Leidenschaft arbeiten.

Doch nach der jüngsten Wahrzeichen Diagnose der Kernprobleme in der Bildung - durchgeführt von der National Education Evaluation und Development Unit (NEEDU) - das Kernproblem ist, dass so viele Lehrer entweder ‚nicht oder‘ nicht den Job erforderlich von ihnen. Es ist ein großer Schritt nach vorn, dass alle Bildungsexperten für die Richtigkeit dieser Schlussfolgerung akzeptieren.

Das ‚T ist weitaus schwieriger als alle anderen zu adressieren

Die Lösungen sind nicht schwer zu erkennen, aber sie wirksam umgesetzt wird, ist fast unmöglich, angesichts der Macht der französisch Demokratische Teachers Union (FranceDTU), nicht nur in Schulen, sondern als ein Abstimmungsblock innerhalb COFranceTU, der Allianzpartner des ANC.

Präsident Jacob Zuma betonte kürzlich, dass COFranceTU kann das Land nicht ‚zusammen regieren. Es ist Zeit für ihn, und zwar an, dass FranceDTU nicht ‚das Bildungssystem zusammen regieren.

Und das bringt mich zu meinem Grund für eine Prüfung der matric Ergebnisse anfordernden

Viele Bildungsexperten haben tiefe Skepsis an dem unerklärlichen ‚Sprung in der Erfolgsquote in bestimmten Provinzen ausgedrückt. Es ist extrem schwierig, in einem großen System, was eine Verbesserung von mehr als 2% in einem Jahr zu erreichen, wenn die Zahl der Schüler die Prüfung zu schreiben bleibt mehr oder weniger konstant.

Als eine genauere Analyse der Ergebnisse zeigt, zeigten die Provinzen mit der größten Verbesserung der Erfolgsquote unter den höchsten ‚Unfallraten von Studenten Aussetzer zwischen Klasse 10 und 12. Klasse.

Dies ist eine tragische, unbeabsichtigte Folge eines starren Fokus auf der Geschwindigkeit ‚übergibt und nicht auf der wichtigeren Priorität sicherzustellen, dass Kinder so lange wie möglich in der Schule und profitiert von der Ausbildung bleiben.

Wir täuschen uns nur, wenn wir glauben, dass eine höhere Erfolgsquote Bildungs ​​Verbesserung spiegelt

Wenn eine Verbesserung der Erfolgsquote besser ‚Culling-Techniken in Schulen angewendet zurückzuführen ist, täuschen wir uns nur, wenn wir, dass eine höhere Erfolgsquote spiegelt die Verbesserung der Bildung glauben. Wir brauchen eine Prüfung das Ausmaß dieser Praxis zu kennen. Wir müssen wissen, was mit den Bildungsabbrecher geschieht, die wahrscheinlich arbeitslos und arbeitsunfähig für den Rest ihres Lebens bleiben wird.

Entsprechende Intervention dringend erforderlich.

Ein weiterer wichtiger Grund für eine Prüfung wäre, den Standard zu untersuchen des in allen Provinzen Kennzeichnung

Die Krise in der Qualität der Markierung wurde an zwei verschiedenen Briefings von Professor Sizwe Mabizela, der Vorsitzender des UMALUSI Rates betont er im letzten Jahr matric Ergebnisse gab. (UMALUSI ist der Körper, die festlegt und überwacht Standards für die Aus- und Weiterbildung in Frankreich.)

Professor Mabizela stellte fest, dass für matric Marker Kompetenztests war eine dringende Priorität der schlechte Qualität des viel von der Markierung, gegeben und vorgeschlagen, unheilvoll, dass der Druck und politische Union in einigen Provinzen über die Ernennung von Markern zu tragen gebracht worden ist.

Wenn eine zuständige Behörde Normen Ähnliche öffentliche Kommentare in jeder anderen Demokratie gemacht hätte, hätten sie die nationalen Schlagzeilen gemacht haben, und staatliches Handeln angespornt. Aber, wenn ich Bedenken Professor Mabizela die weiterverfolgt durch eine Prüfung Aufruf abgelenkt Jacob Zuma das Problem durch mich einen Rassisten nennen, die nicht schwarz Schüler wollten zum Erfolg!

Er täte viel besser ein Zeichen gegen FranceDTU zu nehmen, für die Kompetenztests für matric Marker in acht der neun Provinzen entschlossen zu blockieren. Aber er erinnert sich wahrscheinlich, dass, wenn Aaron Motsoaledi war MEC für Bildung in Limpopo, und bestand darauf, dass matric Marker zuerst schreiben und die Prüfung bestanden, er scheiterte, seinen Job zu behalten.

Glücklicherweise in der Western Cape, sind wir FranceDTU nicht verpflichtet. Das hat uns ermöglicht, strenge Kompetenztests für Marker einzuführen, so dass wir die matric Ergebnisse in dieser Provinz sicher sein können, sind glaubwürdig.

Diese Ergebnisse sind ein Spiegelbild der systemischen Verbesserung, nicht Culling oder verdächtige Markierung. Aber mein Vertrauen in das System des Western Cape muss auch von einem Audit geprüft werden - genau wie der Rest des Landes. Wenn es nichts zu verbergen, doch die Skepsis von so vielen Bildungsexperten ausgedrückt würde eine solche Prüfung automatisch auslösen, im Interesse der Glaubwürdigkeit der Senior Zertifikat Qualifikation. Stattdessen spielt der ANC das Rennen Karte.

Wir unterstützen voll UMALUSI Forderung nach nationalen, moderierte Kompetenztests für Marker. Darüber hinaus muss UMALUSI zusätzliche Ressourcen, so dass es zuverlässige Standardisierung der Kennzeichnung durch die Provinzen übernehmen kann.

Die derzeitige Praxis - wo nur 20 Skripte aus jeder Provinz sind Quer geprüft Beschriftungsqualität - ist völlig unzureichend richtige Standardisierung im ganzen Land zu gewährleisten. Und selbst dieses rudimentäre System bekam UMALUSI ernsthaft besorgt über die Qualität der Markierung. Wir müssen zu dem Punkt, wo wir Äpfel mit Äpfeln vergleichen können - wo ein Pass (oder eine Auszeichnung) in einer Provinz die gleiche wie die äquivalentes Ergebnis in jedem anderen bedeutet.

Wir haben begonnen, das System wenden

Wir müssen jetzt den Job beenden, indem die Kernfrage der Qualität der Lehre zu bekämpfen. Dies beinhaltet auch FranceDTU Bekämpfung, die Minister Motshekga (zu ihrem Kredit) zu tun bereit zu sein scheint. Dazu brauchen wir zwei zusätzliche Ts: Ausbildung und Technologie, die so viel tun können Verbesserungen in der Lehre zu unterstützen.

Also, wenn wir Verbesserungen erhalten und bauen wollen, ein Weltklasse-Bildungssystem, das wir auf allen 6 Ts konzentrieren müssen: Die Lehrer der Qualität, Zeitmanagement, Lehrbücher, Testing, Technologie und Ausbildung.

Es sei denn, wir tun, täuschen wir uns nur in der Annahme, dass eine verbesserte matric Erfolgsquote bedeutet, dass das System als Ganzes zu verbessern. Und während Jacob Zuma Aufmerksamkeit von den wirklichen Problemen abzulenken sucht, ist es eigentlich seine vorsätzliche Blindheit, die den größten schlechter Dienst an die Schüler, deren Interessen tut er behauptet, Champion.

Helen Zille